Abo
  • Services:
Anzeige
Microsoft verdient an Linux
Microsoft verdient an Linux (Bild: Wikipedia)

Amdocs: Microsoft kassiert Lizenzgebühren für Linux-Server

Microsoft verdient an Linux
Microsoft verdient an Linux (Bild: Wikipedia)

Microsoft vermeldet ein weiteres Patentabkommen, diesmal mit Amdocs, einem großen Dienstleister für Telekommunikationsanbieter. Laut Microsoft deckt die Lizenz ausdrücklich Amdocs Nutzung von Linux-Servern ab.

Das Patentabkommen zwischen Microsoft und Amdocs erlaubt es beiden Unternehmen, auf die Patente des jeweils anderen zuzugreifen, allerdings zahlt Amdocs dafür einen nicht genannten Betrag an Microsoft. Amdocs erhält dadurch ausdrücklich eine Lizenz, um in seinen Rechenzentren Linux-Server zu betreiben. Weitere Details zu der Vereinbarung sind vertraulich, so Microsoft.

Anzeige

Es ist nicht das erste Mal, das Microsoft ein Patentabkommen schließt, in dem es ausdrücklich auch um Linux-Server geht. 2010 einigte sich Microsoft mit Amazon auf ein Patentabkommen, das ausdrücklich auch Amazons Nutzung von Linux-Servern umfasste. Insgesamt hat Microsoft mittlerweile mehr als 1.100 Patentabkommen abgeschlossen, darunter auch diverse Abkommen mit Herstellern von Android-Geräten, an denen Microsoft mitverdient.


eye home zur Startseite
StKl 26. Jul 2012

Da gebe ich dir recht, ich benutze selbst auch Archlinux, für Linux-Nerds wie mich genau...

StefanKehrer 25. Jul 2012

Samsung ist auf der Böse-Skala,wenn man denn eine braucht deutlich höher anzusiedeln als...

StefanKehrer 25. Jul 2012

Bis es zu dem Schritt kam, sind diverse Verhandlungen gescheitert, oder direkt abgelehnt...

renegade334 25. Jul 2012

Ich kann's mir sogar jetzt schon Microsoft-Mobber vorstellen, die: - MS-Plakatwerbung...

Pitti 25. Jul 2012

Wieso ? So lange es weltweit genügend Fanatiker gibt, die eine Firma, deren...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. PTV Group, Karlsruhe
  2. Der Polizeipräsident in Berlin, Berlin
  3. operational services GmbH & Co. KG, Ottobrunn
  4. GIGATRONIK Stuttgart GmbH, Stuttgart


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 79,98€ + 5€ Rabatt (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. (-20%) 35,99€
  3. (-66%) 3,40€

Folgen Sie uns
       


  1. Unternehmen

    1&1 Versatel bietet Gigabit für Frankfurt

  2. Microsoft

    Xbox One emuliert 13 Xbox-Klassiker

  3. DMT Bonding

    Telekom probiert 1 GBit/s ohne Glasfaser aus

  4. Telekom-Software

    Cisco kauft Broadsoft für knapp 2 Milliarden US-Dollar

  5. Pubg

    Die blaue Zone verursacht künftig viel mehr Schaden

  6. FSFE

    "War das Scheitern von Limux unsere Schuld?"

  7. Code-Audit

    Kaspersky wirbt mit Transparenzinitiative um Vertrauen

  8. iOS 11+1+2=23

    Apple-Taschenrechner versagt bei Kopfrechenaufgaben

  9. Purism Librem 13 im Test

    Freiheit hat ihren Preis

  10. Andy Rubin

    Drastischer Preisnachlass beim Essential Phone



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Essential Phone im Test: Das essenzielle Android-Smartphone hat ein Problem
Essential Phone im Test
Das essenzielle Android-Smartphone hat ein Problem
  1. Teardown Das Essential Phone ist praktisch nicht zu reparieren
  2. Smartphone Essential Phone kommt mit zwei Monaten Verspätung
  3. Andy Rubin Essential gewinnt 300 Millionen US-Dollar Investorengelder

Pixel 2 und Pixel 2 XL im Test: Google fehlt der Mut
Pixel 2 und Pixel 2 XL im Test
Google fehlt der Mut
  1. Pixel Visual Core Googles eigener ISP macht HDR+ schneller
  2. Smartphones Googles Pixel 2 ist in Deutschland besonders teuer
  3. Pixel 2 und Pixel 2 XL im Hands on Googles neue Smartphone-Oberklasse überzeugt

Krack-Angriff: Kein Grund zur Panik
Krack-Angriff
Kein Grund zur Panik
  1. Neue WLAN-Treiber Intel muss WLAN und AMT-Management gegen Krack patchen
  2. Ubiquiti Amplifi und Unifi Erster Consumer-WLAN-Router wird gegen Krack gepatcht
  3. Krack WPA2 ist kaputt, aber nicht gebrochen

  1. Re: NSA rät ab => muss gut sein

    Apfelbrot | 01:50

  2. 4-2

    Stegorix | 01:47

  3. Re: Bonding von 8 Leitungen?

    Sharra | 01:33

  4. Re: Was, wie bitte?

    Livingston | 01:28

  5. Re: Was man hätte tun müssen damit es nicht scheitert

    +2484 | 01:27


  1. 18:46

  2. 17:54

  3. 17:38

  4. 16:38

  5. 16:28

  6. 15:53

  7. 15:38

  8. 15:23


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel