• IT-Karriere:
  • Services:

Ampera-e: Opels neues Elektroauto kommt 300 km weit

Opel hat mit dem Ampera-e sein erstes reines Elektroauto vorgestellt. Einen Verbrennungsmotor zur Reichweitenverlängerung gibt es bei dem fünfsitzigen Fahrzeug, das auf dem GM Chevrolet Bolt basiert, nicht.

Artikel veröffentlicht am ,
Ampera-e basiert auf dem Chevrolet Bolt.
Ampera-e basiert auf dem Chevrolet Bolt. (Bild: Opel)

Der Opel Ampera-e soll 2017 als Nachfolger des Opel Ampera produziert werden, wie GM-Chefin Mary Barra mitteilte. Der Nachfolger wird statt vier nun fünf Sitzplätze bieten.

  • Ampera-e (Bild: Opel)
  • Ampera-e (Bild: Opel)
Ampera-e (Bild: Opel)
Stellenmarkt
  1. Reload HR, Kriftel
  2. KION Group AG, Frankfurt am Main

Das fünftürige Fahrzeug basiert auf dem Chevrolet Bolt, wobei dem Auto das typische Opel-Markengesicht verpasst wurde. Auch am Heck wurde das Fahrzeug überarbeitet. Der Chevrolet Bolt ist 4,16 Meter lang und mit einem Elektromotor mit 150 kW ausgerüstet. Der Akku mit 60 kWh soll innerhalb einer Stunde zu 80 Prozent geladen werden können. Er soll das Auto etwa 300 bis 320 Kilometer weit bringen. Das Fahrzeugleergewicht liegt bei 1.624 kg.

Der Bolt wird der Kompaktklasse zugerechnet und erreicht eine Höchstgeschwindigkeit von 145 km/h. Ob das beim Opel Ampera-e auch so ist, bleibt abzuwarten. Opel nannte bisher weder technische Details noch einen Preis des Fahrzeugs.

Der Chevy Bolt soll ab dem vierten Quartal 2016 in den USA ohne staatliche Vergünstigungen 37.500 US-Dollar kosten.

Der Nissan Leaf 2016, der am ehesten mit dem Opel Ampera-e verglichen werden kann, ist mit einem 24 kWh Akku für 135 km Reichweite oder einem 30 kWh Modell für 172 km Reichweite erhältlich. Er ist etwas kleiner als der Opel.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. ARK Survival Evolved für 6,99€, PSN Card 20 Euro für 18,49€)
  2. (u. a. Fractal Define R6 für 119,90€, Thermaltake Level 20 für 66,90€, Be Quiet Dark Base 700...
  3. 68,12€ (Bestpreis!)
  4. (aktuell u. a.Transcend ESD230C 960 GB SSD für 132,90€)

RicoBrassers 13. Sep 2016

Stimmt. Bei 3 Wochen Sommerurlaub ist gleich der ganze Urlaub wegen Stress hinfällig...

RicoBrassers 13. Sep 2016

Aktuell belastet ein E-Auto die Umwelt aber auch. Der Strom für das Auto wird eben noch...

bofhl 13. Sep 2016

Hast du einen Tesla S? Dann fahr damit mal über längere Strecken und du wirst merken...

Geistesgegenwart 13. Sep 2016

Das ist hauptsächlich eine Kostenfrage. Sofern das Tanken mit Strom für die kurzen...

Sebbi 14. Feb 2016

Deine Arbeitsstelle ist 150 km entfernt? Dann bist du der Kandidat für sündhaft teure...


Folgen Sie uns
       


Asus Zephyrus G14 - Hands on (CES 2020)

Das Zephyrus G14 von Asus ist ein Gaming-Notebook, das nicht nur gute Hardware bietet, sondern ein zusätzliches LED-Display auf der Vorderseite. Darauf können Nutzer eigene Schriftzüge, Logos oder Animationen anzeigen lassen.

Asus Zephyrus G14 - Hands on (CES 2020) Video aufrufen
Indiegames-Rundschau: Abenteuer zwischen Horror und Humor
Indiegames-Rundschau
Abenteuer zwischen Horror und Humor

Außerdische reagieren im Strategiespiel Phoenix Point gezielt auf unsere Taktiken, GTFO lässt uns schleichen und das dezent an Portal erinnernde Superliminal schmunzeln: Golem.de stellt die besten aktuellen Indiegames vor.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Der letzte Kampf des alten Cops
  2. Indiegames-Rundschau Killer trifft Gans
  3. Indiegames-Rundschau Überleben im Dschungel und tausend Tode im Dunkeln

IT-Gehälter: Je nach Branche bis zu 1.000 Euro mehr
IT-Gehälter
Je nach Branche bis zu 1.000 Euro mehr

Wechselt ein ITler in eine andere Branche, sind auf dem gleichen Posten bis zu 1.000 Euro pro Monat mehr drin. Welche Industrien die höchsten und welche die niedrigsten Gehälter zahlen: Wir haben die Antworten auf diese Fragen - auch darauf, wie sich die Einkommen 2020 entwickeln werden.
Von Peter Ilg

  1. Softwareentwickler Der Fachkräftemangel zeigt sich nicht an den Gehältern

Computerlinguistik: Bordstein Sie Ihre Erwartung!
Computerlinguistik
"Bordstein Sie Ihre Erwartung!"

Ob Google, Microsoft oder Amazon: Unternehmen befinden sich im internationalen Wettlauf um die treffendsten Übersetzungen. Kontext-Integration, Datenmangel in kleinen Sprachen sowie fehlende Experten für Machine Learning und Sprachverarbeitung sind dabei immer noch die größten Hürden.
Ein Bericht von Maja Hoock

  1. OpenAI Roboterarm löst Zauberwürfel einhändig
  2. Faceapp Russische App liegt im Trend und entfacht Datenschutzdebatte

    •  /