Abo
  • IT-Karriere:

AMD: Ryzen-CPUs erscheinen Anfang März, Vega-Karten in Q2

Das erste Halbjahr 2017 wird spannend bei AMD: Bereits im März sollen die Ryzen-CPUs in Form mehrerer Modelle verfügbar sein und im zweiten Quartal plant der Hersteller den Verkaufsstart von Vega-basierten Grafikkarten.

Artikel veröffentlicht am ,
Sockel AM4 für Ryzen
Sockel AM4 für Ryzen (Bild: Volker Risska/Computerbase)

AMD hat im Rahmen der Bekanntgabe seiner Quartalszahlen Angaben zur Veröffentlichung neuer Grafikkarten und Prozessoren gemacht (Seekingalpha): Chefin Lisa Su sagte, dass Anfang März 2017 die Verfügbarkeit der neuen Ryzen-CPUs gegeben sein soll. Der Hersteller möchte sowohl Endkunden für DIY-Systeme als auch Komplett-PC-Fertiger beliefern. Su betonte, dass die Ryzen-Chips zwar anfangs gegen Intels Core i7 mit acht Kernen antreten werden, es aber mittelfristig noch weitere Modelle geben soll, die dann das komplette Desktop-Segment abdecken.

Stellenmarkt
  1. BAS Kundenservice GmbH & Co. KG, Berlin
  2. Ragaller GmbH & Co. Betriebs KG, Langenweddingen

Neben einem Octacore mit Simultaneous Multithreading (SMT) erscheinen Sechs- und Vierkerner wahrscheinlich, konkrete Modelle sind noch nicht durchgesickert. Als Termin für den Verkaufsstart oder eventuell die Sperrfrist für Tests haben wir vom 28. Februar und vom 3. März 2017 gehört, beide Termine sind aber von AMD nicht öffentlich bestätigt. Auf der Games Developer Conference (GDC) gibt es am 2. März zumindest einen Vortrag zu Ryzen, weshalb der verfügbare Zeitrahmen recht eng gesteckt ist.

Ryzen basiert auf der neuen Zen-Mikroarchitektur und weist bis zu acht Kerne auf. AMD verspricht eine um 40 Prozent gestiegene Leistung pro Takt verglichen mit der aktuellen Excavator-Technik (etwa im Athlon X4 845), eine drastisch höhere Energieeffizienz dank 14FF-Herstellungsverfahren und moderne I/O-Schnittstellen. Mit diesen Voraussetzungen soll die Zen-Architektur auch im Server-Segment erfolgreich sein, als Marktstart für den 32-Kern-Prozessor namens Naples nannte AMD das zweite Quartal 2017. Die CPUs sollen gegen Intels Skylake-EP/-EX mit bis zu 28 Kernen antreten, die im Frühsommer 2017 erscheinen dürften.

Ebenfalls für das zweite Quartal 2017 plant AMD Vega: So heißt die neue GPU-Architektur mit High Bandwidth Memory (HBM2), die in Form des KI-Beschleunigers Radeon Instinct MI25 erscheinen soll. Wie etwaige Consumer-Modelle aussehen werden, hat AMD noch nicht bekanntgegeben.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 58,90€
  2. 27“ großer NANO-IPS-Monitor mit 1 ms Reaktionszeit und WQHD-Auflösung (2.560 x 1.440)
  3. (u. a. Ghost Recon Wildlands Ultimate Edition für 35,99€, The Banner Saga 3 für 9,99€, Mega...
  4. (u. a. Predator - Upgrade, Red Sparrow, Specttre, White Collar - komplette Serie)

thecrew 02. Feb 2017

Es kommt ja eh erstmal nur der dickste 8 Kerner mit 16 Hypertheads. Und der wird...

ms (Golem.de) 01. Feb 2017

So seit dem Pentium M und Core 2 Duo ... also nur etwa seit einem Jahrzehnt ^^


Folgen Sie uns
       


Acer Predator Thronos ausprobiert (Ifa 2019)

Acer stellt auf der Ifa den doch auffälligen Gaming-Stuhl Predator Thronos aus. Golem.de setzt sich hinein - und möchte am liebsten nicht mehr aussteigen.

Acer Predator Thronos ausprobiert (Ifa 2019) Video aufrufen
Atari Portfolio im Retrotest: Endlich können wir unterwegs arbeiten!
Atari Portfolio im Retrotest
Endlich können wir unterwegs arbeiten!

Ende der 1980er Jahre waren tragbare PCs nicht gerade handlich, der Portfolio von Atari war eine willkommene Ausnahme: Der erste Palmtop-Computer der Welt war klein, leicht und weitestgehend DOS-kompatibel - ideal für Geschäftsreisende aus dem Jahr 1989 und Nerds aus dem Jahr 2019.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Retrokonsole Hauptverantwortlicher des Atari VCS schmeißt hin

Mädchen und IT: Fehler im System
Mädchen und IT
Fehler im System

Bis zu einem gewissen Alter sind Jungen und Mädchen gleichermaßen an Technik interessiert. Wenn es dann aber um die Berufswahl geht, entscheiden sich immer noch viel mehr junge Männer als Frauen für die IT. Ein wichtiger Grund dafür ist in der Schule zu suchen.
Von Valerie Lux

  1. 5G Milliardenlücke beim Digitalpakt Schule droht
  2. Medienkompetenz Was, Ihr Kind kann nicht programmieren?
  3. Digitalpakt Schuldigitalisierung kann starten

Minecraft Earth angespielt: Die Invasion der Klötzchen
Minecraft Earth angespielt
Die Invasion der Klötzchen

Kämpfe mit Skeletten im Stadtpark, Begegnungen mit Schweinchen im Einkaufszentrum: Golem.de hat Minecraft Earth ausprobiert. Trotz Sammelaspekten hat das AR-Spiel ein ganz anderes Konzept als Pokémon Go - aber spannend ist es ebenfalls.
Von Peter Steinlechner

  1. Microsoft Minecraft hat 112 Millionen Spieler im Monat
  2. Machine Learning Facebooks KI-Assistent hilft beim Bau von Minecraft-Werken
  3. Nvidia Minecraft bekommt Raytracing statt Super-Duper-Grafik

    •  /