Abo
  • Services:
Anzeige
Fire TV Stick mit Bluetooth-Fernbedienung
Fire TV Stick mit Bluetooth-Fernbedienung (Bild: Amazon)

Komfortfunktionen des Fire TV gibt es auch für den Stick

Anzeige

Wie auch das Fire TV ist der Stick vor allem für die Nutzung von Amazons Video-Angebot optimiert. Andere Streaming-Dienste können per App nachgerüstet werden, auch Spiele können so auf dem Stick gespielt werden. Ganz anders ist das Funktionsprinzip des Chromecast: Hier können nicht ohne weiteres Apps auf dem Stick installiert werden. Er hat auch keine eigene Bedienoberfläche, die gesamte Steuerung läuft über Tablet oder Smartphone.

Fire TV Stick mit Sprachsuche

Der Fire TV Stick hat einen Dual-Core-Prozessor, 1 GByte Arbeitsspeicher und 8 GByte Flash-Speicher und eine Dual-Band-WLAN-Antenne. Zum Vergleich: Der besser ausgestattete Fire TV hat einen Quad-Core-Prozessor und 2 GByte Arbeitsspeicher. Der mitgelieferten Fernbedienung fehlt die Sprachsuche, die Amazon mit dem Fire TV eingeführt hat.

  • Fire TV Stick (Bild: Amazon)
  • Fire TV Stick mit Bluetooth-Fernbedienung (Bild: Amazon)
  • Fire TV Stick mit Bluetooth-Fernbedienung (Bild: Amazon)
Fire TV Stick (Bild: Amazon)

Mit der Sprachsuche soll das Auffinden von Inhalten erleichtert werden. Fire-TV-Stick-Besitzer können die Sprachsuche über eine von Amazon kostenlos bereitgestellte App mit einem Smartphone nutzen. Die wird es zunächst nur für Android und Fire OS geben, später soll eine iOS-Version folgen.

Alternativ dazu will Amazon auch die Fernbedienung des Fire TV einzeln als Zubehör zum Preis von 30 US-Dollar verkaufen. Dann kann die Sprachsuche wie beim Fire TV direkt mit der Fernbedienung eingesetzt werden. Generell funktioniert die Sprachsuche nur für Amazon-Inhalte und ist innerhalb von Apps anderer Anbieter nicht nutzbar.

Amazons ASAP-Technik auch im Fire TV Stick

Für Nutzer von Amazons Video-Streaming-Dienst bietet auch der Fire TV Stick die Funktion ASAP. Das steht für Advanced Streaming and Prediction und soll dafür sorgen, dass beim Klick auf den Wiedergabeknopf ein Film sofort ohne Wartezeit abgespielt wird. Diese Technik steckt auch in Amazons Fire TV. Zudem wird die X-Ray-Funktion unterstützt, mit der sich ergänzende Informationen zu einem Film auf einem Fire-Smartphone oder -Tablet anzeigen lassen.

Zur Markteinführung des Fire TV Stick können Prime-Kunden diesen für zwei Tage zum Vorzugspreis von 20 US-Dollar bestellen. Regulär kostet er 40 US-Dollar.

 Amazons Fire TV Stick: Chromecast-Konkurrent mit Fernbedienung für 40 US-Dollar

eye home zur Startseite
richisew 01. Feb 2015

Hier ist eine Schritt für Schritt Anleitung, damit Sie Ihr Problem zu lösen am: http...

hormet 29. Jan 2015

Zusätzlich fehlt die Möglichkeit, USB-Geräte direkt anzuschließen (XBOX 360 Gamepad und...

TC 28. Okt 2014

wer Prime und jemanden in den USA hat kann grad richtig sparen Borderlinx etc lohnt aber...

Michael H. 28. Okt 2014

Auf dem Amazon Stick kann man doch wenn ich mich jetzt nicht irre genau so wie unter der...

MistelMistel 28. Okt 2014

Es geht deutlich schneller und flüssiger, ein größerer Bereich des Videos liegt im...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Fresenius Netcare GmbH, Bad Homburg
  2. T-Systems International GmbH, München, Leinfelden-Echterdingen
  3. Robert Bosch GmbH, Reutlingen
  4. Bosch Service Solutions Magdeburg GmbH, Berlin


Anzeige
Top-Angebote
  1. (-17%) 49,99€
  2. 47,99€
  3. und For Honor oder Ghost Recon Wildlands kostenlos erhalten

Folgen Sie uns
       


  1. Prozessor

    Lightroom CC 6.9 exportiert deutlich schneller

  2. Telia

    Schwedischer ISP muss Nutzerdaten herausgeben

  3. Nokia

    Deutlich höhere Datenraten durch LTE 900 möglich

  4. Messenger

    Facebook sagt "Daumen runter"

  5. Wirtschaftsministerin

    Huawei wird in Bayern Netzwerkausrüstung herstellen

  6. Overwatch

    Blizzard will bessere Beschwerden

  7. Mobilfunk

    Nokia nutzt LTE bei 600 MHz erfolgreich

  8. Ohne Flash und Silverlight

    Netflix schließt HTML5-Umzug ab

  9. Mass Effect Andromeda im Technik-Test

    Frostbite für alle Rollenspieler

  10. Hannover

    Die Sommer-Cebit wird teuer



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
BSI: Schützt euer Owncloud vor Feuer und Wasser!
BSI
Schützt euer Owncloud vor Feuer und Wasser!
  1. VoIP Deutsche Telekom hatte Störung der IP-Telefonie
  2. Alte Owncloud und Nextcloud-Versionen Parteien und Ministerien nutzen unsichere Cloud-Dienste
  3. NFC Neuer Reisepass lässt sich per Handy auslesen

"Mehr Breitband für mich": Was wurde aus dem FTTH-Ausbau der Telekom für Selbstzahler?
"Mehr Breitband für mich"
Was wurde aus dem FTTH-Ausbau der Telekom für Selbstzahler?
  1. 50 MBit/s Dobrindt glaubt weiter an bundesweiten Ausbau bis 2018
  2. Breitbandgipfel 2.000 Euro für FTTH im Gewerbegebiet sind akzeptiert
  3. Breitbandgipfel Telekom hält 100 MBit/s für "im Moment ausreichend"

Vernetztes Fahren: Die Pseudo-Tests auf der Autobahn 9
Vernetztes Fahren
Die Pseudo-Tests auf der Autobahn 9
  1. Autonomes Fahren Die Ära der Kooperitis
  2. Neue Bedienungssysteme im Auto Es kribbelt in den Fingern
  3. Amazon Alexa im Auto, im Kinderzimmer und im Kühlschrank

  1. Wozu Telefonnummer und Email?

    Sharra | 02:51

  2. Re: Irgendwas mache ich wohl falsch...

    amagol | 02:45

  3. Re: Wenn ich tatsächlich 45.000 verdienen würde

    amagol | 02:39

  4. Re: Brutto/Netto gehört abgeschafft.

    amagol | 02:31

  5. Re: Vieleicht einfach mal nicht Raubkopieren...

    TC | 02:03


  1. 18:26

  2. 18:18

  3. 18:08

  4. 17:39

  5. 16:50

  6. 16:24

  7. 15:46

  8. 14:39


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel