Abo
  • Services:

Android 4.2: Kommt das nächste Nexus-Smartphone im November?

Möglicherweise erscheint das nächste Nexus-Smartphone von Google bereits im November 2012. Als Partner wählte Google für das neue Nexus-Smartphone wohl LG und auf dem Optimus G Nexus soll bereits Android 4.2 laufen.

Artikel veröffentlicht am ,
Kommt neues Nexus-Smartphone von Google und LG?
Kommt neues Nexus-Smartphone von Google und LG? (Bild: Josep Lago/AFP/Getty Images)

Erste Berichte zum neuen Nexus-Smartphone von Google machen die Runde. Die Site Android-and-Me hat erste Informationen zu dem kommenden Nexus-Gerät von einer vertrauenswürdigen Quelle erhalten. Auch einen ersten Eindruck vom neuen Nexus-Smartphone gibt es bereits.

Stellenmarkt
  1. AZTEKA Consulting GmbH, Freiburg
  2. Werner Sobek Group GmbH, Stuttgart

Wenn die Informationen stimmen, hat Google dieses Mal zusammen mit LG ein Nexus-Smartphone entwickelt, das die Bezeichnung Optimus G Nexus trägt. Es soll ungefähr die Größe des Galaxy Nexus haben, das Google zusammen mit Samsung entwickelt hat und das im Oktober 2011 vorgestellt wurde - also vor knapp einem Jahr. Das Galaxy Nexus ist das derzeit aktuelle Smartphone aus der Nexus-Modellreihe.

Erscheint Android 4.2 Anfang November?

Offiziell vorgestellt werden soll das Optimus G Nexus Anfang November 2012, es wird dann mit Android 4.2 laufen. Bisher wurde Android 4.2 nicht offiziell von Google angekündigt. Parallel zur Vorstellung des Optimus G Nexus wird dann auch Android 4.2 Anfang November gezeigt. Welche Neuerungen Android 4.2 im Unterschied zu Android 4.1 alias Jelly Bean bieten wird, hat Google noch nicht gesagt.

Gemäß den aktuellen Berichten wird Android 4.2 nur wenige Neuerungen bieten. Veränderungen an der Bedienoberfläche sind nicht vorgesehen, stattdessen wird es nur Optimierungen am Betriebssystem geben, wie etwa Verbesserungen an den Energiesparfunktionen.

Seit einiger Zeit werden neue Hauptversionen von Android oft in Verbindung mit neuen Nexus-Modellen vorgestellt. So wurde zuletzt Android 4.1 alias Jelly Bean zusammen mit dem Nexus 7 vorgestellt. Das 7-Zoll-Tablet hat Google zusammen mit Asus entwickelt. Auf den Nexus-Geräten läuft Android in der puren Version, also ohne die Anpassungen, die viele Hersteller von Android-Geräten vornehmen. Für Nexus-Geräte erscheinen neue Android-Versionen üblicherweise als Erstes. Erst deutlich später bieten die Gerätehersteller Android-Updates für ihre Geräte an.

Nachtrag vom 5. Oktober 2012, 12:10 Uhr

Bereits im Mai 2012 gab es das Gerücht, dass Google am 5. November 2012 gleich fünf Nexus-Geräte vorstellen wird. An diesem Tag wird Android fünf Jahre alt.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 39,99€ (Release 14.11.)
  2. 33,99€
  3. 59,99€/69,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie (Release 28.09.)
  4. 14,99€

zoerrvivor 09. Okt 2012

http://www.androidnext.de/news/android-4-2-geruechte-der-letzten-woche-waren-falsch/ Wem...

metalheim 09. Okt 2012

Er meint, dass man auf dem Lockscreen eine Vorschau der offenen notifications sieht (z.B...

awollenh 08. Okt 2012

Die Frage ist, wessen Schuld das ist. Wenn Samsung, HTC, etc ihren eigenen Kram da...

Sepas 08. Okt 2012

Also ob Apple es besser gemacht hat. Da wurde noch viel mehr geworben und geht genauso...

nmSteven 06. Okt 2012

[...] Ein Nexus, Zwei Nexus. Das deutsche Wort Nexus ist in Singular wie Plural gleich...


Folgen Sie uns
       


Shadow of the Tomb Raider - Golem.de live Teil 1

In Teil 1 im Livestream zu Shadow of the Tomb Raider gibt es zahlreiche Grafik-Menüs, schöne Screenshots und Laras Start in die Apokalypse.

Shadow of the Tomb Raider - Golem.de live Teil 1 Video aufrufen
Oldtimer-Rakete: Ein Satellit noch - dann ist Schluss
Oldtimer-Rakete
Ein Satellit noch - dann ist Schluss

Ursprünglich sollte sie Atombomben auf Moskau schießen, dann kam sie in die Raumfahrt. Die Delta-II-Rakete hat am Samstag ihren letzten Flug.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Stratolaunch Riesenflugzeug bekommt eigene Raketen
  2. Chang'e 4 China stellt neuen Mondrover vor
  3. Raumfahrt Cubesats sollen unhackbar werden

Single Sign-on Made in Germany: Verimi, NetID oder ID4me?
Single Sign-on Made in Germany
Verimi, NetID oder ID4me?

Welche der deutschen Single-Sign-on-Lösungen ist am vielversprechendsten? Golem.de erläutert die Unterschiede zwischen Verimi, NetID und ID4me.
Eine Analyse von Monika Ermert

  1. Verimi Deutsche Konzerne starten Single Sign-on

Energietechnik: Die Verlockung der Lithium-Luft-Akkus
Energietechnik
Die Verlockung der Lithium-Luft-Akkus

Ein Akku mit der Energiekapazität eines Benzintanks würde viele Probleme lösen. In der Theorie ist das möglich. In der Praxis ist noch viel Arbeit nötig.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Elektroautos CDU will Bau von Akkuzellenfabriken subventionieren
  2. Brine4Power EWE will Strom unter der Erde speichern
  3. Forschung Akku für Elektroautos macht es sich im Winter warm

    •  /