• IT-Karriere:
  • Services:

AMD Ryzen: Threadripper Pro unterstützen 2 TByte RAM

Die Threadripper-Pro-CPUs mit bis zu 64 Kernen und acht Speicherkanälen stecken in Lenovos Thinkstation P620.

Artikel veröffentlicht am ,
Threadripper Pro
Threadripper Pro (Bild: AMD)

AMD hat die Threadripper Pro vorgestellt: Die für Workstations gedachten Prozessoren haben bis zu 64 Kerne und anders als die regulären Threadripper-Modelle wie der 3990X (Test) acht statt vier Speicherkanäle. Die CPUs werden vorerst exklusiv von Lenovo verwendet, genauer im Thinkstation P620 genannten System.

Stellenmarkt
  1. Netze BW GmbH, Biberach
  2. iS Software, Regensburg

Die Threadripper Pro sind für den Sockel sWRX8 statt den sTRX4 ausgelegt, weshalb sie acht statt vier Speicherkanäle unterstützen. Um die CPUs von den regulären Threadripper und von den 1-Sockel-Versionen der Epyc 7002 abzugrenzen, werden maximal 2 TByte statt 512 GByte respektive 4 TByte Arbeitsspeicher unterstützt. Hinzu kommt der WRX80-Chip mit I/O-Funktionen, den es im Server-Segment nicht gibt. Die 128 PCIe-Gen4-Lanes sind identisch zu denen der Epyc 7002, bei den Threadripper sind es 64 Bahnen.

Topmodell ist der Threadripper Pro 3995WX mit 64 Kernen, darunter bietet AMD noch den Threadripper Pro 3975WX (32C), den Threadripper Pro 3955WX (16C) und den Threadripper Pro 3945WX (12C) an. Verglichen zu den 1-Sockel-Chips der Epyc 7002 liegt die thermische Verlustleistung bei 280 Watt statt bei 200 Watt, dadurch sind höhere Frequenzen möglich: Während der Epyc 7702P auf 2 GHz bis 3,35 GHz kommt, sind es beim Threadripper Pro 3995WX gleich 2,7 GHz bis 4,2 GHz. AMD zufolge ist der eigene 64-Chip schneller als zwei Xeon Platinum 8280 (28C) von Intel.

  • Überblick zur Thinkstation P620 (Bild: Lenovo)
  • Technische Daten der Threadripper Pro (Bild: AMD)
  • Ein 3995WX soll zwei Xeon Platinum 8280 schlagen. (Bild: AMD)
Überblick zur Thinkstation P620 (Bild: Lenovo)

Lenovo verbaut die Threadripper Pro in der Thinkstation P620, diese misst 460 x 440 x 165 mm und ist luftgekühlt. Neben bis zu 1 TByte RAM bieten die Chinesen bis zu 20 TByte an Speicherplatz durch zwei M.2-NVMe-SSDs und vier Festplatten an. Zur Unterstützung der CPU können bis zu zwei Quadro RTX 8000 oder bis zu vier Quadro RTX 4000 verbaut werden. Das System wird mit Wi-Fi 5 (802.11ac) und 10-Gigabit-Ethernet ausgeliefert. Lenovo will die Thinkstation P620 ab Oktober 2020 verkaufen, Preise liegen noch nicht vor.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. 114,99€
  2. (u. a. The Last of Us: Part 2 + Doom Eternal für 73,10€, Thrustmaster eSwap Pro Controller PS4...
  3. (u. a. Trolls World Tour (4K UHD) für 19,99€, Distburbing The Peace (Blu-ray) für 14,03€, Der...
  4. (u. a. Resident Evil 3 (2020) für 24,99€, Detroit: Become Human - Epic Games Store Key für 27...

bccc1 15. Jul 2020 / Themenstart

Eigentlich brauche ich gar nicht viele Lanes zeitgleich. Wenn es ein Zen2 Board mit PCIe...

wupme 15. Jul 2020 / Themenstart

Ja der dann dreimal anfährt weil sie es nicht gebacken kriegen. Die Garantieleistungen...

wupme 15. Jul 2020 / Themenstart

Na du erfreust dich an seltsamen Dingen. Typisch Fanboy halt.

abufrejoval 14. Jul 2020 / Themenstart

Bei meinen größeren Systemen fand ich es immer bemerkenswert, daß die CPU den kleinsten...

gaym0r 14. Jul 2020 / Themenstart

Nie.

Kommentieren


Folgen Sie uns
       


Dell Latitude 7220 - Test

Das Latitude 7220 ist so stabil wie es aussieht: Es hält Wasser, Blumenerde und sogar mehrere Stürze hintereinander aus.

Dell Latitude 7220 - Test Video aufrufen
Galaxy Note 20 im Hands-on: Samsung entwickelt sein Stift-Smartphone kaum weiter
Galaxy Note 20 im Hands-on
Samsung entwickelt sein Stift-Smartphone kaum weiter

Samsungs Galaxy Note 20 kommt in zwei Versionen auf den Markt, die beide fast gleich groß, aber unterschiedlich ausgestattet sind.
Ein Hands-on von Tobias Költzsch

  1. Samsung Galaxy Watch 3 kostet ab 418 Euro
  2. Galaxy Tab S7 Samsung bringt Top-Tablets ab 681 Euro
  3. Galaxy Buds Live Samsung stellt bohnenförmige drahtlose Kopfhörer vor

IT in Behörden: Modernisierung unerwünscht
IT in Behörden
Modernisierung unerwünscht

In deutschen Amtsstuben kommt die Digitalisierung nur schleppend voran. Das liegt weniger an den IT-Abteilungen als an ihren fachfremden Kollegen.
Ein Bericht von Andreas Schulte

  1. Digitalisierung Krankschreibung per Videosprechstunde wird möglich
  2. Golem on Edge Homeoffice im Horrorland
  3. Anzeige Die voll digitalisierte Kaserne der Zukunft

8Sense im Test: Vibration am Kragen gegen Schmerzen im Rücken
8Sense im Test
Vibration am Kragen gegen Schmerzen im Rücken

Das Startup 8Sense will mit einem Ansteckclip einer Bürokrankheit entgegenwirken: Rückenschmerzen. Das funktioniert - aber nicht immer.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Rufus Cuff Handgelenk-Smartphone soll doch noch erscheinen
  2. Fitnesstracker im Test Aldi sportlich abgeschlagen hinter Honor und Mi Band 4

    •  /