Abo
  • Services:

Auf Augenhöhe mit den Mittelklasse-Atoms

Den Atom Z3770 kann AMD in den reinen CPU-Benchmarks im Akkubetrieb kaum schlagen. Beim Single-Core-Test des Geekbench 3 mit 32-Bit-Code liegt AMDs A10 Micro-6700T zwar noch leicht vorne, bei den Mehrkern-Benchmarks sowohl mit Geekbench als auch Cinebench 11.5 ist Intels Tablet-CPU dann aber doch fixer. Im Mittel ist der Micro-6700T ähnlich schnell wie der Atom Z3740, der auch in vielen Windows-Tablets eingesetzt wird.

  • A10 im Referenztablet Discovery 2, Z3770 im Thinkpad 8, Z3740 im Toshiba Encore
  • A10 im Referenztablet Discovery 2, Z3770 im Thinkpad 8, Z3740 im Toshiba Encore
  • A10 im Referenztablet Discovery 2, Z3770 im Thinkpad 8, Z3740 im Toshiba Encore
  • A10 im Referenztablet Discovery 2, Z3770 im Thinkpad 8, Z3740 im Toshiba Encore
  • A10 im Referenztablet Discovery 2, Z3770 im Thinkpad 8, Z3740 im Toshiba Encore
  • A10 im Referenztablet Discovery 2, Z3770 im Thinkpad 8, Z3740 im Toshiba Encore
  • A10 im Referenztablet Discovery 2, Z3770 im Thinkpad 8, Z3740 im Toshiba Encore
  • A10 im Referenztablet Discovery 2, Z3770 im Thinkpad 8, Z3740 im Toshiba Encore
  • A10 im Referenztablet Discovery 2, Z3770 im Thinkpad 8, Z3740 im Toshiba Encore
  • A10 im Referenztablet Discovery 2, Z3770 im Thinkpad 8, Z3740 im Toshiba Encore
  • A10 im Referenztablet Discovery 2, Z3770 im Thinkpad 8, Z3740 im Toshiba Encore
  • A10 im Referenztablet Discovery 2, Z3770 im Thinkpad 8, Z3740 im Toshiba Encore
  • AMD stellt das Tablet-SoC Mullins vor. (Folien: AMD)
  • AMD stellt das Tablet-SoC Mullins vor. (Folien: AMD)
  • AMD stellt das Tablet-SoC Mullins vor. (Folien: AMD)
  • AMD stellt das Tablet-SoC Mullins vor. (Folien: AMD)
  • AMD stellt das Tablet-SoC Mullins vor. (Folien: AMD)
  • Der PSP sitzt mitten im Mullins-SoC. (Folien: AMD)
  • So muss ein modernes Tablet aussehen: alle Schnittstellen so schnell wie möglich. (Folien: AMD)
  • AMD stellt das Tablet-SoC Mullins vor. (Folien: AMD)
  • STAPM schaltet den Takt schneller hoch, solange das Wärmebudget reicht. (Folien: AMD)
  • AMD stellt das Tablet-SoC Mullins vor. (Folien: AMD)
  • AMD stellt das Tablet-SoC Mullins vor. (Folien: AMD)
  • AMD stellt das Tablet-SoC Mullins vor. (Folien: AMD)
  • AMD stellt das Tablet-SoC Mullins vor. (Folien: AMD)
  • AMD stellt das Tablet-SoC Mullins vor. (Folien: AMD)
  • AMD stellt das Tablet-SoC Mullins vor. (Folien: AMD)
  • AMD stellt das Tablet-SoC Mullins vor. (Folien: AMD)
  • AMD stellt das Tablet-SoC Mullins vor. (Folien: AMD)
