• IT-Karriere:
  • Services:

Amber Lake Y: Dell benennt Intel-Chips mit 5 Watt

Ende August 2018 plant Intel wie jedes Jahr, neue Prozessoren für Ultrabooks zu veröffentlichen. Die Daten von Dells XPS 13 Convertible zeigen die Namen und Taktraten der Amber Lake Y - es geht über 4 GHz.

Artikel veröffentlicht am ,
Intels Gregory Bryant stellt neue 8th-Gen-Chips vor.
Intels Gregory Bryant stellt neue 8th-Gen-Chips vor. (Bild: Marc Sauter/Golem.de)

Dell hat die Spezifikationen des XPS 13 (9365) Convertible aktualisiert und dabei ein paar Chips von Intel vorweggenommen. Auf der chilenischen Seite des Notebook-Herstellers finden sich die technischen Daten der Amber Lake Y, die von Intel auf der Komponentenmesse Computex im Mai 2018 angekündigt wurden. Die Prozessoren weisen eine thermische Verlustleistung von 5 Watt auf, dennoch laufen sie im Idealfall mit bis zu 4,2 GHz Takt.

Stellenmarkt
  1. Melitta Business Service Center GmbH & Co. KG, Minden
  2. Dirk Rossmann GmbH, Burgwedel

Neues Topmodell wird der Core i7-8500Y, gefolgt vom Core i5-8200Y und dem Core M3-8100Y. Alle drei Chips haben zwei Kerne plus Hyperthreading sowie 4 MByte L3-Cache und werden im XPS 13 mit LPDDR3-1866-Arbeitsspeicher kombiniert. Die Grafikeinheit heißt UHD Graphics 615 statt wie bisher HD Graphics 615, was aber reines Marketing ist. Technisch entsprechen die Amber Lake Y offenbar den Kaby Lake Y von Herbst 2016 - wenngleich mit höheren Frequenzen.

So liegt der Basistakt des Core i7-8500Y bei 1,5 GHz und der des älteren Core i7-7Y75 bei 1,3 GHz. Der Turbo steigt von 3,6 GHz auf 4,2 GHz für einen Kern. In der Praxis wird diese Geschwindigkeit aber nur selten erreicht - zudem ist sie stark von der Implementierung des Herstellers abhängig. Intels Partner haben bei Notebooks viel Spielraum, etwa durch eine aktive oder passive Kühlung, wie viele Sekunden der Chip oberhalb der 5 Watt agieren darf und wie hoch die Temperaturgrenze liegt.

Neben den Amber Lake Y plant Intel noch die Whiskey Lake U, das sind die 15-Watt-Versionen für Ultrabooks. Der Core i7-8565U etwa soll 1,8 GHz bis kurzfristig 4,6 GHz schaffen. Hersteller wie Dell sind dazu übergegangen, die TDP bei diesen Modellen auf bis zu 25 Watt zu steigern, was sie deutlich flotter macht, aber auch Vergleiche zwischen einzelnen Notebooks und deren CPU-Performance erschwert.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. 117,19€
  2. (u. a. Sony-TVs, Xbox-Spiele von EA, Norton 360 Premium 2021 für 21,59€ und WISO Steuer-Sparbuch...
  3. 444,99€

Mixermachine 18. Jul 2018

Ich habe die Info aus dem Forum: https://www.hardwareluxx.de/community/f101/dell...

SchmuseTigger 18. Jul 2018

Gerade angekündigt. Für Handys wo Strom sparen wichtiger ist. Und noch mal, gerade...

BiGfReAk 18. Jul 2018

Das sind im Grunde 1:1 die gleichen CPUs wie die 2 Jahre alten Modelle. Das bisschen...


Folgen Sie uns
       


Gaming auf dem Chromebook ausprobiert

Wir haben uns Spielestreaming und natives Gaming auf dem Chromebook angesehen.

Gaming auf dem Chromebook ausprobiert Video aufrufen
The Legend of Zelda: Das Vorbild für alle Action-Adventures
The Legend of Zelda
Das Vorbild für alle Action-Adventures

The Legend of Zelda von 1986 hat das Genre geprägt. Wir haben den 8-Bit-Klassiker erneut gespielt - und waren hin- und hergerissen.
Von Benedikt Plass-Fleßenkämper


    Surface Duo im Test: Microsoft, bitte bring ein Surface Duo 2!
    Surface Duo im Test
    Microsoft, bitte bring ein Surface Duo 2!

    Microsofts neuer Ausflug in die Smartphone-Welt ist gewagt - das Konzept stimmt aber. Nicht stimmig hingegen sind Software, Hardware und Preis.
    Ein Test von Tobias Költzsch

    1. Error 1016 Windows-Händler Lizengo ist online nicht mehr erreichbar
    2. Kubernetes Microsofts einfache Cloud-Laufzeitumgebung Dapr wird stabil
    3. Microsoft Surface Duo kostet in Deutschland ab 1.550 Euro

    Wissen für ITler: 11 tolle Tech-Podcasts
    Wissen für ITler
    11 tolle Tech-Podcasts

    Die Menge an Tech-Podcasts ist schier unüberschaubar. Wir haben ein paar Empfehlungen, die die Zeit wert sind.
    Von Dennis Kogel


        •  /