Android 4.2: Kommt das nächste Nexus-Smartphone im November?

Möglicherweise erscheint das nächste Nexus-Smartphone von Google bereits im November 2012. Als Partner wählte Google für das neue Nexus-Smartphone wohl LG und auf dem Optimus G Nexus soll bereits Android 4.2 laufen.

Artikel veröffentlicht am ,
Kommt neues Nexus-Smartphone von Google und LG?
Kommt neues Nexus-Smartphone von Google und LG? (Bild: Josep Lago/AFP/Getty Images)

Erste Berichte zum neuen Nexus-Smartphone von Google machen die Runde. Die Site Android-and-Me hat erste Informationen zu dem kommenden Nexus-Gerät von einer vertrauenswürdigen Quelle erhalten. Auch einen ersten Eindruck vom neuen Nexus-Smartphone gibt es bereits.

Stellenmarkt
  1. IT-Mitarbeiter (m/w/d) Netzwerk- und Anwendungssupport
    VIVAVIS AG, Bochum
  2. IT-Spezialist (m/w/d)
    Dan Produkte GmbH, Siegen
Detailsuche

Wenn die Informationen stimmen, hat Google dieses Mal zusammen mit LG ein Nexus-Smartphone entwickelt, das die Bezeichnung Optimus G Nexus trägt. Es soll ungefähr die Größe des Galaxy Nexus haben, das Google zusammen mit Samsung entwickelt hat und das im Oktober 2011 vorgestellt wurde - also vor knapp einem Jahr. Das Galaxy Nexus ist das derzeit aktuelle Smartphone aus der Nexus-Modellreihe.

Erscheint Android 4.2 Anfang November?

Offiziell vorgestellt werden soll das Optimus G Nexus Anfang November 2012, es wird dann mit Android 4.2 laufen. Bisher wurde Android 4.2 nicht offiziell von Google angekündigt. Parallel zur Vorstellung des Optimus G Nexus wird dann auch Android 4.2 Anfang November gezeigt. Welche Neuerungen Android 4.2 im Unterschied zu Android 4.1 alias Jelly Bean bieten wird, hat Google noch nicht gesagt.

Gemäß den aktuellen Berichten wird Android 4.2 nur wenige Neuerungen bieten. Veränderungen an der Bedienoberfläche sind nicht vorgesehen, stattdessen wird es nur Optimierungen am Betriebssystem geben, wie etwa Verbesserungen an den Energiesparfunktionen.

Golem Akademie
  1. IT-Fachseminare der Golem Akademie
    Live-Workshops zu Schlüsselqualifikationen
  2. 1:1-Videocoaching mit Golem Shifoo
    Berufliche Herausforderungen meistern
  3. Online-Sprachkurse mit Golem & Gymglish
    Kurze Lektionen, die funktionieren
Weitere IT-Trainings

Seit einiger Zeit werden neue Hauptversionen von Android oft in Verbindung mit neuen Nexus-Modellen vorgestellt. So wurde zuletzt Android 4.1 alias Jelly Bean zusammen mit dem Nexus 7 vorgestellt. Das 7-Zoll-Tablet hat Google zusammen mit Asus entwickelt. Auf den Nexus-Geräten läuft Android in der puren Version, also ohne die Anpassungen, die viele Hersteller von Android-Geräten vornehmen. Für Nexus-Geräte erscheinen neue Android-Versionen üblicherweise als Erstes. Erst deutlich später bieten die Gerätehersteller Android-Updates für ihre Geräte an.

Nachtrag vom 5. Oktober 2012, 12:10 Uhr

Bereits im Mai 2012 gab es das Gerücht, dass Google am 5. November 2012 gleich fünf Nexus-Geräte vorstellen wird. An diesem Tag wird Android fünf Jahre alt.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Clubhouse  
3,8 Milliarden Telefonnummern werden im Darknet verkauft

Die Telefonnummern und Kontakte aller Clubhouse-Konten werden wohl im Darknet angeboten. Nummern werden nach ihrer Wichtigkeit eingestuft.

Clubhouse: 3,8 Milliarden Telefonnummern werden im Darknet verkauft
Artikel
  1. iPhone 12: Youtuber findet Akkukapazität von Apples Magsafe-Pack heraus
    iPhone 12
    Youtuber findet Akkukapazität von Apples Magsafe-Pack heraus

    Ein Youtuber nimmt das Apple Magsafe-Akkupack auseinander. Im Video gibt er einen Einblick in die Technik und die Akkuladung des Produktes.

  2. Teilautonomes Fahren: Magna übernimmt Fahrerassistenz-Spezialisten Veoneer
    Teilautonomes Fahren
    Magna übernimmt Fahrerassistenz-Spezialisten Veoneer

    Für insgesamt 3,8 Milliarden US-Dollar will Magna International sein Geschäftsfeld autonome Fahrfunktionen ausbauen und übernimmt Veoneer.

  3. Elon Musk: Tesla Model S bekommt ausschließlich Knight-Rider-Lenkrad
    Elon Musk
    Tesla Model S bekommt ausschließlich Knight-Rider-Lenkrad

    Elon Musk hat klargestellt, dass es für das Model S und das Model X kein normales Lenkrad mehr geben wird. Das D-förmige Lenkrad ist Pflicht.

zoerrvivor 09. Okt 2012

http://www.androidnext.de/news/android-4-2-geruechte-der-letzten-woche-waren-falsch/ Wem...

metalheim 09. Okt 2012

Er meint, dass man auf dem Lockscreen eine Vorschau der offenen notifications sieht (z.B...

awollenh 08. Okt 2012

Die Frage ist, wessen Schuld das ist. Wenn Samsung, HTC, etc ihren eigenen Kram da...

Sepas 08. Okt 2012

Also ob Apple es besser gemacht hat. Da wurde noch viel mehr geworben und geht genauso...

nmSteven 06. Okt 2012

[...] Ein Nexus, Zwei Nexus. Das deutsche Wort Nexus ist in Singular wie Plural gleich...



  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • 30% auf Amazon Warehouse • LG 55NANO867NA 573,10€ • Fractal Design Meshify C Mini 69,90€ • Amazon: PC-Spiele von EA im Angebot (u. a. FIFA 21 19,99€) • Viewsonic VG2719-2K (WQHD, 99% sRGB) 217,99€ • Alternate (u. a. Fractal Design Define S2 106,89€) • Roccat Horde Aimo 49€ [Werbung]
    •  /