• IT-Karriere:
  • Services:

Ancient Space: Klassische Echtzeit-Strategie im Universum

Kein Multiplayer, kein Free-to-Play: Das Echtzeit-Strategiespiel Ancient Space setzt ganz auf eine spannende Kampagne im All - und auf ein Großaufgebot an halbwegs bekannten, zum Thema Science-Fiction passenden US-Schauspielern als Sprecher.

Artikel veröffentlicht am ,
Ancient Space
Ancient Space (Bild: Paradox)

Als Kapitän einer Flotte von Raumschiffen ist der Spieler am Rande des bekannten Universums in wissenschaftlicher Mission unterwegs. Und dann passiert etwas in Ancient Space - was genau, verraten das polnische Entwicklerstudio Creative Forge Games und Publisher Paradox noch nicht im Detail. Aber es wäre überraschend, wenn dabei nicht mindestens ein böses Alienvolk eine größere Rolle spielt.

Stellenmarkt
  1. Gesellschaft zur Verwertung von Leistungsschutzrechten mbH (GVL), Berlin
  2. DRÄXLMAIER Group, Vilsbiburg bei Landshut

Ancient Space will eine Kampagne bieten, in der Spieler ihre Flotte ausbauen, Stationen im All errichten und eben in Echtzeit-Gefechte ziehen. Die Handlung soll aufwendig erzählt werden, für die Vertonung wurden Schauspieler wie John Billingsley (Star Trek: Enterprise), Aaron Douglas (Battlestar Galactica), Dina Meyer (Starship Troopers, Star Trek: Nemesis) und Dwight Schultz (Star Trek: The Next Generation und Voyager) gewonnen. Ein Multipayermodus ist nicht geplant.

  • Ancient Space (Bild: Paradox)
  • Ancient Space (Bild: Paradox)
  • Ancient Space (Bild: Paradox)
  • Ancient Space (Bild: Paradox)
  • Ancient Space (Bild: Paradox)
  • Ancient Space (Bild: Paradox)
  • Ancient Space (Bild: Paradox)
  • Ancient Space (Bild: Paradox)
  • Ancient Space (Bild: Paradox)
  • Ancient Space (Bild: Paradox)
  • Ancient Space (Bild: Paradox)
  • Ancient Space (Bild: Paradox)
  • Ancient Space (Bild: Paradox)
  • Ancient Space (Bild: Paradox)
  • Ancient Space (Bild: Paradox)
  • Ancient Space (Bild: Paradox)
  • Ancient Space (Bild: Paradox)
  • Ancient Space (Bild: Paradox)
Ancient Space (Bild: Paradox)

Nach aktuellem Stand erscheint Ancient Space im Herbst 2014 für Windows-PC und Mac OS über Steam.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de

benji83 26. Aug 2014

Kümmert nicht wenn man die Mail nicht abruft -> hab für solche Zwecke seit >10 Jahren...

TheAerouge 26. Aug 2014

Also ich konnte sowohl Crusader Kings 2 als auch HOI 3 ohne einen einzigen DLC...

Nolan ra Sinjaria 25. Aug 2014

Ich erinner mich immer wieder gern daran, wie die mal eine komplette Folge damit...

Sereiya 25. Aug 2014

Was ich immer sehr empfehlen kann ist Balanced Annihilation, ein Ableger vom alten RTS...

The_Soap92 24. Aug 2014

Dafür gibt's ja noch Konsolen :D und alte Spiele kann man sich ja noch per Disc kaufen...


Folgen Sie uns
       


24-zu-10-Monitor LG 38GL950G - Test

LGs 21:9-Monitor 38GL950G überzeugt durch gute Farben und sehr gute Leistung in Spielen und beim Filmeschauen. Allerdings gibt es einige Probleme beim Übertakten des Panels.

24-zu-10-Monitor LG 38GL950G - Test Video aufrufen
Kryptographie: Die europäische Geheimdienst-Allianz Maximator
Kryptographie
Die europäische Geheimdienst-Allianz Maximator

Mit der Maximator-Allianz haben fünf europäische Länder einen Gegenpart zu den angelsächsischen Five Eyes geschaffen.
Ein Bericht von Christiane Schulzki-Haddouti

  1. Security Bundestagshacker kopierten Mails aus Merkels Büro
  2. Trumps Smoking Gun Vodafone und Telefónica haben keine Huawei-Hintertür
  3. Sicherheitsforscher Daten durch Änderung der Bildschirmhelligkeit ausleiten

Threefold: Die Idee vom dezentralen Peer-to-Peer-Internet
Threefold
Die Idee vom dezentralen Peer-to-Peer-Internet

Wie mit Blockchain, autonomem Ressourcenmanagement und verteilter Infrastruktur ein gerechteres Internet entstehen soll.
Von Boris Mayer

  1. Hamsterkäufe App soll per Blockchain Klopapiermangel vorbeugen

Laravel/Telescope: Die Sicherheitslücke bei einer Bank, die es nicht gibt
Laravel/Telescope
Die Sicherheitslücke bei einer Bank, die es nicht gibt

Ein Leser hat uns auf eine Sicherheitslücke auf der Webseite einer Onlinebank hingewiesen. Die Lücke war echt und betrifft auch andere Seiten - die Bank jedoch scheint es nie gegeben zu haben.
Ein Bericht von Hanno Böck

  1. IT-Sicherheitsgesetz Regierung streicht Passagen zu Darknet und Passwörtern
  2. Callcenter Sicherheitsexperte hackt Microsoft-Betrüger
  3. Sicherheit "E-Mail ist das Fax von morgen"

    •  /