Android 13: Samsung startet Beta von One UI 5 in Deutschland

Samsungs Anpassung von Android 13 für seine Geräte ist zunächst für die Galaxy-S22-Reihe verfügbar.

Artikel veröffentlicht am ,
Das neue One UI 5 von Samsung basiert auf Android 13.
Das neue One UI 5 von Samsung basiert auf Android 13. (Bild: Samsung)

Samsung hat angekündigt, eine erste Betaversion des auf Android 13 basierenden One UI 5 zu verteilen. Neben Deutschland wird die Software in Südkorea und den USA erhältlich sein.

Stellenmarkt
  1. Software Consultant/IT Project Manager (m/w/d)
    ecovium GmbH, Neustadt, Düsseldorf, Pforzheim (Home-Office möglich)
  2. Java / Kotlin Software Developer (m/w/d) in einem Cloud-Native-Stack
    PROSOZ Herten GmbH, Herten
Detailsuche

Allerdings können nicht alle Nutzer von Samsung-Smartphones das neue Betriebssystem ausprobieren: Die Testversion wird es zunächst nur für das Galaxy S22, das Galaxy S22+ und das Galaxy S22 Ultra geben.

One UI 5 bringt unter anderem die Möglichkeit, die Systemfarben basierend auf den Farben des Hintergrundbildes anzupassen. Dafür stehen verschiedene Farbpaletten zur Verfügung. Die Funktion erinnert an die anpassbaren Farben von Android 12 auf Pixel-Smartphones, bietet aber offenbar mehr Abstufungen. Die Farben können auch auf die Icons angewendet werden, zur Auswahl stehen auch einfachere Grundfarben.

Auf dem Startbildschirm ist es unter One UI 5 möglich, gleich große Widgets übereinander zu stapeln. Dadurch können Nutzer Platz sparen; zwischen den unterschiedlichen Widgets lässt sich durch Wischen wechseln.

Unterschiedliche Sprachen für unterschiedliche Apps

Golem Karrierewelt
  1. IT-Sicherheit für Webentwickler: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    07./08.02.2023, Virtuell
  2. Deep-Dive Kubernetes – Production Grade Deployments: virtueller Ein-Tages-Workshop
    08.11.2022, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Benachrichtigungen lassen sich künftig für jede App deaktivieren. Außerdem kann in den App-Optionen eingestellt werden, in welcher Sprache jede Anwendung genutzt werden soll. So können zweisprachige Nutzer bestimmte Apps in einer anderen Sprache verwenden. Ein neues Dashboard soll schnell über den aktuellen Sicherheitsstatus des Smartphones informieren.

Im Pro-Modus der Kamera gibt es einen neuen Button, der Tipps für die Aufnahme von Fotos und Videos gibt. Der Zoom-Slider soll besser reagieren als zuvor, um gleichmäßigere Vergrößerungen zu ermöglichen.

Auf einer Webseite können am Betaprogramm Interessierte weitere Informationen beziehen und sich für den Test anmelden.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Superbase V
Zendures Solarstation mit 6.400 Wh kommt mit hohem Rabatt

Vor dem Verkaufsstart über die eigene Webseite verkauft Zendure seine Superbase V über Kickstarter - mit teilweise fast 50 Prozent Rabatt.

Superbase V: Zendures Solarstation mit 6.400 Wh kommt mit hohem Rabatt
Artikel
  1. Tesla Optimus: Elon Musk zeigt Roboter-Prototyp
    Tesla Optimus
    Elon Musk zeigt Roboter-Prototyp

    Roboter könnten für Tesla aus Sicht von Elon Musk bedeutender werden als Elektroautos. Der Konzern zeigte seinen ersten Roboter-Prototypen.

  2. Microsofts E-Mail: Modern Auth in Exchange macht Admins Arbeit
    Microsofts E-Mail
    Modern Auth in Exchange macht Admins Arbeit

    Ab dem 1. Oktober 2022 müssen Exchange-Clients zwingend Microsofts moderne Authentifizierung nutzen. Das bedeutet Mehrarbeit.
    Eine Analyse von Oliver Nickel

  3. Google: Nutzer fordern Bluetooth-Freigabe für Stadia-Controller
    Google
    Nutzer fordern Bluetooth-Freigabe für Stadia-Controller

    Mit der Einstellung von Stadia können auch Tausende der speziellen Controller ohne ein Update nicht mehr drahtlos genutzt werden.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • MindStar (u. a. LC-Power LC-M27-QHD-240-C-K 389€) und Damn-Deals (u. a. Kingston A400 240/480 GB 17,50€/32€, NZXT Kraken X73 139€) • Alternate: Weekend Sale • Razer Strider XXL 33,90€ • JBL Live Pro+ 49€ • PCGH-Ratgeber-PC 3000 Radeon Edition 2.500€ • LG OLED65CS9LA 1.699€ [Werbung]
    •  /