Andrea Voßhoff: Datenschutzbeauftragte jetzt gegen Vorratsdatenspeicherung

Kritiker werfen ihr immer wieder mangelnde Kompetenz und kein Interesse für Bürgerrechte vor. Jetzt überrascht die Bundesdatenschutzbeauftragte Andrea Voßhoff mit einem Bekenntnis gegen neue Pläne zur Vorratsdatenspeicherung.

Artikel veröffentlicht am ,
Die Bundesdatenschutzbeauftragte Andrea Voßhoff
Die Bundesdatenschutzbeauftragte Andrea Voßhoff (Bild: BfDI)

Andrea Voßhoff, Bundesbeauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit, hat ihre Meinung zur Vorratsdatenspeicherung geändert. "Wenn ich den massiven Eingriff durch eine Vorratsspeicherung in die Persönlichkeitsrechte aller Bürger abwäge gegen den zu erwartenden Nutzen für die Sicherheit, kann ich eine solche Maßnahme nicht mehr befürworten", so Voßhoff im Gespräch mit dem Magazin Der Spiegel.

Stellenmarkt
  1. SAP WM/EWM Berater (m/w/x)
    über duerenhoff GmbH, Raum Frankfurt am Main
  2. IT-Mitarbeiter im First-Level-Support (m/w/d)
    UKM - Universitätsklinikum Düsseldorf Medical Services GmbH, Düsseldorf
Detailsuche

Die Aussage kommt überraschend: Voßhoff galt bisher als Befürworterin der Vorratsdatenspeicherung. Das und der Verdacht, dass Voßhoff für das Amt nicht wirklich geeignet sei, hatten ihr aus weiten Teilen der Netzgemeinde immer wieder heftige Kritik eingebracht. Eine Sprecherin des Chaos Computer Club hatte das erste Jahr von Voßhoff als "desaströs" bezeichnet.

Voßhoff hat ihre Meinung vor allem geändert, weil die Vorratsdatenspeicherung nach einem Urteil des Europäischen Gerichtshofs vom April 2014 nur noch unter strengen Auflagen möglich ist und somit letztlich keinen Erfolg etwa bei den Ermittlungen der Behörden bieten würde. Derzeit fordern, vor allem als Reaktion auf die Anschläge von Paris im Januar 2015, Vertreter der Regierungsparteien wieder die Einführung einer Vorratsdatenspeicherung.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


ap (Golem.de) 02. Feb 2015

Bevor sich der Thread weiter in eine unschöne Richtung entwickelt, wird er geschlossen.

amb0ss 02. Feb 2015

Danke! Wenn ich ähnliche Argumente vorbringe, höre ich immer: "Bla - Korruption - Bla...

Bleistiftspitze 01. Feb 2015

Wir haben Sonntag, was eher die Vermutung zulässt dass das eine DPA Meldung ist.



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Varia RCT716 Dashcam
Jetzt filmen Radfahrer zurück - mit Radarunterstützung

Rücklicht plus Fahrzeugwarnung und Dashcam: Garmin stellt mit dem Varia RCT716 ein Gerät vor, das Bewegtbilder nach Unfällen liefert.

Varia RCT716 Dashcam: Jetzt filmen Radfahrer zurück - mit Radarunterstützung
Artikel
  1. Halbleiter & SMIC: Chip-Nachfrage für Smartphones und PC fällt wie ein Stein
    Halbleiter & SMIC
    Chip-Nachfrage für Smartphones und PC fällt "wie ein Stein"

    Chinesische Kunden von SMIC haben volle Lager und ordern weniger Chips. Andere Halbleiter sollen den Einbruch auffangen.

  2. Total Commander für Android: Dateimanager verliert APK-Installation - durch Google-Zwang
    Total Commander für Android
    Dateimanager verliert APK-Installation - durch Google-Zwang

    Der Anbieter des beliebten Dateimanagers Total Commander musste eine grundlegende Funktion aus der Android-App entfernen. Nutzer erhalten eine Lösung.

  3. Robo Systems: E-Motorrad hat Allrad und Stromgenerator mit Reifentanks
    Robo Systems
    E-Motorrad hat Allrad und Stromgenerator mit Reifentanks

    Das Elektro-Motorrad von Robo Systems verfügt über Allradantrieb und ein Stromaggregat zur Erhöhung der Reichweite.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • PNY RTX 3080 12GB günstig wie nie: 974€ • Cyber Week: Bis zu 900€ Rabatt auf E-Bikes • MindStar (u. a. Intel Core i9 529€, MSI RTX 3060 Ti 609€) • Gigabyte Waterforce Mainboard günstig wie nie: 464,29€ • AOC G3 Gaming-Monitor 34" 165 Hz günstig wie nie: 404€ [Werbung]
    •  /