Abo
  • Services:

AMD Zen-APU: Raven Ridge bekommt VP9-Beschleunigung für Linux

Fast ein Jahr nach den ursprünglichen Arbeiten am Video-Decoding unterstützt AMDs neuer Video-Core die hardwarebeschleunigte Wiedergabe von VP9. Genutzt werden kann das in den Raven Ridge und kommenden AMD-Grafikkarten.

Artikel veröffentlicht am ,
Die-Shot eines Raven Ridge mit Zen-GPU, VCN und Vega-GPU.
Die-Shot eines Raven Ridge mit Zen-GPU, VCN und Vega-GPU. (Bild: AMD)

Die ersten Linux-Patches zur hardwarebeschleunigten Videowiedergabe von VP9-Video auf AMDs Raven Ridge sind verfügbar. Der von Entwickler Leo Liu über die Mailingliste bereitgestellte Code setzt den Hardware-Support selbst sowie auch die dafür notwendigen Grundlagen für das VA-API in der Grafikbibliothek Mesa um. Andere Treiber könnten dies also künftig weiterverwenden. Der VA-API-Treiber von Intel, der die VP9-Beschleunigung bereits unterstützt, wird seit einiger Zeit außerhalb von Mesa gepflegt.

Stellenmarkt
  1. Herbert Kannegiesser GmbH, Vlotho
  2. Fresenius Netcare GmbH, Bad Homburg

Vor knapp einem Jahr veröffentlichte AMD erstmals Linux-Patches zur Unterstützung der Video-Beschleunigung in den Raven-Ridge-Chips. Daraus geht unter anderem hervor, dass AMD statt des bisher genutzten UVD (Unified Video Decoder) und VCE (Video Compression Engine) mit VCN (Video Core Next) eine neue vereinigte Video-Hardware-Einheit verwendet, die erstmals VP9-Decoding unterstützt. Die Linux-Treiber unterstützen seitdem das Decodieren für VC1, MPEG2, MPEG4, H.264 (AVC) und H.265 (HEVC) im Raven Ridge.

Doch bis zur Veröffentlichung der Raven Ridge Mitte Februar dieses Jahres fehlte die Treiber-Unterstützung für das VP9-Decoding, das nun für Linux öffentlich verfügbar ist. Genutzt werden kann die VP9-Beschleunigung für das Profil 0 (8-Bit, 4:2:0) und das Profil 2 (10-12 Bit, 4:2:0). Die Integration in eine stabile Veröffentlichung der Mesa-Bibliothek sollte schnell erfolgen, so dass Linux-Nutzer die Funktion mit dem kommenden Mesa 18.1 verwenden können sollten. Die Version sollte Mitte dieses Jahres erscheinen.

Zusätzlich zu Raven Ridge wird der VCN wohl auch in kommenden Grafikkarten-Generationen von AMD verwendet. Der Nachfolger für die aktuelle Vega-Generation, Navi, wird vermutlich aber erst 2019 erscheinen.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Deadpool, Alien Covenant, Assassins Creed)
  2. (2 Monate Sky Ticket für nur 4,99€)
  3. (u. a. Der Marsianer, Spaceballs, Titanic, Batman v Superman)

felix.schwarz 10. Apr 2018 / Themenstart

AV1 ist noch nicht stabil (die Ankündigung vor ca. einem Monat war eher "PR") und die...

Kommentieren


Folgen Sie uns
       


Golem.de bastelt, spielt und entdeckt Nintendo Labo

Nintendo Labo soll mehr sein als eine neue Videospielmarke. Auf dem Anspiel-Event in Hamburg haben wir gebastelt, gespielt und die Funktionsweise von Karton-Klavier bis Robo-Rucksack erkundet.

Golem.de bastelt, spielt und entdeckt Nintendo Labo Video aufrufen
Datenverkauf bei Kommunen: Öffentliche Daten nicht verhökern, sondern sinnvoll nutzen
Datenverkauf bei Kommunen
Öffentliche Daten nicht verhökern, sondern sinnvoll nutzen

Der Städte- und Gemeindebund hat vorgeschlagen, Kommunen sollten ihre Daten verkaufen. Wie man es auch dreht und wendet: Es bleibt eine schlechte Idee.
Ein IMHO von Michael Peters und Walter Palmetshofer

  1. Gerichtsurteil Kein Recht auf anonyme IFG-Anfrage in Rheinland-Pfalz
  2. CDLA Linux Foundation veröffentlicht Open-Data-Lizenzen
  3. Deutscher Wetterdienst Wetterdaten sind jetzt Open Data

Virgin Galactic: Spaceship Two fliegt wieder - trotz tödlicher Unfälle
Virgin Galactic
Spaceship Two fliegt wieder - trotz tödlicher Unfälle

Die Entwicklung des Raketenflugzeugs für Touristenflüge in den Weltraum hat schon vier Menschenleben gekostet. Vergangenen Donnerstag hat Virgin Galactic die Tests mit Raketentriebwerk wieder aufgenommen.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer


    Far Cry 5 im Test: Schöne Welt voller Spinner
    Far Cry 5 im Test
    Schöne Welt voller Spinner

    Der Messias von Montana trägt Pornobrille und hat eine Privatarmee - aber nicht mit uns gerechnet: In Far Cry 5 kämpfen wir auf Bergwiesen und in Bauernhöfen gegen seine Anhänger. Das macht dank einiger Serienänderungen zwar Spaß, dennoch verschenkt das Actionspiel von Ubisoft viel Potenzial.
    Von Peter Steinlechner

    1. Far Cry 5 Offenbar Denuvo 5 und zwei weitere Schutzsysteme geknackt
    2. Ubisoft Far Cry 5 schafft Serienrekord und Spieler werfen Schaufeln
    3. Ubisoft Far Cry 5 erlaubt Kartenbau mit Fremdinhalten

      •  /