Abo
  • Services:
Anzeige
SoC der Playstation 4
SoC der Playstation 4 (Bild: iFixit)

AMD: Drei Konsolen-Chips für 2017 angekündigt

SoC der Playstation 4
SoC der Playstation 4 (Bild: iFixit)

Neue Systems-on-a-Chip für Spielekonsolen: AMD arbeitet an drei SoCs, von denen einer die Playstation Neo sein dürfte und einer noch 2016 in Produktion gehen soll. Bleibt die Frage nach den anderen beiden - denn zusammen sollen sie AMD 1,5 Milliarden US-Dollar einbringen.

AMDs Chefin Lisa Su hat mehrere Konsolen-Design-Wins für 2017 angekündigt. Im Rahmen der Bekanntgabe der Zahlen des ersten Quartals 2016 sagte Su, dass AMDs Semi-Custom-Sparte drei Systems-on-a-Chip für Gaming-Systeme entwickelt habe. Diese Design Wins sollen in den nächsten drei bis vier Jahren 1,5 Milliarden US einbringen. Die AMD-Chefin wollte sich wenig überraschend nicht zu den Auftraggebern der SoCs äußern. Ein Design Win beschreibt, vereinfacht ausgedrückt, dass Komponenten eines Herstellers für ein Gerät ausgewählt wurden, in diesem Fall also AMD-Chips für diverse Konsolen.

Anzeige

Einer der drei Chips werde im zweiten Halbjahr 2016 in Produktion gehen, die beiden anderen nächstes Jahr. Die entsprechenden Gaming-Konsolen sollen allerdings alle 2017 veröffentlicht werden. Su betonte, es handle sich dabei um unterschiedliche oder neue statt aktuelle Systeme, wobei unklar ist, wo die Grenze gezogen wird. Derzeit stammen die SoCs der Playstation 4 und der Xbox One von AMD, bei der Wii U ist es zumindest der dedizierte Grafikchip.

Playstation Neo und ...

Sony arbeitet an der Playstation Neo, auch darin steckt ein Semi-Custom-Chip von AMD. Verglichen mit dem SoC der Playstation 4 verdoppelt die Neo-Variante die Shader-Einheiten der GPU, nutzt eine verbesserte Architektur und taktet die acht Jaguar-Kerne höher. Da bereits Dev-Kits zu den Entwicklerstudios unterwegs sind, könnte das Neo-SoC das sein, was ab dem zweiten Halbjahr 2016 ausgeliefert wird. Die Konsole wäre AMDs Aussagen zufolge erst für 2017 zu erwarten, und nicht zum kommenden Weihnachtsgeschäft 2016.

Die Frage nach den beiden anderen Design Wins im Gaming-Sektor ist schwieriger zu beantworten: Möglich wären ein oder gar zwei SoCs für Nintendos NX - nämlich die Konsole an sich und eventuell auch der Controller. Ebenfalls denkbar ist ein SoC für eine aktualisierte Xbox One, wenngleich Microsoft Derartiges zuletzt wieder dementiert hatte. Bekanntlich sollten solche Aussagen aber nicht allzu ernst genommen werden.


eye home zur Startseite
LotuSan 25. Apr 2016

Wenn ich von "Unabhängigkeit vom Retail" spreche, dann meine ich nicht, dass Du Steam...

Ovaron 25. Apr 2016

Ich sehe es ganz genauso. Ich halte es nur für unwahrscheinlich das man innerhalb einer...

wasabi 25. Apr 2016

Ich würde eher sagen, dass es gar nichts damit zu tun hat... Kann ich mir kaum...

Dwalinn 25. Apr 2016

2007 hat angerufen, es will seinen Post wiederhaben. Die PS4 und XBO wurde zum start...

DY 25. Apr 2016

Mit ZEN/Polaris APU frühestens 2017. Mit der Jaguar/Polaris APU wird es dieses Jahr...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. diconium GmbH, Stuttgart
  2. AVL List GmbH, Graz (Österreich)
  3. SSI Schäfer Automation GmbH, Giebelstadt
  4. ING-DiBa AG, Nürnberg


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 8,99€
  2. 16,99€
  3. 9,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Liberty Global

    Giga-Standard Docsis 3.1 kommt im ersten Quartal 2018

  2. Apache-Sicherheitslücke

    Optionsbleed bereits 2014 entdeckt und übersehen

  3. Tianhe-2A

    Zweitschnellster Supercomputer wird doppelt so flott

  4. Autonomes Fahren

    Japan testet fahrerlosen Bus auf dem Land

  5. Liberty Global

    Unitymedia-Mutterkonzern hat Probleme mit Amazon

  6. 18 Milliarden Dollar

    Finanzinvestor Bain übernimmt Toshibas Speichergeschäft

  7. Bundestagswahl

    Innenminister sieht bislang keine Einmischung Russlands

  8. Itchy Nose

    Die Nasensteuerung fürs Smartphone

  9. Apple

    Swift 4 erleichtert Umgang mit Strings und Collections

  10. Redundanz

    AEG stellt Online-USV für den 19-Zoll-Serverschrank vor



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Inspiron 5675 im Test: Dells Ryzen-Gaming-PC reicht mindestens bis 2020
Inspiron 5675 im Test
Dells Ryzen-Gaming-PC reicht mindestens bis 2020
  1. Android 8.0 im Test Fertig oder nicht fertig, das ist hier die Frage
  2. Logitech Powerplay im Test Die niemals leere Funk-Maus
  3. Polar vs. Fitbit Duell der Schlafexperten

Energieversorgung: Windparks sind schlechter gesichert als E-Mail-Konten
Energieversorgung
Windparks sind schlechter gesichert als E-Mail-Konten
  1. Apache Struts Monate alte Sicherheitslücke führte zu Equifax-Hack
  2. Kreditrating Equifax' Krisenreaktion ist ein Desaster
  3. Best Buy US-Handelskette verbannt Kaspersky-Software aus Regalen

Anki Cozmo im Test: Katze gegen Roboter
Anki Cozmo im Test
Katze gegen Roboter
  1. Die Woche im Video Apple, Autos und ein grinsender Affe
  2. Anki Cozmo ausprobiert Niedlicher Programmieren lernen und spielen

  1. Re: Die Preise sind doch nicht mehr normal...

    Zuryan | 05:20

  2. Re: Als Apple-Kunde ist man in der Hand der Firma

    Walter Plinge | 05:05

  3. Re: ALAC im Store?!?

    Infamouson | 04:36

  4. Re: Beweise?

    teenriot* | 03:54

  5. Re: CO2 Ausstoß dieses Akkus bei der Produktion?

    Onkel Ho | 03:36


  1. 18:10

  2. 17:45

  3. 17:17

  4. 16:47

  5. 16:32

  6. 16:22

  7. 16:16

  8. 14:28


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel