AMD-Supercomputer, HSMC, E3 2021: Sonst noch was?

Was am 1. März 2021 neben den großen Meldungen sonst noch passiert ist, in aller Kürze.

Artikel veröffentlicht am , Golem.de
AMD-Supercomputer, HSMC, E3 2021: Sonst noch was?
(Bild: Pixy.org/CC0 1.0)

Chinesische Foundry muss schließen: Neben SMIC (Semiconductor Manufacturing International Corporation) sollte HSMC (Wuhan Hongxin Semiconductor Manufacturing Corporation) einer der großen lokalen Halbleiterfertiger in China werden. Das hat nicht geklappt, denn HSMC ist pleite und hat alle Mitarbeiter entlassen. (ms)

Stellenmarkt
  1. Senior-IT-Architekt Mobile-App Entwicklung (m/w/d)
    BARMER, Schwäbisch Gmünd, Wuppertal
  2. Global IT Project Manager (m/w/d)
    Maag Germany GmbH, Großostheim
Detailsuche

E3 2021 voraussichtlich rein online: Die auf Blockbuster spezialisierte Spielemesse E3 wird wohl auch im Sommer 2021 als Online-Event stattfinden. Laut Videogames Chronicles haben die Veranstalter das den potenziellen Ausstellern vorgeschlagen. Die finale Entscheidung sei aber noch nicht gefallen. (ps)

Supercomputer mit AMD-Hardware: In Schweden entsteht mit dem Dardel ein neues System, das Epyc-CPUs und Instinct-Beschleuniger kombiniert. Mit rund 13,5 Petaflops (FP64) gehört der Supercomputer nicht zu den schnellsten der Welt, aber zumindest in Europa. (ms)

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
Anzeige - Ein Vergleichsservice der Golem Media GmbH

CPUs von AMD - von PCGH getestet

ProduktnameAMD Ryzen 9 5950XAMD Ryzen 9 5900XAMD Ryzen 7 5800XAMD Ryzen 5 5600XRyzen 7 5700GAMD Ryzen 9 3950XAMD Ryzen 9 3900XT AMD Ryzen 9 3900XAMD Ryzen 7 3800XTAMD Ryzen 7 3800XAMD Ryzen 7 3700XAMD Ryzen 5 3600
HerstellerAMDAMDAMDAMDAMDAMDAMDAMDAMDAMDAMDAMD
Weitere Daten anzeigen ...
Leistung*100 %/100 %97,9 %/96,9 %95,9 %/95,1 %90,3 %/91,8 %82,5 %/81,9 %80,2 %/81,4 %79,6 %/80,4 %79 %/79,8 %78,4 %/79,4 %77,5 %/79 %76,8 %/78,2 %72,1 %/72,7 %
Leistungsaufnahme Ø397 Watt385 Watt353 Watt323 Watt330 Watt337 Watt333 Watt333 Watt310 Watt303 Watt293 Watt278 Watt
Kerne16c/32t12c/24t8c/16t6c/12t8c/16t16c/32t12c/24t12c/24t8c/16t8c/16t8c/16t6c/12t
Basis-Takt3,4 GHz3,7 GHz 3,8 GHz3,7 GHz3,8 GHz3,5 GHz 3,8 GHz3,8 GHz3,9 GHz3,9 GHz3,6 GHz3,6 GHz
RAM (max.)DDR4-3200DDR4-3200DDR4-3200DDR4-3200DDR4-3200DDR4-3200DDR4-3200DDR4-3200DDR4-3200DDR4-3200DDR4-3200DDR4-3200
Features
  • Schnellste Desktop-CPU
  • Sehr hohe Leistung in Spielen & Anwendungen
  • Gutes Preis-Leistungs-Verhältnis
  • Mit 12 Kernen zukunftssicher
  • Schnellster Achtkerner
  • Niedrigste Latenzen bei Ryzen 5000
  • Schneller als Intels 10900K
  • Sparsam
  • Sehr effizient
  • Radeon Graphics 8 CU Grafikchip
  • Hohe Anwendungsleistung
  • PCIe 4.0
  • Gute Leistung in Spielen
  • Mit 12 Kernen zukunftssicher
  • Beste Gesamtleistung
  • Neueste CPU-Generation
  • Top Boost-Verhalten
  • Gute Leistung in Spielen
  • Gute Leistung in Spielen
  • Niedrig im Verbrauch
  • Niedriger Verbrauch
Angebote


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Giga Factory Berlin
Warum Tesla auf über eine Milliarde Euro verzichten musste

Tesla kann die Milliarde Euro Förderung für die Akkufabrik Grünheide nicht beantragen - weil es sonst zu Verzögerungen beim Einsatz neuer Technik käme.

Giga Factory Berlin: Warum Tesla auf über eine Milliarde Euro verzichten musste
Artikel
  1. Nachhaltigkeit: Kawasaki plant E-Motorräder und Wasserstoff-Verbrenner
    Nachhaltigkeit
    Kawasaki plant E-Motorräder und Wasserstoff-Verbrenner

    Kawasaki will elektrische Antriebe für seine Fahrzeuge entwickeln, 2022 sollen drei Elektromotorräder erscheinen.

  2. Doppelbildschirm: Kickstarterprojekt Slide brauchte 6 Jahre bis zum Erfolg
    Doppelbildschirm
    Kickstarterprojekt Slide brauchte 6 Jahre bis zum Erfolg

    Das Kickstarter-Projekt Slidenjoy kann nach 6 Jahren seinen Doppelbildschirm Slide für Notebooks ausliefern.

  3. Elektroauto: Tesla stellt Model Y in China auf AMD-Ryzen um
    Elektroauto
    Tesla stellt Model Y in China auf AMD-Ryzen um

    Tesla hat in China damit begonnen, den Ryzen von AMD in das Model Y zu verbauen. Käufer berichten von einem viel flüssigerem Scrolling.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Black Friday Wochenende • WD Blue SN550 2 TB ab 149€ • LG UltraGear 34GP950G-B 999€ • SanDisk Ultra 3D 500 GB M.2 44€ • Boxsets (u. a. Game of Thrones Blu-ray 79,97€) • Samsung Galaxy S21 128GB 777€ • Premium-Laptops • Cooler Master V850 Platinum 189,90€ • Astro Gaming Headsets [Werbung]
    •  /