ANC-Kopfhörer: Gucci-Tasche für Airpods Max kostet 730 Euro

Apples Airpods Max kosten weniger als die Tasche von Gucci. Und die Gucci-Tasche für die Airpods Pro ist mit knapp 1.000 Euro noch teurer.

Artikel veröffentlicht am ,
Gucci-Tasche für Apples Airpods Max
Gucci-Tasche für Apples Airpods Max (Bild: Gucci)

Gucci hat abermals eine spezielle Tasche für Apples Audioprodukte auf den Markt gebracht, diesmal für die Airpods Max. Die Tasche gehört zur Kollektion Ophidia, in der Gucci verschiedene Taschen für unterschiedliche Einsatzzwecke anbietet. Der Hersteller vermarktet die Tasche als Produkt für Damen.

Stellenmarkt
  1. Business Intelligence Developer (m/w/d)
    Christian Funk Holding GmbH & Co. KG, Offenburg
  2. Teamleiter*in (m/w/d) Testautomatisierung Ultrasonic Parking Functions
    IAV GmbH, Gifhorn
Detailsuche

Die Tasche für die Airpods Max ist so konstruiert, dass die Kopfhörer möglichst passgenau darin abgelegt werden können. Sie ist dabei nach oben hin offen, die Kopfhörer sind also nur bedingt vor Beschädigungen oder Regen geschützt.

Außen an der Airpods-Max-Tasche befindet sich eine kleine Zusatztasche, um dort etwa das Ladekabel der Kopfhörer oder andere Kleinigkeiten verstauen zu können. Die Gucci-Tasche wird mit einem verstellbaren Schultergurt ausgeliefert, der bis zu 60 cm lang ist. So kann diese ähnlich wie eine klassische Damen-Handtasche getragen werden.

Airpods-Mac-Tasche mit typischen Gucci-Element

Die Tasche hat eine Größe von 21 x 14 x 3,5 cm und besitzt einen Druckknopfverschluss. Das Futter innen besteht aus Neopren und Viskose. Außen wird die Tasche mit braunen Lederdetails sowie goldfarbene Schmuckteile verziert. Zudem ist das typische Gucci-Doppel-G außen angebracht.

Neu Apple AirPods Max - Sky Blau
Golem Akademie
  1. Go für Einsteiger: virtueller Zwei-Tages-Workshop
    25./26.07.2022, Virtuell
  2. Einführung in Unity: virtueller Ein-Tages-Workshop
    21.06.2022, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Das Ophidia Airpods Max-Etui von Gucci ist zum Preis von 730 Euro verfügbar. Zum Vergleich: Der Listenpreis für die Airpods Max liegt bei 613 Euro. Im Handel gibt es die Airpods Max derzeit je nach Farbmodell zu Preisen zwischen 430 Euro und 460 Euro

Tasche für Airpods Pro kostet 950 Euro

Gucci kann es aber auch noch teurer: Im gleichen Design wie die Ophidia-Tasche für die Airpods Max bietet Gucci auch passende Taschen für die Airpods-Hörstöpsel an. Ebenfalls mit einem verstellbaren Schultergurt ist das Modell Airpods Pro Etui versehen. Der Schultergurt hat eine Länge von 40 cm und das Etui misst 7,5 x 6 x 3,5 cm. Die Tasche zum Preis von 950 Euro hat Platz für das Ladeetui der Airpods oder der Airpods Pro. Dieses Modell ist als Accessoire im Bereich der Damenmode konzipiert.

  • Ophidia Tasche für Airpods (Bild: Gucci)
  • Ophidia Tasche für Airpods (Bild: Gucci)
  • Ophidia Tasche für Airpods (Bild: Gucci)
  • Ophidia Tasche für Airpods Max (Bild: Gucci)
  • Ophidia Tasche für Airpods Max (Bild: Gucci)
  • Ophidia Tasche für Airpods Max (Bild: Gucci)
  • Ophidia Tasche für Airpods Max (Bild: Gucci)
  • Ophidia Tasche für Airpods Max (Bild: Gucci)
  • Ophidia Tasche für Airpods Max (Bild: Gucci)
  • Ophidia Tasche für Airpods Max (Bild: Gucci)
  • Ophidia Tasche für Airpods Max (Bild: Gucci)
  • Ophidia Tasche für Airpods Max (Bild: Gucci)
  • Ophidia Tasche für Airpods Max (Bild: Gucci)
  • Ophidia Tasche für Airpods Max (Bild: Gucci)
  • Ophidia Tasche für Airpods Max (Bild: Gucci)
  • Ophidia Tasche für Airpods Pro (Bild: Gucci)
  • Ophidia Tasche für Airpods Pro (Bild: Gucci)
  • Ophidia Tasche für Airpods Pro (Bild: Gucci)
  • Ophidia Tasche für Airpods Pro (Bild: Gucci)
  • Ophidia Tasche für Airpods Pro (Bild: Gucci)
Ophidia Tasche für Airpods Max (Bild: Gucci)

Aus der Rubrik der Herrenmode kommt das Ophidia GG Airpods-Etui, das für das Ladeetui der normalen Airpods gedacht ist. Die Tasche kostet 220 Euro, hat einen Druckknopf sowie einen Schlüsselring, um diese etwa an einer anderen Tasche befestigen zu können.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


T-Trinker 11. Feb 2022

Nun mag der Schutz nicht der Hauptgrund für das Produkt sein, es wäre aber sicher ganz...

Eierspeise 11. Feb 2022

Ist es auch nicht. Wäre mir peinlich, mit solchen Penneraccessoires im Golfclub...

herc 11. Feb 2022

++++++++

redmord 11. Feb 2022

... wenn es teurer wäre.



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Agile Softwareentwicklung
Einfach mal so drauflos programmiert?

Ohne Scrum wäre das nicht passiert, heißt es oft, wenn etwas schiefgeht. Dabei ist es umgekehrt: Ohne agiles Arbeiten geht es nicht mehr. Doch es gibt drei fundamentale Missverständnisse.
Von Frank Heckel

Agile Softwareentwicklung: Einfach mal so drauflos programmiert?
Artikel
  1. Telemetrie: Voyager 1 weiß wohl nicht, wo sie ist
    Telemetrie
    Voyager 1 weiß wohl nicht, wo sie ist

    Seit 1977 befindet sich die Raumsonde Voyager 1 auf ihrer Reise durchs All. Die neusten Daten scheinen einen falschen Standort anzuzeigen.

  2. Malware: Ransomware will gute Taten statt Lösegeld
    Malware
    Ransomware will gute Taten statt Lösegeld

    Eine Ransomware-Gruppe namens Goodwill soll in Indien von ihren Opfern drei gute Taten verlangen.

  3. FTC: Wettbewerbshüter warnen vor Schleichwerbung
    FTC
    Wettbewerbshüter warnen vor Schleichwerbung

    In ungewöhnlich scharfer Form äußert sich die zuständige US-Behörde zu Produktvorstellungen in sozialen Netzwerken.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Xbox Series X bestellbar • Samsung schenkt 19% MwSt. • MindStar (u. a. AMD Ryzen 9 5950X 488€) • Cyber Week: Jetzt alle Deals freigeschaltet • LG OLED TV 77" 62% günstiger: 1.749€ • Bis zu 35% auf MSI • Alternate (u. a. AKRacing Core EX SE Gaming-Stuhl 169€) [Werbung]
    •  /