• IT-Karriere:
  • Services:

Ancestors The Humankind Odyssey: Die Evolution der Menschheit beginnt August 2019

Am 27. August 2019 erscheint mit Ancestors - The Humankind Odyssey ein Titel, der eine Zeitspanne von Millionen Jahren umfasst: Der Spieler steuert eine Gruppe Primaten und lenkt deren Geschicke durch die Evolution der Menschheit. Ancestors für PC ist Epic-exklusiv für ein Jahr.

Artikel veröffentlicht am ,
Artwork von Ancestors - The Humankind Odyssey
Artwork von Ancestors - The Humankind Odyssey (Bild: Panache Digital Games)

Wie entstand der Mensch, und wie hat er sich über Millionen Jahre vom Affen zum heutigen Homo Sapiens entwickelt? Mit dieser Frage beschäftigt sich Ancestors - The Humankind Odyssey von den Panache Digital Games. Der Titel des kanadischen Studios erscheint am 27. August 2019 sowie für Windows-PC via Epic Games Store. Dort wird Ancestors für ein Jahr lang exklusiv angeboten, danach können Spieler es auch bei anderen PC-Plattformen wie Valves Steam kaufen. Für Playstation 4 (Pro) und Xbox One (X) erscheint The Humankind Odyssey im Dezember 2019.

Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, Raum Würzburg
  2. über duerenhoff GmbH, Göttingen

Mitbegründer von Panache Digital Games ist Patrice Désilets, einst Kreativchef des ersten Assassin's Creed, was die Vorliebe für historische Settings erklärt. Im Falle von Ancestors - The Humankind Odyssey ist prähistorisch aber treffender, denn das Spiel beginnt vor rund zehn Millionen Jahren in Afrika im Neogen genannten Zeitalter.

Dort geht es unter anderem darum, sein Territorium zu erweitern und sich weiterzuentwickeln, um zu überleben und den Fortbestand des Stammes zu sichern. Das gelingt durch Ausprobieren und Austesten der Umwelt, wodurch die Mitglieder des Clans immer mehr hinzulernen und so den Genpool erweitern.

Im Laufe der Jahrmillionen soll der Clan so vom Sammeln von Früchten dazu übergehen, Werkzeuge zum Nahrungserwerb zu verwenden oder Schlafstätten zu bauen und dabei das eigene Territorium zu erweitern. Neben Ungenießbarem und stacheligen Büschen machen Raubtiere wie Greifvögel, Phythons oder Säbelzahntiger den Affen das Leben schwer. Ancestors - The Humankind Odyssey erklärt dabei sehr wenig und überlässt es dem Spieler, zu erkunden und zu experimentieren.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
  • Ancestors The Humankind Odyssey (Bild: Panache Digital Games)
  • Ancestors The Humankind Odyssey (Bild: Panache Digital Games)
  • Ancestors The Humankind Odyssey (Bild: Panache Digital Games)
  • Ancestors The Humankind Odyssey (Bild: Panache Digital Games)
  • Ancestors The Humankind Odyssey (Bild: Panache Digital Games)
  • Ancestors The Humankind Odyssey (Bild: Panache Digital Games)
  • Ancestors The Humankind Odyssey (Bild: Panache Digital Games)
  • Ancestors The Humankind Odyssey (Bild: Panache Digital Games)
  • Ancestors The Humankind Odyssey (Bild: Panache Digital Games)
Ancestors The Humankind Odyssey (Bild: Panache Digital Games)


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

Braineh 26. Mai 2019

Und kostet dann hoffentlich auch nur noch die Hälfte.


Folgen Sie uns
       


The Last of Us 2 - Fazit

Überleben in der Postapokalypse: Im Actionspiel The Last of Us 2 erkunden wir mit der jungen Frau Ellie unter anderem die Stadt Seattle - und sinnen auf Rache für einen Mord.

The Last of Us 2 - Fazit Video aufrufen
Serien & Filme: Star Wars - worauf wir uns freuen können
Serien & Filme
Star Wars - worauf wir uns freuen können

Lange sah es so aus, als liege die Zukunft von Star Wars überwiegend im Kino. Seit dem Debüt von Disney+ und dem teils schlechten Abschneiden der neuen Filme hat sich das geändert.
Von Peter Osteried

  1. Star Wars Disney und Lego legen Star Wars Holiday Special neu auf
  2. Star Wars Squadrons im Test Die helle und dunkle Seite der Macht
  3. Disney+ Erster Staffel-2-Trailer von The Mandalorian ist da

Artemis Accords: Mondverträge mit bitterem Beigeschmack
Artemis Accords
Mondverträge mit bitterem Beigeschmack

"Sicherheitszonen" zum Rohstoffabbau auf dem Mond, das Militär darf tun, was es will, Machtfragen werden nicht geklärt, der Weltraumvertrag wird gebrochen.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Artemis Nasa engagiert Nokia für LTE-Netz auf dem Mond

Apple: iPhone 12 bekommt Magnetrücken und kleinen Bruder
Apple
iPhone 12 bekommt Magnetrücken und kleinen Bruder

Das iPhone 12 ist mit einem 6,1-Zoll- und das iPhone 12 Mini mit einem 5,4-Zoll-Display ausgerüstet. Ladegerät und Kopfhörer fallen aus Gründen des Umweltschutzes weg.

  1. Apple iPhone 12 Pro und iPhone 12 Pro Max werden größer
  2. Apple iPhone 12 verspätet sich
  3. Back Tap iOS 14 erkennt Trommeln auf der iPhone-Rückseite

    •  /