Abo
  • IT-Karriere:

Amazons Fire TV Stick: Chromecast-Konkurrent mit Fernbedienung für 40 US-Dollar

Amazon hat den HDMI-Streaming-Stick Fire TV Stick vorgestellt und positioniert ihn als direkte Konkurrenz zu Googles Chromecast. Der Amazon-Stick punktet mit einer beiliegenden Fernbedienung und verspricht bei einem deutlich günstigeren Preis einen vergleichbaren Funktionsumfang wie das Fire TV.

Artikel veröffentlicht am ,
Fire TV Stick mit Bluetooth-Fernbedienung
Fire TV Stick mit Bluetooth-Fernbedienung (Bild: Amazon)

Nach der Streaming-Box Fire TV bringt Amazon auch einen eigenen Streaming-Stick auf den Markt: Der Fire TV Stick wird als direkte Konkurrenz zu Googles Chromecast positioniert. Im direkten Vergleich erscheint dabei die eigentlich preisgünstige Google-Lösung teuer. Denn für nur wenige Euro Aufpreis gibt es beim Amazon-Stick gleich eine Fernbedienung dazu.

  • Fire TV Stick (Bild: Amazon)
  • Fire TV Stick mit Bluetooth-Fernbedienung (Bild: Amazon)
  • Fire TV Stick mit Bluetooth-Fernbedienung (Bild: Amazon)
Fire TV Stick mit Bluetooth-Fernbedienung (Bild: Amazon)
Inhalt:
  1. Amazons Fire TV Stick: Chromecast-Konkurrent mit Fernbedienung für 40 US-Dollar
  2. Komfortfunktionen des Fire TV gibt es auch für den Stick

Vorerst hat Amazon - wie so oft bei dessen Hardware - den Stick nur für den US-Markt vorgestellt. Dort kann der Fire TV Stick ab sofort für 39 US-Dollar vorbestellt werden, ausgeliefert wird er ab dem 19. November 2014. Wann der HDMI-Stick auch in Deutschland zu haben sein wird, ist noch nicht bekannt. Beim Fire TV hatte dies einige Monate gedauert.

Bisher war es meist so, dass Amazon für seine Hardware den US-Dollar-Preis direkt in Euro umgerechnet hat, so dass hierzulande mit einem Verkaufspreis von 39 Euro zu rechnen ist. Damit wäre der Stick nur 4 Euro teurer als Googles Chromecast. Allerdings erhält der Käufer des Amazon-Sticks mehr für sein Geld.

Amazon-Stick wird mit Bluetooth-Fernbedienung ausgeliefert

Denn der Amazon-Stick wird gleich mit einer Bluetooth-Fernbedienung geliefert, die von der Tastengestaltung und vom Aufbau stark an die des Fire TV erinnert. Für den Nutzer ergibt sich der Vorteil, dass sich der Stick mit der Fernbedienung einfacher bedienen lässt als etwa Googles Chromecast. Denn der Google-Stick benötigt zwingend ein Smartphone oder Tablet; das ist beim Amazon-Stick optional. So können Inhalte vom Smartphone oder Tablet auf den Fire TV Stick gespiegelt werden.

Komfortfunktionen des Fire TV gibt es auch für den Stick 
  1. 1
  2. 2
  3.  


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,31€
  2. 43,99€
  3. 137,70€
  4. (-78%) 11,00€

richisew 01. Feb 2015

Hier ist eine Schritt für Schritt Anleitung, damit Sie Ihr Problem zu lösen am: http...

hormet 29. Jan 2015

Zusätzlich fehlt die Möglichkeit, USB-Geräte direkt anzuschließen (XBOX 360 Gamepad und...

TC 28. Okt 2014

wer Prime und jemanden in den USA hat kann grad richtig sparen Borderlinx etc lohnt aber...

Michael H. 28. Okt 2014

Auf dem Amazon Stick kann man doch wenn ich mich jetzt nicht irre genau so wie unter der...

MistelMistel 28. Okt 2014

Es geht deutlich schneller und flüssiger, ein größerer Bereich des Videos liegt im...


Folgen Sie uns
       


Gears of War 5 - Fazit

Spektakulär inszenierte Action ist die Spezialität von Gears of War, und natürlich setzt auch Gears 5 auf Bombast und krachende Effekte.

Gears of War 5 - Fazit Video aufrufen
Mobile-Games-Auslese: Superheld und Schlapphutträger zu Besuch im Smartphone
Mobile-Games-Auslese
Superheld und Schlapphutträger zu Besuch im Smartphone

Markus Fenix aus Gears of War kämpft in Gears Pop gegen fiese (Knuddel-)Aliens und der Typ in Tombshaft erinnert an Indiana Jones: In Mobile Games tummelt sich derzeit echte und falsche Prominenz.
Von Rainer Sigl

  1. Mobile-Games-Auslese Verdrehte Räume und verrückte Zombies für unterwegs
  2. Dr. Mario World im Test Spielspaß für Privatpatienten
  3. Mobile-Games-Auslese Ein Wunderjunge und dreimal kostenloser Mobilspaß

TVs, Konsolen und HDMI 2.1: Wann wir mit 8K rechnen können
TVs, Konsolen und HDMI 2.1
Wann wir mit 8K rechnen können

Ifa 2019 Die Ifa 2019 ist bezüglich 8K nüchtern. Wird die hohe Auflösung wie 4K fast eine Dekade lang eine Nische bleiben? Oder bringen kommende Spielekonsolen und Anschlussstandards die Auflösung schneller als gedacht?
Eine Analyse von Oliver Nickel

  1. Kameras und Fernseher Ein 120-Zoll-TV mit 8K reicht Sharp nicht
  2. Sony ZG9 Erste 8K-Fernseher werden bald verkauft
  3. 8K Sharp schließt sich dem Micro-Four-Thirds-System an

Elektrautos auf der IAA: Die Gezeigtwagen-Messe
Elektrautos auf der IAA
Die Gezeigtwagen-Messe

IAA 2019 Viele klassische Hersteller fehlen bei der IAA oder zeigen Autos, die man längst gesehen hat. Bei den Elektroautos bekommen alltagstaugliche Modelle wie VW ID.3, Opel Corsa E und Honda E viel Aufmerksamkeit.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. Elektromobilität Stromwirtschaft will keine Million öffentlicher Ladesäulen
  2. Umfrage Kunden fühlen sich vor Elektroautokauf schlecht beraten
  3. Batterieprobleme Auslieferung des e.Go verzögert sich

    •  /