Amico: Intellivision erscheint mit sechs vorinstallierten Spielen

Action mit Astrosmash, Sport mit Skiing: Die Intellivision erscheint mit sechs Spielen. Moon Patrol und Missile Command gibt es im Shop.

Artikel veröffentlicht am ,
Artwork der Intellivision
Artwork der Intellivision (Bild: Amico)

Wer die Intellivision an seinen Fernseher anschließt, kann auf der Konsole vom Start weg sechs Spiele verwenden. Wie Hersteller Amico nun bekanntgegeben hat, sollen die Sportspiele Intellivision Skiing und Cornhole, das Würfelspiel namens Farkle, der Actiontitel Astrosmash, das Unterwasser angesiedelte Programm Shark Shark sowie ein weiteres, noch geheimes Partyspiel vorinstalliert sein.

Stellenmarkt
  1. IT-Anwendungsbetreuer (m/w/d), Schwerpunkt ERP-System
    Polymer-Technik Elbe, Wittenberg
  2. IT Services / Administration - Informatiker (m/w/d)
    FINDER GmbH, Trebur
Detailsuche

Im Amico Game Shop sollen gleichzeitig rund 20 weitere Titel als Download gekauft werden können. Darunter sind unter anderem Neuauflagen der Klassiker Moon Patrol und Missile Command. Außerdem soll es einen Gedächtnistrainer namens Brain Duel geben.

Für die ganze Familie

Die Intellivision soll familienkompatible Unterhaltung bieten, eher in der Art von Brettspielrunden anstelle von langen Nächten mit Call of Duty Warzone. Die Games haben einen Solomodus, sind aber auch auf Multiplayer mit bis zu acht Teilnehmern gleichzeitig geeignet. Außerdem haben sie einen dynamischen Schwierigkeitsgrad, so dass man unabhängig vom Können Spaß haben soll.

Als CPU dient ein nicht näher spezifizierter 8-Kern-Prozessor mit einer angeblichen Taktrate von 1,8 GHz. Das Gerät ist für HD-Auflösungen (1.920 x 1.080) ausgelegt, das Betriebssystem soll eine eigene Mischung aus Android und Linux sein.

Der Arbeitsspeicher soll 2 GByte RAM bieten, dazu kommen 32 GByte Flash-Speicher, die mit einer SD-Karte oder per USB-Stick erweitert werden können. Dem Gerät liegen zwei Controller bei.

Intellivision Amico - Glacier White

Die Bedienung erfolgt über ein Steuerkreuz, über Bewegungssensoren und mittels eines 3,2 Zoll großen TFT-Farb-Touchscreens mit einer Auflösung von 320 x 240 Pixeln. Zusätzlich können bis zu sechs Smartphones mit einer kostenlos herunterladbaren App als Controller verwendet werden.

Die Intellivision Amico soll nach mehreren Terminverschiebungen im Herbst 2021 in den Handel kommen, das genaue Datum liegt nicht vor. Vorbestellungen beim Hersteller sind möglich, der Preis liegt bei rund 280 Euro. Spiele sollen zwischen rund 3 und 20 Euro kosten.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Hubble
Uralttechnik ohne Ersatz versagt im Orbit

Das Hubble-Teleskop ist außer Betrieb. Die Speicherbänke aus den 1980er Jahren lassen sich nicht mit der CPU von 1974 ansprechen, die auf einer Platine zusammengelötet wurde.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

Hubble: Uralttechnik ohne Ersatz versagt im Orbit
Artikel
  1. Batteriezellfabrik: Porsche will Hochleistungsakkus mit Silizium-Anoden bauen
    Batteriezellfabrik
    Porsche will Hochleistungsakkus mit Silizium-Anoden bauen

    Akkus für nur 1.000 Elektroautos im Jahr will Porsche mit der neuen Tochterfirma Cellforce bauen. Vor allem für den Motorsport.

  2. Pornografie: Hostprovider soll Xhamster sperren
    Pornografie
    Hostprovider soll Xhamster sperren

    Medienwächter haben den Hostprovider von Xhamster ausfindig gemacht. Dieser soll das Pornoportal für deutsche Nutzer sperren.

  3. SSDs und Monitore zum Knallerpreis beim Amazon Prime Day
     
    SSDs und Monitore zum Knallerpreis beim Amazon Prime Day

    Wer auf der Suche nach neuer Hardware ist, sollte den Prime Day von Amazon nutzen. Hier warten Rabatte auf alle möglichen Artikel.
    Ausgewählte Angebote des E-Commerce-Teams

Legacyleader 27. Mai 2021 / Themenstart

https://www.youtube.com/watch?v=4yn52NTdV0c https://www.youtube.com/watch?v=rBMO8F1I-h4...

JTR 26. Mai 2021 / Themenstart

Die sind halt Anlehnung an das Original: https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons...

JTR 26. Mai 2021 / Themenstart

Aber so etwas würde ich in Kooperation mit itch.io oder so lancieren und dann würde ich...

Kommentieren


Folgen Sie uns
       


Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Amazon Prime Day • SSDs (u. a. Crucial MX500 1TB 75,04€) • Gaming-Monitore • RAM von Crucial • Fire TV Stick 4K 28,99€/Lite 18,99€ • Bosch Professional • Dualsense + Pulse 3D Headset 139,99€ • Gaming-Chairs von Razer uvm. • HyperX Cloud II 51,29€ • iPhone 12 128GB 769€ • TV OLED & QLED [Werbung]
    •  /