AMC Theatres: Amazon will wohl die weltgrößte Kinokette kaufen

Die Eigner der deutschen UCI-Filmtheater verhandeln eine Übernahme durch Amazon. AMC Theatres soll fast bankrott sein.

Artikel veröffentlicht am ,
AMC Theatres
AMC Theatres (Bild: AMC Theatres)

Amazon führt Übernahmeverhandlungen mit der Kinokette AMC Theatres. Das berichtet die britische Tageszeitung The Mail on Sunday unter Berufung auf informierte Kreise. Es ist jedoch nicht bekannt, ob die Gespräche weiter laufen. Laut Quellen des Magazins Deadline finden keine Gespräche zwischen Amazon und dem Kinobetreiber statt.

Stellenmarkt
  1. SAP SuccessFactors Berater (m/w/x)
    über duerenhoff GmbH, Raum Freiburg
  2. Einkäuferin / Einkäufer (w/m/d) für den Bereich Zentrale Beschaffung und IT-Vertragsmanagement
    Bau- und Liegenschaftsbetrieb NRW, Düsseldorf
Detailsuche

AMC Theatres steht Berichten zufolge kurz vor dem Bankrott und bietet Amazon die Möglichkeit einer günstigen Übernahme. AMC ist mit nunmehr 1.000 Kinos und über 11.000 Leinwänden die größte Kinokette der Welt und im Besitz des chinesischen Unternehmens Wanda Group. In Deutschland gehören die UCI-Filmtheater zu dem Konzern.

Die Amazon Studios sind ein großer Fernseh- und Filmproduzent sowie Filmverleiher. Als großer Streaminganbieter hat Amazon ein Interesse, die Machtposition der Kinobetreiber zu schwächen. Die traditionelle Verwertungskette der Filmindustrie lautete bisher meist: Kino, dann die stark rückläufige DVD/Blu-ray, danach erst Streaming und das Fernsehen. Streamingdienste wie Amazon Video oder Netflix bieten Eigenproduktionen immer zugleich weltweit und gegebenenfalls auch im Kino an. Dieses Zeitfenster wurde in den vergangenen Jahren bereits kürzer und es gab auch immer wieder mal Ideen, Filme zeitgleich zu ähnlichen Preisen wie beim Kinobesuch einer Familie online zu verleihen.

AMC Theatres' Börsenwert ist in den vergangenen Jahren auf nur 420 Millionen US-Dollar gefallen. Das Unternehmen wurde im Jahr 2012 vom chinesischen Konglomerat Dalian Wanda für 2,6 Milliarden US-Dollar übernommen, die ursprünglichen Eigner kauften jedoch im Jahr 2018 Aktien im Wert von 600 Millionen US-Dollar zurück, nachdem Chinas Regierung gegen ausländische Investitionen chinesischer Unternehmen vorgegangen war.

AMC Theatres hatte gedroht, keine Filme des Studios Universal mehr zu zeigen. Auslöser für diese Drohung war die Ankündigung eines Universal-Topmanagers, Filme in Zukunft gleichzeitig in die Kinos und den Online-Verleih zu bringen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Star Trek
Playmobil bringt 1 Meter langes Enterprise-Spielset

Star Treks klassische Enterprise NCC-1701 kommt mit den Hauptcharakteren, Phasern und Tribbles sowie einem Standfuß und einer Deckenhalterung.

Star Trek: Playmobil bringt 1 Meter langes Enterprise-Spielset
Artikel
  1. Materialforschung: Leichtes Schallschutzmaterial für leisere Luftfahrt
    Materialforschung
    Leichtes Schallschutzmaterial für leisere Luftfahrt

    Das Material wiegt nicht einmal ein Zehntel so viel wie heute eingesetzter Schaum zur Schalldämmung. Einsatzmöglichkeiten sehen die Erfinder vor allem in der Luftfahrt.

  2. Akkutechnik und E-Mobilität: Natrium-Ionen-Akkus werden echte Lithium-Alternative
    Akkutechnik und E-Mobilität
    Natrium-Ionen-Akkus werden echte Lithium-Alternative

    Faradion und der Tesla-Zulieferer CATL produzieren erste Natrium-Ionen-Akkus mit der Energiedichte von LFP. Sie sind kälteresistenter, sicherer und lithiumfrei.
    Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  3. World of Warcraft, Pokémon, Bitcoin: Moba Pokémon Unite startet schon bald
    World of Warcraft, Pokémon, Bitcoin
    Moba Pokémon Unite startet schon bald

    Sonst noch was? Was am 18. Juni 2021 neben den großen Meldungen sonst noch passiert ist, in aller Kürze.

Clown 13. Mai 2020

Ja, also wenn Du gar nicht liest, was ich schreibe, und dann noch Deine eigenen...

Michael H. 12. Mai 2020

Man hat Standorte, man hat die Technik, man hätte das Personal... warum also nicht...

Pecker 12. Mai 2020

Ich habe mir 2011 einen 600¤ 3D TV von LG gekauft. Der hatte ein besseres 3D Bild als...


Folgen Sie uns
       


  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Orange Week bei Cyberport: bis zu 70% Rabatt (u. a. WD Black SN750 1TB 109,90€) • Prime-Filme leihen für je 0,99€ • Weekend Deals (u. a. Seagate Expansion+ 4TB 89,90€) • 10% auf Gaming bei Ebay (u. a. AMD Ryzen 7 5800X 350,91€) • Apple Weekend bei MediaMarkt [Werbung]
    •  /