AMD Ryzen 9 5900HX: Erste Mini-PCs mit AMDs Ryzen-APU sind in Arbeit

Erste Mini-PC-Hersteller arbeiten bereits an neuen kompakten PCs mit dem leistungsfähigen Ryzen 9 5900HX, einer der schnellsten AMD-APUs.

Artikel veröffentlicht am ,
Minisforum arbeitet an einem Kompakt-PC mit Ryzen 9 5900HX.
Minisforum arbeitet an einem Kompakt-PC mit Ryzen 9 5900HX. (Bild: Minisforum)

Noch existiert der Ryzen 9 5900HX (Test) mit 45 Watt nur in Laptops wie dem aktuellen Razer Blade 14. Das kann sich bald ändern, denn einige chinesische Hersteller haben schon erste Mini-PCs mit dem Chip vorgestellt. Darunter ist der Morefine S500+ auf Indiegogo und ein bisher wenig bekanntes Gerät von Minisforum. Beide PCs werden in ein möglichst kompaktes Chassis gesteckt. Beide Systeme verwenden zudem zwei SO-DIMM-Steckplätze für DDR4-RAM und beide PCs kommen mit Ryzen 9 5900HX.

Stellenmarkt
  1. Informatiker/in, Informationstechniker/in, Elektrotechniker/in (w/m/d)
    DLR Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V., Oberpfaffenhofen bei München
  2. SAP-Applikationsexpert*in Forschungsbauten Abteilung Bauangelegenheiten und Liegenschaften
    Fraunhofer-Gesellschaft zur Förderung der angewandten Forschung e.V., München
Detailsuche

AMDs CPU basiert wie der namentlich ähnliche Ryzen 9 5900X auf der Zen-3-Architektur, die bei TSMC im 7nm-Verfahren hergestellt wird. Allerdings werden nur 8 statt 12 Kerne plus SMT verwendet, also 16 statt 24 Threads. Die TDP liegt bei standardmäßig 45 Watt. Das ist wichtig, wenn es um die Kühlung eines so kleinen und kompakten Systems geht. Der 5900HX hat als APU zudem eine integrierte Grafikeinheit mit einem Kerntakt von 2.100 MHz verbaut. Diese fehlt bei den bisherigen Desktop-Versionen der Ryzen 5000 ohne G-Suffix.

Der Morefine S500+ wird derzeit auf Indiegogo finanziert. Der Mini-PC hat zwei Ethernet-Buchsen (2,5- und 1-GBit-Ethernet), sechs USB-A-Ports (zwei USB-A-3.2-Gen2, vier USB 2.0), USB-C, Displayport und HDMI zu bieten. In das Chassis passen zudem zwei M.2-2280-SSDs (NVMe) und ein weiteres 2,5-Zoll-Laufwerk. Wi-Fi 6 und Bluetooth 5.0 werden ebenfalls unterstützt.

Details sind noch vage

Minisforum hat bisher nur einen Teaser des bisher namenlosen neuen Gerätes auf Twitter gezeigt. Auf der Platine sind ebenfalls mehrere USB-Ports, USB-C und Audioklinken zu erkennen. Außerdem ist auch hier Platz für zwei SO-DIMM-Module. Das Prozessormodell ist nicht ersichtlich. Das Portal Videocardz hat vom Hersteller aber die Bestätigung erhalten, dass es sich tatsächlich auch um den Ryzen 9 5900HX handelt.

Golem Akademie
  1. IT-Fachseminare der Golem Akademie
    Live-Workshops zu Schlüsselqualifikationen
  2. 1:1-Videocoaching mit Golem Shifoo
    Berufliche Herausforderungen meistern
  3. Online-Sprachkurse mit Golem & Gymglish
    Kurze Lektionen, die funktionieren
Weitere IT-Trainings

Zu Preisen und Verfügbarkeit gibt es bisher keine Informationen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Apple
Macbook-Nutzer berichten über gesprungene Displays

Zahlreiche Besitzer von Macbooks mit M1-Chip berichten über plötzlich gesprungene Displays - Apple geht von Fremdverschulden aus.

Apple: Macbook-Nutzer berichten über gesprungene Displays
Artikel
  1. Gesetz tritt in Kraft: Die Uploadfilter sind da
    Gesetz tritt in Kraft
    Die Uploadfilter sind da

    Ab sofort haften große Plattformen für die Uploads ihrer Nutzer. Zu mehr Lizenzvereinbarungen hat das bei der Gema noch nicht geführt.
    Ein Bericht von Friedhelm Greis

  2. Mercedes-Benz: Daimler rechnet mit Abbau von Arbeitsplätzen durch E-Autos
    Mercedes-Benz
    Daimler rechnet mit Abbau von Arbeitsplätzen durch E-Autos

    Mehr Elektroautos bei Daimler bedeuten nach Ansicht der Chefetage weniger Arbeitsplätze. Grund sei der einfachere Einbau eines Elektromotors.

  3. VW, BMW, Daimler: Jedes sechste Elektroauto ist von deutschem Hersteller
    VW, BMW, Daimler
    Jedes sechste Elektroauto ist von deutschem Hersteller

    Das Elektroauto gewinnt an Fahrt bei den deutschen Herstellern und Autokäufern. Bei Angebot und Nachfrage dominiert China.


Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Acer XB323UGP (WQHD, 170Hz) 580,43€ • Acer XV340CKP (UWQHD, 144 Hz) 465,78€ • Razer BlackShark V2 + Base Station V2 Chroma 94,98€ • Mega-Marken-Sparen bei MM • Saturn: 1 Produkt zahlen, 2 erhalten • Alternate (u. a. AKRacing Core EX-Wide SE 248,99€) • Fallout 4 GOTY 9,99€ [Werbung]
    •  /