Abo
  • Services:

AMD Ryzen 7: AM4-Mainboards für Ryzen bereits im Handel

AMD lässt den gestrigen Ankündigungen direkt Produkte folgen: Erste Mainboards für Ryzen-7-Prozessoren sind im Onlinehandel verfügbar.

Artikel veröffentlicht am , Robert Kern
AMD Ryzen 7 Marktstart steht kurz bevor
AMD Ryzen 7 Marktstart steht kurz bevor (Bild: Foto: Marc Sauter/Golem.de)

Der Marktstart für AMDs Ryzen Plattform ist eng abgestimmt, erste Mainboards finden sich bereits im Handel. Die Prozessoren Ryzen 7 1700, 1700X und 1800X sind ab dem 2. März verfügbar und können bereits vorbestellt werden. Auf dem gestrigen Techday in San Francisco wurden der Fachpresse überraschend schnelle Ryzen-Achtkern-CPUs gezeigt und der Termin für einen Hard Launch durch AMD-Chefin Lisa Su bestätigt.

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Reutlingen
  2. Regiocom GmbH, Magdeburg

Preislich geht es für Mikro-ATX-Boards mit B350-Chipsatz ab etwa 90 Euro los, die High-End-Mainboards im ATX-Format mit X370-Chipsatz kosten bis zu 330 Euro. Das Lieferdatum liegt noch vor dem 2. März, frühe Besteller haben ihr Board für Ryzen 7 damit schon in dieser Woche bereitliegen.

KerneBasistakt / BoostXFR (2C)L3-CacheSpeicherTDPLaunch-Preis
Ryzen 7 1800X8 + SMT3,6 GHz / 4,0 GHz4,1 GHz16 MByteDDR4-2667 (SR)95 Watt560 Euro
Ryzen 7 1700X8 + SMT3,4 GHz / 3,8 GHz3,9 GHz16 MByteDDR4-2667 (SR)95 Watt440 Euro
Ryzen 7 17008 + SMT3,0 GHz / 3,7 GHz3,75 GHz16 MByteDDR4-2667 (SR)65 Watt360 Euro
Ryzen 5 1600X6 + SMT3,6 GHz / 4,0 GHz4,1 GHz16 MByteDDR4-2667 (SR)95 Watt280 Euro
Ryzen 5 16006 + SMT3,2 GHz / 3,6 GHz3,7 GHz16 MByteDDR4-2667 (SR)65 Watt250 Euro
Ryzen 5 1500X4 + SMT3,5 GHz / 3,7 GHz3,9 GHz16 MByteDDR4-2667 (SR)65 Watt210 Euro
Ryzen 5 14004 + SMT3,2 GHz / 3,4 GHz3,45 GHz8 MByteDDR4-2667 (SR)65 Watt190 Euro
Ryzen 3 1300X43,4 GHz / 3,7 GHz3,9 GHz8 MByteDDR4-2667 (SR)65 Watt135 Euro
Ryzen 3 120043,1 GHz / 3,4 GHz3,45 GHz8 MByteDDR4-2667 (SR)65 Watt115 Euro
Spezifikationen von AMDs Ryzen 1000 (Summit Ridge)

Für die CPUs fallen dann noch einmal mindestens 360 Euro an, das Topmodell Ryzen 7 1800X kostet umgerechnet 560 Euro und bietet laut AMD mehr Leistung als Intels vergleichbare, 1.100 Euro teure 8-Kern-CPU Core i7-6900K. Sich auf eigene Benchmarks stützend, spricht AMD vom schnellsten 8-Kern-Prozessor auf dem Markt.



Anzeige
Top-Angebote
  1. jetzt bis zum 28.06. direkt bei Apple bestellen und die 0% Raten-Finanzierung erhalten
  2. (u. a. Lost Planet: Extreme Condition für 2,29€ und On Rusty Trails für 2,49€)
  3. 131,98€ (beide Artikel in den Warenkorb legen, um 60€ Direktabzug zu erhalten. Einzelpreise im...
  4. 172,98€ (beide Artikel in den Warenkorb legen, um 60€ Direktabzug zu erhalten. Einzelpreise im...

mucpower 24. Feb 2017

Die einzig interessante CPU mit der besten Single-Thread Leistung ist der AMD Ryzen 5...

Arsenal 23. Feb 2017

Ich schau bei Geizhals, da gibt's noch keine. Bei Guugle findet man ein Versprechen von...

My2Cents 23. Feb 2017

Ich habe einen FX-8320 und ein GA-78LMT-USB3. Hab damals irgendwo gelesen dass es ECC...


Folgen Sie uns
       


Sieben Bluetooth-Ohrstöpsel im Test

Bei komplett kabellos arbeitenden Bluetooth-Ohrstöpseln zeigen sich erhebliche Unterschiede. Das perfekte Modell schmerzt nicht im Ohr, lässt sich bequem bedienen und hat einen guten Klang. An das Ideal kommt immerhin ein Teilnehmer heran.

Sieben Bluetooth-Ohrstöpsel im Test Video aufrufen
Jurassic World Evolution im Test: Das Leben findet einen Weg
Jurassic World Evolution im Test
Das Leben findet einen Weg

Ian Malcolm hatte recht: Das Leben wird ausgegraben und gebrütet, es frisst und stirbt oder es bricht aus und macht Jagd auf die Besucher. Nur leider haben die Entwickler von Jurassic World Evolution ein paar kleine Design-Fehler begangen, so wie Henry Wu bei der Dino-DNA.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Vampyr im Test Zwischen Dracula und Doktor
  2. Fe im Test Fuchs im Farbenrausch
  3. Thaumistry: In Charm's Way im Test Text-Adventure der ganz alten Schule

BMW i3s im Test: Teure Rennpappe à la Karbonara
BMW i3s im Test
Teure Rennpappe à la Karbonara

Mit dem neuen BMW i3s ist man zügig in der Stadt unterwegs. Zwar ist der Kleinwagen gut vernetzt, doch die Assistenzsysteme lassen immer noch zu wünschen übrig. Trotz des hohen Preises.
Ein Praxistest von Friedhelm Greis

  1. R71-Seitenwagen BMW-Motorrad aus den 30er Jahren soll elektrifiziert werden
  2. SUV Concept iX3 zeigt BMWs elektrische Zukunft
  3. BMW Mini-Oldtimer mit E-Antrieb ausgerüstet

Live-Linux: Knoppix 8.3 mit Docker
Live-Linux
Knoppix 8.3 mit Docker

Cebit 2018 Die Live-Distribution Knoppix Linux-Magazin Edition bringt nicht nur die üblichen Aktualisierungen und einen gegen Meltdown und Spectre geschützten Kernel. Mir ist das kleine Kunststück gelungen, Knoppix als Docker-Container zu starten.
Ein Bericht von Klaus Knopper


      •  /