Abo
  • Services:

AMD: Ryzen 5 2500X und Ryzen 3 2300X sind für Komplett-PCs

AMD hat zwei neue Ryzen-CPUs vorgestellt, die jedoch vorerst nur für OEM-Partner wie Acer verfügbar sind. Der Ryzen 5 2500X und der Ryzen 3 2300X haben einen anderen internen Aufbau als ihre Vorgänger, das macht sie je nach Anwendung oder Spiel noch ein bisschen schneller.

Artikel veröffentlicht am ,
Ryzen-Schachteln
Ryzen-Schachteln (Bild: Marc Sauter/Golem.de)

Nachdem Hersteller wie Acer sie bereits gelistet haben, macht AMD den Ryzen 5 2500X und den Ryzen 3 2300X offiziell. Die beiden CPUs werden direkt an OEMs verkauft und passen in den Sockel AM4, ihre nominelle thermische Verlustleistung beträgt 65 Watt. Sie basieren auf der Zen+ genannten Architektur und werden im 12LP-Verfahren bei Globalfoundries gefertigt, genauso wie der Ryzen 7 2700X (Test) und der Ryzen 5 2600X (Test) auch.

Stellenmarkt
  1. operational services GmbH & Co. KG, Braunschweig, Wolfsburg
  2. Bosch Gruppe, Magdeburg

Verglichen mit dem bisherigen Ryzen 5 1500X (Test) und dem nun nicht mehr aktuellen Ryzen 3 1300X (Test) ist die Mikroarchitektur etwas leistungsstärker, die Taktraten sind höher, und der Speicher ist mit DDR4-2933 leicht flotter. Beide Neulinge basieren intern auf einem Octacore-Die, das sich aus zwei Vierkern-Clustern (CCX) mit je 8 MByte L3-Cache zusammensetzt. Beim 1500X und beim 1300X nutzte AMD noch eine 2+2-Konfiguration mit 16 MByte, beim 2500X und beim 2300X hingegen eine 4+0-Variante mit 8 MByte. Weil so keine CCX-zu-CCX-Latenz mehr auftritt, dürften die Chips ihre Leistung ein wenig besser umsetzen.

KerneBasistakt / BoostL3$SpeicherTDPLaunch-Preis
Ryzen 7 2700X8 + SMT3,7 GHz / 4,35 GHz16 MByteDDR4-2933 (SR)105 Watt320 Euro
Ryzen 7 27008 + SMT3,2 GHz / 4,1 GHz16 MByteDDR4-2933 (SR)65 Watt290 Euro
Ryzen 5 2600X6 + SMT3,6 GHz / 4,25 GHz16 MByteDDR4-2933 (SR)95 Watt225 Euro
Ryzen 5 26006 + SMT3,4 GHz / 3,9 GHz16 MByteDDR4-2933 (SR)65 Watt195 Euro
Ryzen 5 2500X4 + SMT3,6 GHz / 4,0 GHz8 MByteDDR4-2933 (SR)65 WattOEM
Ryzen 3 2300X43,5 GHz / 4,0 GHz8 MByteDDR4-2933 (SR)65 WattOEM
Spezifikationen von AMDs Ryzen 2000 (Pinnacle Ridge)

Da die Chips für Komplett-PCs gedacht sind, liegen keine Preise vor. Gleiches gilt für den Ryzen 7 2700E und den Ryzen 5 2600E, also Energie-effizientere Modelle mit nur 45 Watt TDP. Der Acht- und der Sechskerner haben einen niedrigeren Basis- sowie Turbo-Takt als ihre X-Pendants und wurden für SFF-Rechner (Small Form Factor) konzipiert. Üblicherweise finden sich OEM-Prozessoren früher oder später als Tray-Ware ohne Kühler im Endkundenhandel wieder, das dürfte auch beim Ryzen 5 2500X und beim Ryzen 3 2300X sowie den beiden E-Versionen der Fall sein.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, 2 Neuheiten für 15€)

ocm 13. Sep 2018 / Themenstart

Die APU kann das, leider hat MSI in seinem BIOS die Einstellung dafür vergessen. Wende...

ms (Golem.de) 11. Sep 2018 / Themenstart

Die kommen noch.

Kommentieren


Folgen Sie uns
       


Alexa-App für Windows 10 ausprobiert

Wir stellen Alexa über die neue Windows-10-App einige Fragen und natürlich erzählt sie auch wie immer einen Witz.

Alexa-App für Windows 10 ausprobiert Video aufrufen
Flexibles Smartphone: Samsung verspielt die Smartphone-Führung
Flexibles Smartphone
Samsung verspielt die Smartphone-Führung

Jahrelang dominierte Samsung den Smartphone-Markt mit Innovationen, in den vergangenen Monaten verliert der südkoreanische Hersteller aber das Momentum. Krönung dieser Entwicklung ist das neue flexible Nicht-Smartphone - die Konkurrenz aus China dürfte feiern.
Eine Analyse von Tobias Költzsch

  1. Flexibles Display Samsungs faltbares Smartphone soll im März 2019 erscheinen
  2. Samsung Linux-on-Dex startet in privater Beta
  3. Infinity Flex Samsung zeigt statt Smartphone nur faltbares Display

Mobile-Games-Auslese: Tinder auf dem Eisernen Thron - für unterwegs
Mobile-Games-Auslese
Tinder auf dem Eisernen Thron - für unterwegs

Fantasy-Fanservice mit dem gelungenen Reigns - Game of Thrones, Musikpuzzles in Eloh und Gehirnjogging in Euclidean Skies: Die neuen Mobile Games für iOS und Android bieten Spaß für jeden Geschmack.
Von Rainer Sigl

  1. Mobile Gaming Microsoft Research stellt Gamepads für das Smartphone vor
  2. Mobile-Games-Auslese Bezahlbare Drachen und dicke Bären
  3. Mobile-Games-Auslese Städtebau und Lebenssimulation für unterwegs

Dark Rock Pro TR4 im Test: Be Quiet macht den Threadripper still
Dark Rock Pro TR4 im Test
Be Quiet macht den Threadripper still

Mit dem Dark Rock Pro TR4 hat Be Quiet einen tiefschwarzen CPU-Kühler für AMDs Threadripper im Angebot. Er überzeugt durch Leistung und den leisen Betrieb, bei Montage und Speicherkompatiblität liegt die Konkurrenz vorne. Die ist aber optisch teils deutlich weniger zurückhaltend.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Dark Rock Pro TR4 Be Quiets schwarzer Doppelturm kühlt 32 Threadripper-Kerne

    •  /