  • AMD stellt die Low Power SoCs Mullins vor. (Folien: AMD)
  • AMD stellt die Mainstream SoCs Beema vor. (Folien: AMD)
  • AMD stellt das Tablet-SoC Mullins vor. (Folien: AMD)
  • Diese beiden Tablets, eins per Akku, eins per Netz, wurden vermessen. (Foto: Nico Ernst/Golem.de)
  • Per Dockport ist auch ein Gamecontroller möglich. (Foto: Nico Ernst/Golem.de)
  • Das Tablet im Controller-Dock. (Foto: Nico Ernst/Golem.de)
  • Der Dockport sitzt in der Buchse des Mini-Displayports. (Foto: Nico Ernst/Golem.de)
  • AMDs Referenztablet Discovery 2 (Foto: Nico Ernst/Golem.de)
  • Das Discovery 2 von hinten, unten rechts ein NFC-Sensorfeld (Foto: Nico Ernst/Golem.de)
  • Micro-SD und Micro-USB 3.0. (Foto: Nico Ernst/Golem.de)
  • Einzelergebnisse und Daten des Mullins-Tablets (Screenshots: Golem.de)
  • Einzelergebnisse und Daten des Mullins-Tablets (Screenshots: Golem.de)
  • Einzelergebnisse und Daten des Mullins-Tablets (Screenshots: Golem.de)
  • Einzelergebnisse und Daten des Mullins-Tablets (Screenshots: Golem.de)
  • Einzelergebnisse und Daten des Mullins-Tablets (Screenshots: Golem.de)
  • Einzelergebnisse und Daten des Mullins-Tablets (Screenshots: Golem.de)
  • Einzelergebnisse und Daten des Mullins-Tablets (Screenshots: Golem.de)
  • Einzelergebnisse und Daten des Mullins-Tablets (Screenshots: Golem.de)
  • Einzelergebnisse und Daten des Mullins-Tablets (Screenshots: Golem.de)
  • Einzelergebnisse und Daten des Mullins-Tablets (Screenshots: Golem.de)
  • Einzelergebnisse und Daten des Mullins-Tablets (Screenshots: Golem.de)
  • Einzelergebnisse und Daten des Mullins-Tablets (Screenshots: Golem.de)
  • Die Sata-SSD von Sandisk ist für ein Tablet sehr schnell. (Screenshots: Golem.de)
  • Die 200 MByte/s dieses USB-3-Sticks werden nicht ganz erreicht. (Screenshots: Golem.de)
  • Geekbench 3 64 Bit im Netzbetrieb (Screenshots: Golem.de)
  • Einzelergebnisse und Daten des Mullins-Tablets (Screenshots: Golem.de)
  • Einzelergebnisse und Daten des Mullins-Tablets (Screenshots: Golem.de)
  • Einzelergebnisse und Daten des Mullins-Tablets (Screenshots: Golem.de)
  • Im Akkubetrieb schwankt der CPU-Takt (lila Kurve) stark, ...
  • ... während er mit Netzteil länger auf höherem Niveau bleibt.
  • Einzelergebnisse und Daten des Mullins-Tablets (Screenshots: Golem.de)
  • Einzelergebnisse und Daten des Mullins-Tablets (Screenshots: Golem.de)
A10 im Referenztablet Discovery 2, Z3770 im Thinkpad 8, Z3740 im Toshiba Encore
Stellenmarkt
  1. Badischer Verlag GmbH & Co. KG, Freiburg
  2. comemso GmbH, Ostfildern

Bei den Grafikbenchmarks zeigt sich aber, dass AMDs GCN-Grafikeinheit trotz Intels großer Überarbeitung der eigenen GPUs immer noch deutlich schneller ist. Mindestens ein Drittel liegen die Mullins-Einheiten stets vorne, im OpenGL-Test von Cinebench 11.5 sind sie sogar fast doppelt so schnell.

3DMark 11 läuft übrigens auf den Atom-Tablets, offenbar wegen eines Treiberfehlers, immer noch nicht. Im 3DMark bei Ice Storm Unlimited und Cloud Gate: Die beiden Atoms bieten unterschiedliche CPU-, aber gleiche GPU-Frequenzen.

  • A10 im Referenztablet Discovery 2, Z3770 im Thinkpad 8, Z3740 im Toshiba Encore
  • A10 im Referenztablet Discovery 2, Z3770 im Thinkpad 8, Z3740 im Toshiba Encore
  • A10 im Referenztablet Discovery 2, Z3770 im Thinkpad 8, Z3740 im Toshiba Encore
  • A10 im Referenztablet Discovery 2, Z3770 im Thinkpad 8, Z3740 im Toshiba Encore
  • A10 im Referenztablet Discovery 2, Z3770 im Thinkpad 8, Z3740 im Toshiba Encore
  • A10 im Referenztablet Discovery 2, Z3770 im Thinkpad 8, Z3740 im Toshiba Encore
  • A10 im Referenztablet Discovery 2, Z3770 im Thinkpad 8, Z3740 im Toshiba Encore
  • A10 im Referenztablet Discovery 2, Z3770 im Thinkpad 8, Z3740 im Toshiba Encore
  • A10 im Referenztablet Discovery 2, Z3770 im Thinkpad 8, Z3740 im Toshiba Encore
  • A10 im Referenztablet Discovery 2, Z3770 im Thinkpad 8, Z3740 im Toshiba Encore
  • A10 im Referenztablet Discovery 2, Z3770 im Thinkpad 8, Z3740 im Toshiba Encore
  • A10 im Referenztablet Discovery 2, Z3770 im Thinkpad 8, Z3740 im Toshiba Encore
  • AMD stellt das Tablet-SoC Mullins vor. (Folien: AMD)
  • AMD stellt das Tablet-SoC Mullins vor. (Folien: AMD)
  • AMD stellt das Tablet-SoC Mullins vor. (Folien: AMD)
  • AMD stellt das Tablet-SoC Mullins vor. (Folien: AMD)
  • AMD stellt das Tablet-SoC Mullins vor. (Folien: AMD)
  • Der PSP sitzt mitten im Mullins-SoC. (Folien: AMD)
  • So muss ein modernes Tablet aussehen: alle Schnittstellen so schnell wie möglich. (Folien: AMD)
  • AMD stellt das Tablet-SoC Mullins vor. (Folien: AMD)
  • STAPM schaltet den Takt schneller hoch, solange das Wärmebudget reicht. (Folien: AMD)
  • AMD stellt das Tablet-SoC Mullins vor. (Folien: AMD)
  • AMD stellt das Tablet-SoC Mullins vor. (Folien: AMD)
  • AMD stellt das Tablet-SoC Mullins vor. (Folien: AMD)
  • AMD stellt das Tablet-SoC Mullins vor. (Folien: AMD)
  • AMD stellt das Tablet-SoC Mullins vor. (Folien: AMD)
  • AMD stellt das Tablet-SoC Mullins vor. (Folien: AMD)
  • AMD stellt das Tablet-SoC Mullins vor. (Folien: AMD)
  • AMD stellt das Tablet-SoC Mullins vor. (Folien: AMD)
  • AMD stellt die Low Power SoCs Mullins vor. (Folien: AMD)
  • AMD stellt die Mainstream SoCs Beema vor. (Folien: AMD)
  • AMD stellt das Tablet-SoC Mullins vor. (Folien: AMD)
  • Diese beiden Tablets, eins per Akku, eins per Netz, wurden vermessen. (Foto: Nico Ernst/Golem.de)
  • Per Dockport ist auch ein Gamecontroller möglich. (Foto: Nico Ernst/Golem.de)
  • Das Tablet im Controller-Dock. (Foto: Nico Ernst/Golem.de)
  • Der Dockport sitzt in der Buchse des Mini-Displayports. (Foto: Nico Ernst/Golem.de)
  • AMDs Referenztablet Discovery 2 (Foto: Nico Ernst/Golem.de)
  • Das Discovery 2 von hinten, unten rechts ein NFC-Sensorfeld (Foto: Nico Ernst/Golem.de)
  • Micro-SD und Micro-USB 3.0. (Foto: Nico Ernst/Golem.de)
  • Einzelergebnisse und Daten des Mullins-Tablets (Screenshots: Golem.de)
  • Einzelergebnisse und Daten des Mullins-Tablets (Screenshots: Golem.de)
  • Einzelergebnisse und Daten des Mullins-Tablets (Screenshots: Golem.de)
  • Einzelergebnisse und Daten des Mullins-Tablets (Screenshots: Golem.de)
  • Einzelergebnisse und Daten des Mullins-Tablets (Screenshots: Golem.de)
  • Einzelergebnisse und Daten des Mullins-Tablets (Screenshots: Golem.de)
  • Einzelergebnisse und Daten des Mullins-Tablets (Screenshots: Golem.de)
  • Einzelergebnisse und Daten des Mullins-Tablets (Screenshots: Golem.de)
  • Einzelergebnisse und Daten des Mullins-Tablets (Screenshots: Golem.de)
  • Einzelergebnisse und Daten des Mullins-Tablets (Screenshots: Golem.de)
  • Einzelergebnisse und Daten des Mullins-Tablets (Screenshots: Golem.de)
  • Einzelergebnisse und Daten des Mullins-Tablets (Screenshots: Golem.de)
  • Die Sata-SSD von Sandisk ist für ein Tablet sehr schnell. (Screenshots: Golem.de)
  • Die 200 MByte/s dieses USB-3-Sticks werden nicht ganz erreicht. (Screenshots: Golem.de)
  • Geekbench 3 64 Bit im Netzbetrieb (Screenshots: Golem.de)
  • Einzelergebnisse und Daten des Mullins-Tablets (Screenshots: Golem.de)
  • Einzelergebnisse und Daten des Mullins-Tablets (Screenshots: Golem.de)
  • Einzelergebnisse und Daten des Mullins-Tablets (Screenshots: Golem.de)
  • Im Akkubetrieb schwankt der CPU-Takt (lila Kurve) stark, ...
  • ... während er mit Netzteil länger auf höherem Niveau bleibt.
  • Einzelergebnisse und Daten des Mullins-Tablets (Screenshots: Golem.de)
  • Einzelergebnisse und Daten des Mullins-Tablets (Screenshots: Golem.de)
A10 im Referenztablet Discovery 2, Z3770 im Thinkpad 8, Z3740 im Toshiba Encore

Mit über 19.000 Punkten im Test Ice Storm Unlimited des 3DMark schlägt der Micro-6700T sogar jedes Android- oder iOS-Smartphone, aber nicht alle Windows-8-Tablets: Laut Futuremarks Bestenliste ist das Surface Pro 2 mit Core-Prozessor nochmals doppelt so schnell. Es spielt aber preislich und auch in der Laufzeit in einer anderen Liga.

  • A10 im Referenztablet Discovery 2, Z3770 im Thinkpad 8, Z3740 im Toshiba Encore
  • A10 im Referenztablet Discovery 2, Z3770 im Thinkpad 8, Z3740 im Toshiba Encore
  • A10 im Referenztablet Discovery 2, Z3770 im Thinkpad 8, Z3740 im Toshiba Encore
  • A10 im Referenztablet Discovery 2, Z3770 im Thinkpad 8, Z3740 im Toshiba Encore
  • A10 im Referenztablet Discovery 2, Z3770 im Thinkpad 8, Z3740 im Toshiba Encore
  • A10 im Referenztablet Discovery 2, Z3770 im Thinkpad 8, Z3740 im Toshiba Encore
  • A10 im Referenztablet Discovery 2, Z3770 im Thinkpad 8, Z3740 im Toshiba Encore
  • A10 im Referenztablet Discovery 2, Z3770 im Thinkpad 8, Z3740 im Toshiba Encore
  • A10 im Referenztablet Discovery 2, Z3770 im Thinkpad 8, Z3740 im Toshiba Encore
  • A10 im Referenztablet Discovery 2, Z3770 im Thinkpad 8, Z3740 im Toshiba Encore
  • A10 im Referenztablet Discovery 2, Z3770 im Thinkpad 8, Z3740 im Toshiba Encore
  • A10 im Referenztablet Discovery 2, Z3770 im Thinkpad 8, Z3740 im Toshiba Encore
  • AMD stellt das Tablet-SoC Mullins vor. (Folien: AMD)
  • AMD stellt das Tablet-SoC Mullins vor. (Folien: AMD)
  • AMD stellt das Tablet-SoC Mullins vor. (Folien: AMD)
  • AMD stellt das Tablet-SoC Mullins vor. (Folien: AMD)
  • AMD stellt das Tablet-SoC Mullins vor. (Folien: AMD)
  • Der PSP sitzt mitten im Mullins-SoC. (Folien: AMD)
  • So muss ein modernes Tablet aussehen: alle Schnittstellen so schnell wie möglich. (Folien: AMD)
  • AMD stellt das Tablet-SoC Mullins vor. (Folien: AMD)
  • STAPM schaltet den Takt schneller hoch, solange das Wärmebudget reicht. (Folien: AMD)
  • AMD stellt das Tablet-SoC Mullins vor. (Folien: AMD)
  • AMD stellt das Tablet-SoC Mullins vor. (Folien: AMD)
  • AMD stellt das Tablet-SoC Mullins vor. (Folien: AMD)
  • AMD stellt das Tablet-SoC Mullins vor. (Folien: AMD)
  • AMD stellt das Tablet-SoC Mullins vor. (Folien: AMD)
  • AMD stellt das Tablet-SoC Mullins vor. (Folien: AMD)
  • AMD stellt das Tablet-SoC Mullins vor. (Folien: AMD)
  • AMD stellt das Tablet-SoC Mullins vor. (Folien: AMD)
  • AMD stellt die Low Power SoCs Mullins vor. (Folien: AMD)
  • AMD stellt die Mainstream SoCs Beema vor. (Folien: AMD)
  • AMD stellt das Tablet-SoC Mullins vor. (Folien: AMD)
  • Diese beiden Tablets, eins per Akku, eins per Netz, wurden vermessen. (Foto: Nico Ernst/Golem.de)
  • Per Dockport ist auch ein Gamecontroller möglich. (Foto: Nico Ernst/Golem.de)
  • Das Tablet im Controller-Dock. (Foto: Nico Ernst/Golem.de)
  • Der Dockport sitzt in der Buchse des Mini-Displayports. (Foto: Nico Ernst/Golem.de)
  • AMDs Referenztablet Discovery 2 (Foto: Nico Ernst/Golem.de)
  • Das Discovery 2 von hinten, unten rechts ein NFC-Sensorfeld (Foto: Nico Ernst/Golem.de)
  • Micro-SD und Micro-USB 3.0. (Foto: Nico Ernst/Golem.de)
  • Einzelergebnisse und Daten des Mullins-Tablets (Screenshots: Golem.de)
  • Einzelergebnisse und Daten des Mullins-Tablets (Screenshots: Golem.de)
  • Einzelergebnisse und Daten des Mullins-Tablets (Screenshots: Golem.de)
  • Einzelergebnisse und Daten des Mullins-Tablets (Screenshots: Golem.de)
  • Einzelergebnisse und Daten des Mullins-Tablets (Screenshots: Golem.de)
  • Einzelergebnisse und Daten des Mullins-Tablets (Screenshots: Golem.de)
  • Einzelergebnisse und Daten des Mullins-Tablets (Screenshots: Golem.de)
  • Einzelergebnisse und Daten des Mullins-Tablets (Screenshots: Golem.de)
  • Einzelergebnisse und Daten des Mullins-Tablets (Screenshots: Golem.de)
  • Einzelergebnisse und Daten des Mullins-Tablets (Screenshots: Golem.de)
  • Einzelergebnisse und Daten des Mullins-Tablets (Screenshots: Golem.de)
  • Einzelergebnisse und Daten des Mullins-Tablets (Screenshots: Golem.de)
  • Die Sata-SSD von Sandisk ist für ein Tablet sehr schnell. (Screenshots: Golem.de)
  • Die 200 MByte/s dieses USB-3-Sticks werden nicht ganz erreicht. (Screenshots: Golem.de)
  • Geekbench 3 64 Bit im Netzbetrieb (Screenshots: Golem.de)
  • Einzelergebnisse und Daten des Mullins-Tablets (Screenshots: Golem.de)
  • Einzelergebnisse und Daten des Mullins-Tablets (Screenshots: Golem.de)
  • Einzelergebnisse und Daten des Mullins-Tablets (Screenshots: Golem.de)
  • Im Akkubetrieb schwankt der CPU-Takt (lila Kurve) stark, ...
  • ... während er mit Netzteil länger auf höherem Niveau bleibt.
  • Einzelergebnisse und Daten des Mullins-Tablets (Screenshots: Golem.de)
  • Einzelergebnisse und Daten des Mullins-Tablets (Screenshots: Golem.de)
A10 im Referenztablet Discovery 2, Z3770 im Thinkpad 8, Z3740 im Toshiba Encore

Bei der Anwendungsleistung mit PCMark 8 ist AMDs Referenztablet dann auch im Akkubetrieb immer noch 20 Prozent schneller als Lenovos Thinkpad 8 mit Atom Z3770, das sich aber auch dem Z3740 im Toshiba Encore geschlagen geben muss, da dessen SSD flotter ist.

