Ampere-Grafikkarte: Nvidia verkauft RTX 3080 Ti als RTX 3090

Ein abgewerteter Chip wird wieder aufgewertet, weil sich Nvidias Pläne geändert haben: Die RTX 3080 Ti kommt - anders als erwartet.

Artikel veröffentlicht am ,
Der GA102-250-KD-A1 war für die Geforce RTX 3080 Ti gedacht.
Der GA102-250-KD-A1 war für die Geforce RTX 3080 Ti gedacht. (Bild: Hardwareluxx)

Die Geforce RTX 3080 Ti ist seit Monaten ein ständiges Thema - mal soll die Grafikkarte mit einem 320 Bit breiten Interface und 20 GByte Videospeicher erscheinen, mal mit 384 Bit und 12 GByte. Gedacht ist die dieses Modell seit jeher als Konter zu AMDs Radeon RX 6900 XT mit 16 GByte Videospeicher.

Stellenmarkt
  1. MTA / MTLA/MFA (m/w/d) Kundensupport
    Limbach Gruppe SE - Niederlassung H&S, Rüsselsheim
  2. Systemmanager (m/w/d) SAP BW
    Flughafen Köln/Bonn GmbH, Köln
Detailsuche

Wie nahe der Marktstart bereits war, zeigt Hardwareluxx: Dort hat "isoO" eine Geforce RTX 3090 für einen Wasserkühler vorbereitet und einen Grafikchip entdeckt, der als GA102-250-KD-A1 gekennzeichnet war, dann aber final in GA102-300-A1 umbenannt wurde.

GA102-300-A1 ist die Bezeichnung für die Geforce RTX 3090: GA102 ist der eigentliche Chip, das 300-A1 steht für eine leicht Shader-reduzierte Version im A1-Stepping und grenzt sich somit vom Vollausbau wie bei der Quadro RTX A6000 ab.

KD spricht für 320 statt 384 Bit

Beim GA102-250-KD-A1 zeigt die 250 weniger ALUs respektive Takt an, das KD signalisiert zudem ein auf 320 Bit beschnittenes Speicherinterface. Der Grafikchip einer Geforce RTX 3080 etwa heißt mit GA102-200-KD-A1 ähnlich, da hier eine noch geringere Menge an Rechenkernen aktiv ist und der Speicher ebenfalls mit 320 Bit angebunden wird.

Golem Karrierewelt
  1. Elastic Stack Fundamentals – Elasticsearch, Logstash, Kibana, Beats: virtueller Drei-Tage-Workshop
    14.-16.02.2023, Virtuell
  2. Adobe Photoshop Aufbaukurs: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    01./02.12.2022, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Im Falle der umgebauten Karte von "isoO" dürfte es sich also um einen Grafikchip handeln, der aufgrund der GA102-250-KD-A1-Bezeichnung als Geforce RTX 3080 Ti geplant worden war und dann kurzfristig doch als GA102-300-A1 betitelt wurde. Das zeigt auch, dass das 384-Bit-Interface sowie die Shader intakt sind und hätten reduziert werden sollen.

RTX 3090RTX 3080 Ti (alt)RTX 3080 Ti (neu)RTX 3080
ChipGA102-300-A1 GA102-250-KD-A1GA102-225-A1 GA102-200-KD-A1
Shader10.49610.49610.2408.704
Interface 384 Bit320 Bit 384 Bit320 Bit
Speicher24 GByte GDDR6X20 GByte GDDR6X12 GByte GDDR6X10 GByte GDDR6X
Varianten des GA102 bei der Geforce RTX 3080 Ti *nicht bestätigt
NVIDIA-Grafikkarten bei Alternate

Das spricht dafür, dass die Chip-Ausbeute (Yield) der GA102 mit Samsungs 8N-Fertigungsverfahren zumindest so gut ist, dass Nvidia höherwertige Chips abwerten kann statt teildefekte dafür zu verwenden. Wann und in welcher Form die Geforce RTX 3080 Ti erscheint, scheint Nvidia selbst nicht so richtig zu wissen - einst mit 20 GByte für Januar geplant, soll es nun ein GA102-225-A1 mit 12 GByte und Mai werden.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Elektromobilität
Im Winter hat der ID.3 fast 30 Prozent weniger Reichweite

Der Verbrauch bei einem Elektroauto von VW schwankt über das Jahr ordentlich. Anders beim Verbrenner. Doch dessen Verbrauch ist ungleich höher.

Elektromobilität: Im Winter hat der ID.3 fast 30 Prozent weniger Reichweite
Artikel
  1. Digitale Dienste und Märkte: Wie DSA und DMA umgesetzt werden
    Digitale Dienste und Märkte
    Wie DSA und DMA umgesetzt werden

    Die Verordnungen über digitale Dienste und Märkte sind inzwischen in Kraft getreten. An ihrer Umsetzung können Interessenvertreter sich noch beteiligen.
    Ein Bericht von Friedhelm Greis

  2. Fit werden für die Cloud - zum halben Preis!
     
    Fit werden für die Cloud - zum halben Preis!

    Ohne Clouddienste geht heute in vielen Unternehmen nicht mehr viel. Die Golem Karrierewelt liefert unverzichtbares Cloud-Know-how mit 50 Prozent Black-Week-Rabatt.
    Sponsored Post von Golem Karrierewelt

  3. Cosmoteer im Test: Factorio im Weltraum
    Cosmoteer im Test
    Factorio im Weltraum

    Eine einzige Person hat über viele Jahre die Sandbox Cosmoteer entwickelt. Dort bauen wir Raumschiffe und kämpfen im All. Achtung, Suchtpotenzial!
    Ein Test von Oliver Nickel

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Black Friday bei Mindfactory, MediaMarkt & Saturn • Prime-Filme leihen für je 0,99€ • WD_BLACK SN850 1TB 129€ • GIGABYTE Z690 AORUS ELITE 179€ • SanDisk SSD Plus 1TB 59€ • Crucial P3 Plus 1TB 81,99 • Mindfactory: XFX Speedster ZERO RX 6900 XT RGB EKWB Waterblock LE 809€ [Werbung]
    •  /