• IT-Karriere:
  • Services:

Ampere-Grafikkarten: Specs der RTX 3080 Ti und RTX 3060 Ti

Nvidia soll zwei neue Geforce RTX mit Ampere-Technik planen, um gegen AMDs kommende Radeon RX 6000 besser dazustehen.

Artikel veröffentlicht am ,
Platine einer Geforce RTX 3080
Platine einer Geforce RTX 3080 (Bild: Nvidia)

In rund anderthalb Wochen erscheinen AMDs Radeon RX 6000, konkret: die Radeon RX 6800 XT und die Radeon RX 6800 - die Radeon RX 6900 XT folgt im Dezember. Da die Grafikkarten laut Hersteller-Benchmarks die Geforce RTX 3080 gehörig unter Druck zu setzen scheinen, legt Nvidia nach - und bereitet parallel schon einen Pixelbeschleuniger für 400 Euro oder weniger vor.

Stellenmarkt
  1. AKDB Anstalt für kommunale Datenverarbeitung in Bayern, Regensburg
  2. Allianz Deutschland AG, Stuttgart

Die Geforce RTX 3080 Ti soll zwischen der 700 Euro teuren Geforce RTX 3080 (Test) und der 1.500 Euro teuren Geforce RTX 3090 (Test) positioniert werden. Laut dem treffsicheren Twitter-Account kopite7kimi verwendet Nvidia erneut einen GA102-Chip, der entsprechend angepasst wird: Die Geforce RTX 3080 Ti soll so viele Shader-Einheiten aufweisen wie die Geforce RTX 3090, aber das Interface der Geforce RTX 3080 haben und mit 20 GByte statt 10 GByte GDDR6X bestückt sein.

Geforce RTX 3090Geforce RTX 3080Geforce RTX 3070Geforce RTX 3060 Ti
ChipGA102-300-A1 (teilaktiviert)GA102-200-A1 (teilaktiviert)GA104-300-A1 (teilaktiviert)GA104-200-A1 (teilaktiviert)
FP32-ALUs 10.496 (82 SMs,7 GPCs)8.704 (68 SMs, 6 GPCs)5.888 (46 SMs, 6 GPCs)4.864 (38 SMs, 5 GPCs)
TMUs328272184152
RT-Cores v282684638
Tensor-Cores v3328272184152
Basis/Boost-Takt1.400/1.700 MHz1.440/1.710 MHz1.500/1.730 MHz1.410/1.665 MHz
Videospeicher24 GByte GDDR6X10 GByte GDDR6X8 GByte GDDR68 GByte GDDR6
Geschwindigkeit19,5 GBit/s19 GBit/s14 GBit/s14 GBit/s
Interface384 Bit 320 Bit256 Bit256 Bit
Bandbreite936 GByte/s760 GByte/s448 GByte/s448 GByte/s
ROPs112969680
Board-Power350 Watt320 Watt220 W200 W
Stromanschluss1x Mini-12P1x Mini-12P1x Mini-12P1x Mini-12P
NV-Linkjaneinneinnein
Launch-Preis1.500 Euro (1.500 US-Dollar)700 Euro (700 US-Dollar)500 Euro (500 US-Dollar)400 Euro (400 US-Dollar)
Spezifikationen der Geforce RTX 3000 (Ampere) als Founder's Edition

In der Performance unterscheiden sich Geforce RTX 3090 und Geforce RTX 3080 kaum, über Anwendungen und Spiele hinweg gibt es nur etwa 15 Prozent Differenz. Wichtiger ist die doppelte Menge an Videospeicher, da die Radeon RX 6800 XT und die Radeon RX 6900 XT beide mit 16 GByte ausgestattet sind. Vor allem Letztere dürfte mit ihren 1.000 US-Dollar den direkten Gegner der Geforce RTX 3080 Ti darstellen, wobei der Preis der Geforce-Karte noch unbekannt ist.

Neben einem neuen Highend-Modell bringt Nvidia auch noch die Geforce RTX 3060 Ti in den Handel, als Termin wurde von Expreview der 2. Dezember 2020 genannt. Die Karte basiert wie die Geforce RTX 3070 (Test) auf dem GP104-Chip, wie üblich in beschnittener Form: Die Eckdaten lauten 4.864 Shader-Einheiten an einem 256-Bit-Interface mit 8 GByte GDDR6-Videospeicher bei wahrscheinlich unter 200 Watt. Die Geforce RTX 3060 Ti dürfte mittelfristig mit der Radeon RX 6700 (XT) konkurrieren.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 15,49€
  2. 49,99€
  3. 8,50€

Copper 09. Nov 2020 / Themenstart

So irrelevant ist die Breite der Speicheranbindung nun auch wieder nicht. Wenn der Chip...

Dwalinn 09. Nov 2020 / Themenstart

Ich glaube das Wort Referenzkarte ist halt etwas unpassend. Die FE kann durchaus eine...

Clown 09. Nov 2020 / Themenstart

Wenn es darum geht, dann darf man eigentlich _nie_ _irgendwas_ an PC Hardware kaufen ;)

Trollversteher 09. Nov 2020 / Themenstart

Du sagst es, und wenn ein Hersteller (ob nun taktisch beabsichtigt, wie von manchen...

Kommentieren


Folgen Sie uns
       


Monkey Island - Titelmusik aller Versionen

Wir haben alle Varianten der Titelmusik im Video zusammengestellt - plus Bonusversion.

Monkey Island - Titelmusik aller Versionen Video aufrufen
Futuristische Schwebebahn im Testbetrieb: Verkehrsmittel der Zukunft für die dritte Dimension
Futuristische Schwebebahn im Testbetrieb
Verkehrsmittel der Zukunft für die dritte Dimension

Eine Schwebebahn für die Stadt, die jeden Passagier zum Wunschziel bringt - bequem, grün, ohne Stau und vielleicht sogar kostenlos. Ist das realistisch?
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. ÖPNV Infraserv Höchst baut Wasserstofftankstelle für Züge

Astronomie: Arecibo wird abgerissen
Astronomie
Arecibo wird abgerissen

Das weltberühmte Radioteleskop ist nicht mehr zu retten. Reparaturarbeiten wären lebensgefährlich.

  1. Astronomie Zweites Kabel von Arecibo-Radioteleskop kaputt
  2. Die Zukunft des Universums Wie alles endet
  3. Astronomie Gibt es Leben auf der Venus?

Zenbook Flip UX371E im Test: Asus steht sich selbst im Weg
Zenbook Flip UX371E im Test
Asus steht sich selbst im Weg

Das Asus Zenbook Flip UX371E verbindet eines der besten OLED-Displays mit exzellenter Tastatur-Trackpad-Kombination. Wäre da nicht ein Aber.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Vivobook S14 S433 und S15 S513 Asus bringt Tiger-Lake-Notebooks ab 700 Euro
  2. Asus Expertbook P1 350-Euro-Notebook tauscht gutes Display gegen gesteckten RAM
  3. Asus Zenfone 7 kommt mit Dreifach-Klappkamera

    •  /