Abo
  • Services:
Anzeige
AMD plant mit der 20-Nanometer- sowie FinFET-Fertigung.
AMD plant mit der 20-Nanometer- sowie FinFET-Fertigung. (Bild: Globalfoundries)

AMD 20 Nanometer für Playstation 4 und Xbox One

AMD hat angekündigt, kommende Prozessoren im 20-Nanometer-Verfahren fertigen zu lassen und danach teilweise auf FinFET-Techniken wie 14XM zu wechseln. Dieser Plan gilt für APUs und GPUs, aber auch für die SoCs der Playstation 4 sowie der Xbox One. Reine CPUs erwähnt AMD nicht.

Anzeige

Lisa Su, Vizepräsidentin bei AMD, hat bei der Telefonkonferenz zu AMDs Quartalszahlen erklärt, dass die Chips des Unternehmens auch in Zukunft in immer kleineren Fertigungsprozessen produziert werden sollen. Daher steht nun das 20-Nanometer-Verfahren auf dem Plan. Später soll es in Zusammenarbeit mit Globalfoundries und TSMC mit FinFETs erweitert werden. Die Auftragsfertiger sprechen für weitere Verkleinerungen von der 14XM- respektive 16-Nanometer-Technik, welche allerdings auf dem 20-Nanometer-Verfahren basiert. AMD geht damit den teuren Weg, statt auf 28 Nanometer und FD-SOI (Fully Depleted Silicon On Insulator) zu setzen.

Die Chefin der Grafik- und Prozessorsparte betonte, "wir werden in den kommenden Quartalen den Designprozess für den Wechsel auf 20 Nanometer und FinFETs vollziehen". AMD lässt die meisten seiner Grafikchips sowie APUs (Accelerated Processing Units) bei Globalfoundries und TSMC im 28-Nanometer-Verfahren fertigen. Reine CPUs wie die FX-Modelle hingegen werden noch in 32-Nanometer-Prozess produziert. Der Wechsel auf die kleineren Strukturbreiten ist sehr teuer, ermöglicht es AMD jedoch, mehr Transistoren auf gleicher Fläche zu integrieren und die Leistungsaufnahme der Chips zu verringern.

Dies ist nicht nur für den Desktop- sowie Mobile-Bereich interessant, auch die beiden Spielekonsolen Playstation 4 und Xbox One profitieren: Deren SoC-Designs stammen von AMD, hergestellt werden sie bei TSMC. Der Auftragsfertiger möchte Anfang 2014 mit der 20-Nanometer-Serienproduktion beginnen, diese soll künftig die Konsolen günstiger und sparsamer machen. Laut Lisa Su werden die SoCs während der Lebensspanne der Konsolen "definitiv im 20-Nanometer-Prozess" gefertigt, zum Einsatz von FinFETs äußerte sie sich nicht.

Da Microsoft die Xbox One ein Jahrzehnt am Leben erhalten will, lohnen sich moderne Fertigungsprozesse für sparsamere SoCs: Eine simplere Platine, ein schwächeres Netzteil und eine günstigere Kühlung lassen die Marge bei den Herstellern steigen. Sony etwa soll bei der Playstation 4 zu Beginn noch 60 US-Dollar Verlust einfahren.

Insbesondere der Schritt auf FinFETs ist aber nicht zu unterschätzen, weswegen sowohl Globalfoundries als auch TSMC bei ihren Implementierungen einen Mittelweg suchen: Egal ob 14XM- oder die 16-Nanometer-Fertigung, nur die FEoL (Front-End-of-Line) wird im 14- respektive 16-Nanometer-Prozess gefertigt. Die MoL (Middle-of-Line) und die BEoL (Back-End-of-Line) hingegen verbleiben im 20-Nanometer-Verfahren, die Packdichte ebenfalls. Wie aufwendig es ist, komplett im 14-Nanometer-Prozess samt FinFETs zu fertigen, zeigt Intel: Der Hersteller hat Broadwell um ein Quartal verschoben.