Die für Tabletverhältnisse sehr schnelle SSD des AMD-Tablets macht hier den Unterschied aus, was sich aber auch bei den Seriengeräten so verhalten kann, wenn die Hersteller die Kosten nicht scheuen. Immerhin sind Sata-SSDs in Tablets mit AMDs Mullins überhaupt möglich, die Atoms besitzen keine Sata-Schnittstelle.

 Das Tabletgehäuse als Kühlkörper und ein kleiner ARM-KernFazit 
  1.  
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4
  6. 5
  7.  


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 32,99€
  2. 53,99€ statt 69,99€
  3. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  4. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie (Release 14.11.)

Seitan-Sushi-Fan 09. Mai 2014

Alles mit Linux-Unterbau, das vertrieben wird, ist per Definition eine Distribution...

Irrer Jihad... 05. Mai 2014

Ganz cool... mein FX8320 ist noch ganz lebendig... AMD macht einfach die überfällige...

David64Bit 02. Mai 2014

Dazu sollte man auch erwähnen, dass die Mediamarkt-Prospekte von kleinen AMD's nur so...

peterkleibert 30. Apr 2014

Ich bin mir nicht ganz sicher, ob wir aneinander vorbeireden. Das Open Document Format...

TTX 30. Apr 2014

Das ist wohl richtig, der klassische PC wird in Zukunft nur noch 2 Aufgaben bedienen...


Folgen Sie uns
       


Dragon Quest 11 - Test

Der 11. der Teil der Dragon-Quest-Reihe bleibt bei den Wurzeln der über 30 Jahre alten Serie und macht damit fast alles richtig.

Dragon Quest 11 - Test Video aufrufen
Gigabit: 5G-Planungen gehen völlig an den Nutzern vorbei
Gigabit
5G-Planungen gehen völlig an den Nutzern vorbei

Fast täglich hören wir Erklärungen aus der Telekommunikationsbranche, was 5G erfüllen müsse und warum sonst das Ende der Welt drohe. Wir haben die Konzerngruppen nach Interessenlage kartografiert.
Ein IMHO von Achim Sawall

  1. Fixed Wireless Access Nokia bringt mehrere 100 MBit/s mit LTE ins Festnetz
  2. Funklöcher Telekom bietet freiwillig hohe 5G-Netzabdeckung an
  3. 5G Telekom hat ihr Mobilfunknetz mit Glasfaser versorgt

Probefahrt mit Tesla Model 3: Wie auf Schienen übers Golden Gate
Probefahrt mit Tesla Model 3
Wie auf Schienen übers Golden Gate

Die Produktion des Tesla Model 3 für den europäischen Markt wird gerade vorbereitet. Golem.de hat einen Tag in und um San Francisco getestet, was Käufer von dem Elektroauto erwarten können.
Ein Erfahrungsbericht von Friedhelm Greis

  1. 1.000 Autos pro Tag Tesla baut das hunderttausendste Model 3
  2. Goodwood Festival of Speed Tesla bringt Model 3 erstmals offiziell nach Europa
  3. Elektroauto Produktionsziel des Tesla Model 3 erreicht

Life is Strange 2 im Test: Interaktiver Road-Movie-Mystery-Thriller
Life is Strange 2 im Test
Interaktiver Road-Movie-Mystery-Thriller

Keine heile Teenagerwelt mit Partys und Liebeskummer: Allein in den USA der Trump-Ära müssen zwei Brüder mit mexikanischen Wurzeln in Life is Strange 2 nach einem mysteriösen Unfall überleben. Das Adventure ist bewegend und spannend - trotz eines grundsätzlichen Problems.
Von Peter Steinlechner

  1. Adventure Leisure Suit Larry landet im 21. Jahrhundert

    •  /