Analogue Nt mini: Neue NES-Famicom-Konsole kostet 450 US-Dollar

Analogue hat mit dem Nt mini eine neue Spielekonsole vorgestellt, die sowohl NES- als auch Famicom-Spiele wiedergeben und mit Original-Zubehör genutzt werden kann. Anders als beim Vorgänger Nt kommen aber nicht mehr die Original-Chips des NES zum Einsatz.

Artikel veröffentlicht am ,
Der neue Analogue Nt mini
Der neue Analogue Nt mini (Bild: Analogue)

Der Hersteller Analogue hat einen Nachfolger seiner Spielekonsole Nt vorgestellt: Der Nt mini kann wie sein Vorgänger NES- und Famicom-Spielekassetten wiedergeben, verfügt aber anders als die Originalkonsolen über weitaus mehr Anschlüsse und Videoausgabemöglichkeiten.

Stellenmarkt
  1. Projektmanager_in (w/m/d) Digitale Services
    Stadt Frankfurt am Main, Frankfurt am Main
  2. Produktdatenmanager (m/w/d) Produkt- / Variantenkonfiguration
    ROMA KG, Burgau
Detailsuche

Der Analogue Nt mini ist nicht nur mit NES- und Famicom-Cartridges kompatibel, sondern auch mit originalem NES- und Famicom-Zubehör, etwa dem NES Zapper (der allerdings nur mit einem Röhrenfernseher funktioniert). Selbst das Famicom Disc System lässt sich an die aus Aluminium gefertigte Konsole anschließen. Die vier Anschlüsse an der Vorderseite entsprechen denen des NES. Allerdings können auch drahtlose Playstation-, Wii, Wii-U- und 8Bitdo-Controller mit der Konsole verbunden werden. Der NES30-Bluetooth-Controller von 8Bitdo liegt dem Nt mini bei.

  • Das Gehäuse der Konsole ist aus einem Aluminiumblock gefertigt. (Bild: Analogue)
  • Der Analogue Nt mini ist auch mit NES- und Famicom-Zubehör konmpatibel. (Bild: Analogue)
  • Der Analogue Nt mini (Bild: Analogue)
  • Der Analogue Nt mini mit einem NES-Spiel. (Bild: Analogue)
  • Der Nt mini ist mit NES- und Famicom-Spielen kompatibel. (Bild: Analogue)
Der Analogue Nt mini mit einem NES-Spiel. (Bild: Analogue)

An Videoausgabe-Output steht neben einem 1080p-HDMI-Ausgang auch RGB-, Component-, S-Video- und Composite-Ausgänge zur Verfügung. Der Nt mini verfügt über Möglichkeiten, das Videosignal intern zu bearbeiten, etwa um Scanlines hinzuzufügen oder das Bild zu skalieren. Audiosignale werden in 48 KHz 16 Bit Stereo ausgegeben.

Keine originale Hardware mehr

Anders als sein Vorgänger verwendet der Analogue Nt mini nicht mehr die ursprünglich auch im NES verwendeten Ricoh-Chips. Stattdessen arbeitet beim neuen Modell ein Cyclone V von Altera, der laut Angabe des Herstellers in über 5.000 Arbeitsstunden so programmiert wurde, dass er das Verhalten des ursprünglichen NES und Famicoms detailgetreu wiedergibt.

Golem Akademie
  1. PowerShell Praxisworkshop: virtueller Vier-Tage-Workshop
    20.–23. Dezember 2021, virtuell
  2. Scrum Product Owner: Vorbereitung auf den PSPO I (Scrum.org): virtueller Zwei-Tage-Workshop
    24.–25. November 2021, virtuell
Weitere IT-Trainings

Der Analogue Nt mini kann auf der Homepage des Herstellers für 450 US-Dollar vorbestellt werden. Der Versand soll im Januar 2017 erfolgen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Amazon, Apple, Google
Die EU macht ernst mit der Plattformregulierung

Die stärkere Regulierung von großen IT-Plattformen rückt näher. Die EU-Mitgliedstaaten unterstützen weitgehend die Pläne der EU-Kommission.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

Amazon, Apple, Google: Die EU macht ernst mit der Plattformregulierung
Artikel
  1. .Net, Games, Displayport: Gute und kostenlose PC-Spiele bei Amazon Prime
    .Net, Games, Displayport
    Gute und kostenlose PC-Spiele bei Amazon Prime

    Sonst noch was? Was am 28. Oktober 2021 neben den großen Meldungen sonst noch passiert ist, in aller Kürze.

  2. S9U fürs Homeoffice: Samsung stellt 49-Zoll-Ultrawide-Monitor mit KVM-Switch vor
    S9U fürs Homeoffice
    Samsung stellt 49-Zoll-Ultrawide-Monitor mit KVM-Switch vor

    Der S9U ist Samsungs neuer 32:9-Bildschirm. Er integriert USB-C mit 90 Watt Power Delivery und einen KVM-Switch. Das Panel schafft 120 Hz.

  3. XTurismo: Fliegendes Jetski aus Japan für knapp 600.000 Euro
    XTurismo
    Fliegendes Jetski aus Japan für knapp 600.000 Euro

    Wo auch immer man sie fliegen dürfen wird, Multikopter für den Personentransport sind im Kommen. Dieses Flugobjekt stammt aus Japan.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • WD Black SN750 1TB 89,90€ • Acer 27" FHD 165Hz 191,59€ • PS5 Digital + 2. Dualsense + 100€-Amazon-Gutschein mit o2-Vertrag sofort lieferbar • Switch OLED + Metroid Dread 399€ • Kingston 1TB PCIe 69,90€ • GTA Trilogy Definitive 59,99€ • Alternate (u. a. Apacer 960GB SATA 82,90€) [Werbung]
    •  /