Die Alternative für AMD wäre das 28-Nanometer-Verfahren und FD-SOI gewesen. Gegenüber dem bisher üblichen PD-SOI (Partially Depleted Silicon On Insulator) ermöglicht FD-SOI laut Aussagen von Globalfoundries ähnliche Vorteile wie eine Strukturverkleinerung, ist aber günstiger. Erreicht werden soll dies durch eine spezielle Siliziumschicht zwischen dem Trägermaterial sowie den Transistoren, welche Leckströme reduziert.


eye home zur Startseite
Endwickler 23. Okt 2013

Die Vergleichsdaten sind schon korrekt. Sie benennen ja die Konsolen, die sie...

Anonymer Nutzer 22. Okt 2013

Nein kann ich nicht ._. Aber ich habe warten gelernt xD

Garius 22. Okt 2013

Natürlich sind das zwei unterschiedliche Geräte mit unterschiedlichem...

ms (Golem.de) 22. Okt 2013

Su hätte ja durchaus die CPUs erwähnen können.

HerrMannelig 22. Okt 2013

was hat das damit zu tun? Das würde einfach zeigen, dass AMD-Prozessoren denen von Intel...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Stadtwerke München GmbH, München
  2. Faubel & Co. Nachf. GmbH, Melsungen
  3. ROMA KG, Burgau
  4. Landkreis Lörrach, Lörrach


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. 25 % Rabatt beim Kauf von drei Neuheiten, Box-Sets im Angebot)
  2. (u. a. Forrest Gump 9,97€, Gods of Egypt 9,97€, Creed 8,99€, Cloud Atlas 8,94€)
  3. (u. a. Space Jam 11,97€, Ex Machina 9,97€, Game of Thrones 3. Staffel 24,97€)

Folgen Sie uns
       


  1. Blackberry Key One

    Android-Smartphone mit Hardware-Tastatur kostet viel

  2. Arrow Launcher 3.0

    Microsofts Android-Launcher braucht weniger Energie und RAM

  3. Die Woche im Video

    Angeswitcht, angegriffen, abgeturnt

  4. Hardlight VR Suit

    Vibrations-Weste soll VR-Erlebnis realistischer machen

  5. Autonomes Fahren

    Der Truck lernt beim Fahren

  6. Selektorenaffäre

    BND soll ausländische Journalisten ausspioniert haben

  7. Kursanstieg

    Bitcoin auf neuem Rekordhoch

  8. Google-Steuer

    Widerstand gegen Leistungsschutzrecht auf EU-Ebene

  9. Linux-Kernel

    Torvalds droht mit Nicht-Aufnahme von Treibercode

  10. Airbus A320

    In Flugzeugen wird der Platz selbst für kleine Laptops knapp



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Intel C2000: Weiter Unklarheit zur Häufung von NAS-Ausfällen
Intel C2000
Weiter Unklarheit zur Häufung von NAS-Ausfällen
  1. Super Bowl Lady Gaga singt unter einer Flagge aus Drohnen
  2. Lake Crest Intels Terminator-Chip mit Terabyte-Bandbreite
  3. Compute Card Intel plant Rechnermodul mit USB Type C

XPS 13 (9360) im Test: Wieder ein tolles Ultrabook von Dell
XPS 13 (9360) im Test
Wieder ein tolles Ultrabook von Dell
  1. Die Woche im Video Die Selbstzerstörungssequenz ist aktiviert
  2. XPS 13 Convertible im Hands on Dells 2-in-1 ist kompakter und kaum langsamer

Mechanische Tastatur Poker 3 im Test: "Kauf dir endlich Dämpfungsringe!"
Mechanische Tastatur Poker 3 im Test
"Kauf dir endlich Dämpfungsringe!"
  1. Patentantrag Apple denkt über Tastatur mit Siri-, Emoji- und Teilen-Taste nach
  2. MX Board Silent im Praxistest Der viel zu teure Feldversuch von Cherry
  3. Kanex Faltbare Bluetooth-Tastatur für mehrere Geräte gleichzeitig

  1. Re: Halb-OT: Bloß kein handliches Gerät...

    DetlevCM | 21:39

  2. Re: Gekauft!

    ubuntu_user | 21:39

  3. Re: Display größer als bei Fulltouch 5"+

    ubuntu_user | 21:38

  4. Re: Ich hol sie mir, wenn Mario Kart draußen ist.

    Garius | 21:25

  5. Re: Wer in einem Betrieb...

    David64Bit | 21:24


  1. 20:21

  2. 11:57

  3. 09:02

  4. 18:02

  5. 17:43

  6. 16:49

  7. 16:21

  8. 16:02


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel