• IT-Karriere:
  • Services:

Android 10: Lineage OS 17.1 ist da

Android 10 und ein eigenes Recovery, aber kein offizieller Root-Support mehr.

Artikel veröffentlicht am ,
Die neue Lineage-Version 17.1 wurde veröffentlicht.
Die neue Lineage-Version 17.1 wurde veröffentlicht. (Bild: Lineage OS)

Rund ein halbes Jahr, nachdem Android 10 veröffentlicht wurde, bekommt nun auch Lineage OS die aktuelle Android-Version als Unterbau. Die Lineage-Funktionen auf Android 10 zu portieren habe länger gedauert, als erwartet, da in einigen Teilen von AOSP (Android Open Source Project) massive Refactorings vorgenommen worden seien, schreiben die Entwickler in der Ankündigung. In einigen Fällen haben die Entwickler eigene Funktionen zugunsten bereits in Android 10 eingebauter Funktionen aufgegeben.

Stellenmarkt
  1. Universität Passau, Passau
  2. CUNet GmbH, München / Ismaning

Den ungewöhnliche Start mit dem Pointrelease 17.1 begründen die Entwickler damit, dass man sich nicht mehr an der AOSP-Veröffentlichung vom September 2019 orientiere, sondern an der Softwaregrundlage der Pixel-Smartphones vom Dezember 2019. Zu den Neuerungen von Lineage OS 17.1 gehört eine partielle Screenshot-Funktion, mit der ein Teil des Bildschirms für einen Screenshot ausgewählt werden kann. Versteckte Apps lassen sich nun neben einem Passcode auch mit einem biometrischen Sensor entsperren (z.B. Fingerabdruck). Zudem wurde die Unterstützung für On-Screen-Fingerabdrucksensoren (FOD) sowie Popup- und rotierende Kameras hinzugefügt.

Mit dem neuen Themepicker, der von AOSP übernommen wurde, wollen die Entwickler an die bunten Zeiten des Lineage-Vorgängers Cyanogenmod anknüpfen. Auch Schriftarten und Icon-Styles sollen sich nun austauschen lassen. Die alte Styles API geben die Entwickler mit der Version 17.1 auf.

Auch die Privatsphäreeinstellungen (Privacyguard) werden zugunsten des neuen Permissionhubs in Android 10 aufgegeben. Dies führe dazu, dass der Root-Zugriff nicht mehr über das bisher zur Verfügung gestellte AddonSU funktioniere, schreiben die Entwickler. Ein Root-Zugriff sei jedoch weiterhin über Lösungen von Drittentwicklern möglich, dieser werde jedoch nicht offiziell unterstützt.

Lineage veröffentlicht zudem Lineage Recovery als neues Standard-Recovery für alle offiziell unterstützten Geräte. Lineage OS 17.1 steht für 52 Geräte zum Download bereit, darunter das Samsung Galaxy S4, Oneplus 3, 3T, 6, 6T und 7 Pro sowie das Fairphone 2. Die Geräte der Pixel-Reihe von Google werden von Lineage OS 17.1 derzeit nicht unterstützt.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 31,49€
  2. 17,99€
  3. (u. a. The Bradwell Conspiracy für 8,99€, Days of War: Definitive Edition für 8,30€, The King...
  4. (-78%) 2,15€

Jolla 07. Apr 2020 / Themenstart

Gibts erste Erfahrungen mit der Akkulaufzeit, im speziellen im Standby - also bei...

37f0c33164879f3... 04. Apr 2020 / Themenstart

Nö. niemand mit Verstand benutzt etwas das behauptet Multifator zu sein aber beie...

ElTentakel 04. Apr 2020 / Themenstart

Geht das bitte auch mit gewaltfreier Sprache? Ich update seit Cyanogen mein G3 - ich...

chr1z0r 04. Apr 2020 / Themenstart

Update: Version lineage-17.1-20200404-nightly-jfvelte-signed.zip funktioniert nun auch...

Auspuffanlage 04. Apr 2020 / Themenstart

Ein Readme oder HowTo wäre sehr interessant :) ich möchte da etwas mehr lernen Hast du...

Kommentieren


Folgen Sie uns
       


24-zu-10-Monitor LG 38GL950G - Test

LGs 21:9-Monitor 38GL950G überzeugt durch gute Farben und sehr gute Leistung in Spielen und beim Filmeschauen. Allerdings gibt es einige Probleme beim Übertakten des Panels.

24-zu-10-Monitor LG 38GL950G - Test Video aufrufen
Corona: Der Staat muss uns vor der Tracing-App schützen
Corona
Der Staat muss uns vor der Tracing-App schützen

Politiker wie Axel Voss fordern "Anreize" für die Nutzung der Corona-App. Doch das schafft nicht das notwendige Vertrauen in die staatliche Technik.
Ein Gastbeitrag von Stefan Brink und Clarissa Henning

  1. Schnittstelle installiert Android-Handys sind bereit für die Corona-Apps
  2. Corona-App Google und Apple stellen Bluetooth-API bereit
  3. Coronapandemie Quarantäne-App soll Gesundheitsämter entlasten

Core i9-10900K & Core i5-10600K im Test: Die Letzten ihrer Art
Core i9-10900K & Core i5-10600K im Test
Die Letzten ihrer Art

Noch einmal 14 nm und Skylake-Architektur: Intel holt alles aus der CPU-Technik heraus, was 250 Watt rein für die CPU bedeutet.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Comet Lake Intels vPro-Chips takten höher
  2. Comet Lake S Intel tritt mit 250-Watt-Boost und zehn Kernen an
  3. Core i7-10875H im Test Comet Lake glüht nur auf einem Kern

Energieversorgung: Wasserstoff-Fabrik auf hoher See
Energieversorgung
Wasserstoff-Fabrik auf hoher See

Um überschüssigen Strom sinnvoll zu nutzen, sollen in der Nähe von Offshore-Windparks sogenannte Elektrolyseure installiert werden. Der dort produzierte Wasserstoff wird in bestehende Erdgaspipelines eingespeist.
Ein Bericht von Wolfgang Kempkens

  1. Industriestrategie EU plant Allianz für sauberen Wasserstoff
  2. Energie Dieses Blatt soll es wenden
  3. Energiewende Grüner Wasserstoff aus der Zinnschmelze

    •  /