Abo
  • Services:

Analogue Super Nt im Test: FPGA-Zeitmaschine mit minimaler Realitätskrümmung

Analogue Interactive zeigt mit dem Super Nt, wie man eine Retrokonsole wie das Super Nintendo nicht nur reanimiert, sondern ihr direkt einen zweiten digitalen Frühling schenkt.

Artikel von veröffentlicht am
Das Super Nt mit Yoshi's Island
Das Super Nt mit Yoshi's Island (Bild: Martin Wolf/Golem.de)

Es ist nicht ganz so klein und niedlich wie Nintendos SNES Classic Mini, nicht so groß, vergilbt und alt wie das Original: Das Super Nt von Analogue trifft stattdessen genau die Mitte der beiden offiziellen Varianten von Nintendo. Das gilt nicht nur für die Größe. Die Art, wie das Super Nt SNES-Spiele wiedergibt, ist auch so ein Zwischending, aber fangen wir erst einmal mit der Hardware an.

Inhalt:
  1. Analogue Super Nt im Test: FPGA-Zeitmaschine mit minimaler Realitätskrümmung
  2. Das ultimativ digitale SNES
  3. Qualität hat ihren Preis
  4. Firmware Updates und kleinste Fehler
  5. Verfügbarkeit und Fazit

Das Analogue Super Nt nutzt keine Originalhardware. Damit unterscheidet sich die Retrokonsole von den meisten anderen Konsolen des Herstellers. Das metallene Analogue Nt (NES) oder hölzerne CMVS (Neo Geo) aus den USA basierte jeweils auf den Originalbauteilen alter Konsolen beziehungsweise Automaten. Für das Super Nt verbaut man stattdessen wie beim Nt Mini einen FPGA-Chip, der das Verhalten der Originalhardware so gut es geht nachahmen soll.

Besser als das Original?

Beim Super Nt sprechen wir daher von Hardware- und nicht von Softwareemulation, wie man sie bereits lange von PCs kennt, sei es ZSNES, SNES9x oder der akkurate Higan, der dafür allerdings sehr moderne Hardware voraussetzt.

  • Das Super Nt gibt es auf Wunsch auch mit kabellosen Controllern von 8BitDo. (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
  • Die Konsole spielt Module aus allen Regionen ab. (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
  • Vorne befinden sich die üblichen Controller-Anschlüsse. (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
  • An der linken Seite ist ein SD-Karten-Slot für Firmware-Updates und andere Spielereien. (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
  • Hinten finden Nutzer den HDMI-Ausgang und Micro-USB-Eingang. Analoge Video-Outputs gibt es nicht. (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
  • Der Modulschacht ist hochwertig und zerkratzt keine wertvollen Spiele. (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
  • Das Super Nt mit einem Original-Controller (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
  • Das Super Nt mit einem Original-Controller (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
Die Konsole spielt Module aus allen Regionen ab. (Bild: Martin Wolf/Golem.de)

Das Super Nt spielt die alten Module ab, egal für welche Region sie bestimmt waren, Japan, Amerika oder Europa. Strom nimmt die Konsole über ein mitgeliefertes Micro-USB-Kabel entgegen. Das Super Nt kann also genau wie das SNES Classic Mini zum Beispiel über Fernseher mit dem passenden 5V@2a in Betrieb genommen werden. Danach müssen Spieler nur noch HDMI-Kabel und Controller anschließen, und es kann losgehen.

Das ultimativ digitale SNES 
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
  6.  


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-72%) 5,50€
  2. (-78%) 8,99€
  3. 34,99€ (erscheint am 14.02.)
  4. (u. a. Life is Strange Complete Season 3,99€, Deus Ex: Mankind Divided 4,49€)

derKlaus 16. Mär 2018

Tja, wenn man nur noch HDMI hat, scheint das Super NT laut einigen Reviews wohl die beste...

zork0815 14. Mär 2018

Ich verwende das SNES RBG Kabel, was eine deutlich bessere Darstellung ermöglicht auch...

mw (Golem.de) 13. Mär 2018

Ich würde dem auch so zustimmen, das ist der primäre Einsatz.

Der schwarze... 13. Mär 2018

Ist nicht gesagt, gibt halt dann evtl. die Unterkategorie "Hardware" mit Original oder...

UP87 13. Mär 2018

Naja... grundsätzlich kann man die speziellen Chips in Spielmodulen auch mit einem...


Folgen Sie uns
       


Super Tux Kart im LAN angespielt

Super Tux Kart läuft jetzt auch im LAN und WAN.

Super Tux Kart im LAN angespielt Video aufrufen
EU-Urheberrecht: Die verdorbene Reform
EU-Urheberrecht
Die verdorbene Reform

Mit dem Verhandlungsergebnis zur EU-Urheberrechtsrichtlinie ist eigentlich niemand zufrieden. Die Einführung von Leistungsschutzrecht und Uploadfiltern sollte daher komplett gestoppt werden.
Ein IMHO von Friedhelm Greis

  1. Uploadfilter Fast 5 Millionen Unterschriften gegen Urheberrechtsreform
  2. Uploadfilter EU-Kommission bezeichnet Reformkritiker als "Mob"
  3. Leistungsschutzrecht und Uploadfilter EU-Unterhändler einigen sich auf Urheberrechtsreform

Marsrover Opportunity: Mission erfolgreich abgeschlossen
Marsrover Opportunity
Mission erfolgreich abgeschlossen

15 Jahre nach der Landung auf dem Mars erklärt die Nasa das Ende der Mission des Marsrovers Opportunity. Ein Rückblick auf das Ende der Mission und die Messinstrumente, denen wir viele neue Erkenntnisse über den Mars zu verdanken haben.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Mars Insight Nasa hofft auf Langeweile auf dem Mars
  2. Astronomie Flüssiges Wasser auf dem Mars war Messfehler
  3. Mars Die Nasa gibt den Rover nicht auf

Emotionen erkennen: Ein Lächeln macht noch keinen Frohsinn
Emotionen erkennen
Ein Lächeln macht noch keinen Frohsinn

Wer lächelt, ist froh - zumindest in der Interpretation eines Computers. Die gängigen Systeme zur Emotionserkennung interpretieren den Gesichtsausdruck als internes Gefühl. Die interne Gefühlswelt ist jedoch sehr viel komplexer. Ein Projekt des DFKI entwickelt ein System, das Gefühle besser erkennen soll.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Ökostrom Wie Norddeutschland die Energiewende vormacht
  2. Magnetfeld Wenn der Nordpol wandern geht
  3. Computational Periscopy Forscher sehen mit einfacher Digitalkamera um die Ecke

    •  /