Abo
  • Services:

Android 4.2.2: Update für aktuelle Nexus-Geräte wird verteilt

In Deutschland ist mittlerweile das Update für Android 4.2.2 auch für das Nexus 4 und das Nexus 10 angekommen. Im Laufe der vergangenen Woche konnten Besitzer eines Nexus 7 oder Galaxy Nexus die Aktualisierung bereits aufspielen.

Artikel veröffentlicht am ,
Android 4.2.2 ist mittlerweile auch für das Nexus 4 und das Nexus 10 verfügbar.
Android 4.2.2 ist mittlerweile auch für das Nexus 4 und das Nexus 10 verfügbar. (Bild: Beck Diefenbach/Reuters)

Am Wochenende ist das Update auf Android 4.2.2 für die restlichen Geräte der Nexus-Familie in Deutschland angekommen. Nachdem Mitte der vergangenen Woche bereits das Galaxy Nexus und das Nexus 7 das Update erhielten, konnten wir das Nexus 4 und das Nexus 10 in unserer Redaktion mittlerweile ebenfalls aktualisieren.

Aktualisierung mit Trick möglich

Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, Nürnberg
  2. Abel Mobilfunk GmbH & Co.KG, Engelsberg, Rödermark

Um das Update auf das Nexus 4 einspielen zu können, mussten wir es allerdings erzwingen. Nachdem wir zweimal die Daten des Systemprozesses Google-Dienste-Framework gelöscht hatten und anschließend über die Systemsteuerung nach dem Update suchen ließen, wurde die Aktualisierung schließlich heruntergeladen und installiert. Das Update wird schubweise verteilt, so dass alle Besitzer eines updatefähigen Nexus-Geräts in den kommenden Tagen das Update erhalten sollten.

Zu den neuen Funktionen von Android 4.2.2 gehören unter anderem eine verbesserte Schnelleinstellungsleiste sowie eine Bestätigungsaufforderung, wenn der Nutzer das Gerät im Debugging-Modus mit einem Computer verbindet. Hier muss der Nutzer bestätigen, dass der Rechner Zugriff auf das Gerät bekommen darf. So sollen unberechtigte Zugriffe mit ADB vermieden werden.

Dies funktioniert jedoch nur, wenn der Sperrbildschirm des Android-Gerätes mit einem Passwort, einem Entsperrmuster oder Face Unlock gesichert ist. Dadurch kann ein Datendieb die Verbindungsnachricht nicht bestätigen, und eine Debugging-Verbindung kommt nicht zustande.

Nexus 7 ohne Stottern, Nexus 10 stabiler

Nutzer des Nexus 7 berichten zudem davon, dass der Bluetooth-Bug bei ihren Geräten behoben sei. Einige Besitzer von Nexus-10-Tablets haben nach dem Update bemerkt, dass ihr System stabiler läuft und nicht mehr abstürzt.

Zu den weiteren Änderungen zählen neue Töne für kabelloses Laden und einen niedrigen Akkustand sowie eine neue Ladeanzeige, die den Fortschritt beim Herunterladen einer App anzeigt.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 79,90€ + 5,99€ Versand (Vergleichspreis ca. 116€)
  2. 55,11€ (Bestpreis!)
  3. (aktuell u. a. Seagate Expansion+ Desktop 4 TB für 88€, Seagate Backup Plus Hub 6 TB für...
  4. 17,49€

Hu5eL 26. Feb 2013

Das mit dem Stromverbrauch (besonders W-LAN) fällt mir auch auf. War aber auch schon bei...

Hektoman 19. Feb 2013

Wohl wahr...bei mir steht es auch immer noch auf 4.2.1 :(

rabatz 19. Feb 2013

Ist mir letzte Woche auch passiert. Aber Löschen und Wiederanlegen des Google-Kontos ist...

Uriens_The_Gray 18. Feb 2013

Für ungeduldige: http://www.androidpit.de/jelly-bean-galaxy-s2-odin-anleitung-flashen...

Nebucatnetzer 18. Feb 2013

Leider gibt es dazu keine offizielen Angaben. Entweder selber aus dem Factory Image...


Folgen Sie uns
       


Wir fahren den Jaguar I-Pace - Bericht (Genf 2018)

Wir sind den Jaguar I-Pace in Genf probegefahren und konnten ihn trotz nassem Wetter nicht aus der Spur bringen.

Wir fahren den Jaguar I-Pace - Bericht (Genf 2018) Video aufrufen
God of War im Test: Der Super Nanny
God of War im Test
Der Super Nanny

Ein Kriegsgott als Erziehungsberechtigter: Das neue God of War macht nahezu alles anders als seine Vorgänger. Neben Action bietet das nur für die Playstation 4 erhältliche Spiel eine wunderbar erzählte Handlung um Kratos und seinen Sohn Atreus.
Von Peter Steinlechner

  1. God of War Papa Kratos kämpft ab April 2018

Xperia XZ2 Compact im Test: Sonys kompaktes Top-Smartphone bleibt konkurrenzlos
Xperia XZ2 Compact im Test
Sonys kompaktes Top-Smartphone bleibt konkurrenzlos

Sony konzentriert sich beim Xperia XZ2 Compact erneut auf die alte Stärke der Serie und steckt ein technisch hervorragendes Smartphone in ein kompaktes Gehäuse. Heraus kommt ein kleines Gerät, das kaum Wünsche offenlässt und in dieser Größenordnung im Grunde ohne Konkurrenz ist.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Xperia XZ2 Premium Sony stellt Smartphone mit lichtempfindlicher Dualkamera vor
  2. Sony Grundrauschen an Gerüchten über die Playstation 5 nimmt zu
  3. Playstation Sony-Chef Kaz Hirai verabschiedet sich mit starken Zahlen

Digitalfotografie: Inkonsistentes Rauschen verrät den Fälscher
Digitalfotografie
Inkonsistentes Rauschen verrät den Fälscher

War der Anhänger wirklich so groß wie der Ring? Versucht da gerade einer, die Versicherung zu betuppen? Wenn Omas Erbstück geklaut wurde, muss die Versicherung wohl dem Digitalfoto des Geschädigten glauben. Oder sie engagiert einen Bildforensiker, der das Foto darauf untersucht, ob es bearbeitet wurde.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. iOS und Android Google lanciert drei experimentelle Foto-Apps
  2. Aufstecksucher für TL2 Entwarnung bei Leica

    •  /