Abo
  • Services:
Anzeige
Amazons Echo Spot
Amazons Echo Spot (Bild: Martin Wolf/Golem.de)

Verfügbarkeit und Fazit

Der Echo Spot ist in den Farben Schwarz oder Weiß für 130 Euro verfügbar. Wer gleich zwei Echo Spot kauft, erhält diese für 220 Euro und spart somit 40 Euro.

Anzeige

Fazit

Der Echo Spot geht etwas am Bedarf der Kunden vorbei. Für einen smarten Wecker sind die Weckfunktionen und die Steuerungsmöglichkeiten zu eingeschränkt. Es müssen zu viele Kompromisse gemacht werden. Für einen Radiowecker müssen alle Einstellungen bei Bedarf auch über das Display möglich sein, denn im Schlafzimmer ist Sprachsteuerung nicht immer erwünscht. Das fehlt beim Spot.

Das Display sehen wir beim Echo Spot nicht als Bereicherung wie beim Echo Show. Das Spot-Display ist einfach zu klein, es passen nur wenige Informationen darauf, die aus größerer Entfernung schon nicht mehr zu erkennen sind. Und wir wollen auf dem winzigen Display auch keine Videos schauen. Wer unbedingt die Möglichkeiten des Displays ausnutzen möchte, ist mit einem Echo Show besser bedient - und erhält außerdem einen viel besseren Klang.

  • Amazons Echo Spot (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
  • Amazons Echo Spot (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
  • Amazons Echo Spot (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
  • Amazons Echo Spot (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
  • Echo Spot hat eine Stummschalttaste und zwei Lautstärketasten. (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
  • Amazons Echo Spot (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
  • Neben dem Stromanschluss gibt es am Echo Spot einen 3,5-mm-Klinkenausgang. (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
  • Wird die Mute-Taste länger gedrückt, kann der Echo Spot ausgeschaltet werden. (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
  • Amazons Echo Spot (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
  • Amazons Echo Spot (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
  • Amazons Echo Spot (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
  • Amazons Echo Spot (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
  • Der Timer wird nur sehr klein auf dem Ziffernblatt des Echo Spot angezeigt. (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
Amazons Echo Spot (Bild: Martin Wolf/Golem.de)

Der Echo Spot klingt nur minimal besser als der Echo Dot, kann also maximal zur Musikberieselung verwendet werden. Wir würden für das gleiche Geld lieber einen klanglich besseren smarten Lautsprecher kaufen als den Spot. Auch die Videotelefonfunktionen ist eher eine Enttäuschung, die eingebaute VGA-Kamera liefert nur ein sehr krisseliges Bild - absolut nicht zeitgemäß.

130 Euro ist viel Geld für einen smarten Radiowecker und bei den Weckerfunktionen gibt es noch zu viele Lücken. Außerdem vermissen wir bei einem solchen Gerät einen vollwertigen USB-Anschluss, um bei Bedarf darüber ein Smartphone laden zu können. Wir können Echo Spot zu dem Preis derzeit nicht empfehlen. Wer sich unbedingt Alexa ins Wohnzimmer holen will, ist mit einem normalen Echo-Lautsprecher besser bedient, weil er dann einen deutlich besseren Klang hat und das Gerät besser zum Musikhören nutzen kann.

 Gute Mikrofonleistung

eye home zur Startseite
Kunze 31. Jan 2018

Man darf auch Adapter nehmen. Ist jetzt nicht so Problematisch.... http://amzn.to/2nvyQmu...

Themenstart

BLi8819 30. Jan 2018

Es gibt einen Knopf. Einmal gedrückt sind die Aufnahmegeräte vom Strom getrennt. Erst...

Themenstart

Dedl 29. Jan 2018

Zitat:"Und genau das meinte ich: Wer sagt denn, dass nicht ein ähnlicher "Bug" dazu...

Themenstart

ve2000 28. Jan 2018

nene, ich meinte eher die etwas "femininere Klientel" ohne Gesichtsmatratze und...

Themenstart

developwork 27. Jan 2018

An meinem Bett ist eine Steckdose. Dort muss nun wegen dem Google Home eine...

Themenstart

Kommentieren



Anzeige

Stellenmarkt
  1. DFL Digital Sports GmbH, Köln
  2. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach
  3. Bosch Healthcare Solutions GmbH, Waiblingen
  4. über Hays AG, Stuttgart


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Logan Blu-ray 9,97€, Deadpool Blu-ray 8,97€, Fifty Shades of Grey Blu-ray 11,97€)
  2. (u. a. Game of Thrones, Big Bang Theory, The Vampire Diaries, Supernatural)

Folgen Sie uns
       


  1. Flightsim Labs

    Flugsimulator-Addon klaut bei illegalen Kopien Passwörter

  2. Entdeckertour angespielt

    Assassin's Creed Origins und die Spur der Geschichte

  3. Abwehr

    Qualcomm erhöht Gebot für NXP um 5 Milliarden US-Dollar

  4. Rockpro64

    Bastelplatine kommt mit USB-C, PCIe und Sechskernprozessor

  5. Jameda

    Ärztin setzt Löschung aus Bewertungsportal durch

  6. Autonomes Fahren

    Forscher täuschen Straßenschilderkennung mit KFC-Schild

  7. Fernsehstreaming

    Magine TV zeigt RTL-Sender in HD-Auflösung

  8. TV

    SD-Abschaltung bei Satellitenfernsehen steht jetzt fest

  9. PM1643

    Samsung liefert SSD mit 31 TByte aus

  10. Spielebranche

    Innogames wächst weiter stark mit Free-to-Play



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Samsung C27HG70 im Test: Der 144-Hz-HDR-Quantum-Dot-Monitor
Samsung C27HG70 im Test
Der 144-Hz-HDR-Quantum-Dot-Monitor
  1. Volumendisplay US-Forscher lassen Projektion schweben wie in Star Wars
  2. Sieben Touchscreens Nissan Xmotion verwendet Koi als virtuellen Assistenten
  3. CJ791 Samsung stellt gekrümmten Thunderbolt-3-Monitor vor

Lebensmittel-Lieferservices: Für Berufstätige auf dem Lande oft "praktisch nicht nutzbar"
Lebensmittel-Lieferservices
Für Berufstätige auf dem Lande oft "praktisch nicht nutzbar"
  1. Kassenloser Supermarkt Technikfehler bei Amazon Go
  2. Amazon Go Kassenloser Supermarkt öffnet
  3. ThinQ LG fährt voll auf künstliche Intelligenz ab

Ryzen 5 2400G und Ryzen 3 2200G im Test: Raven Ridge rockt
Ryzen 5 2400G und Ryzen 3 2200G im Test
Raven Ridge rockt
  1. Raven Ridge AMD verschickt CPUs für UEFI-Update
  2. Krypto-Mining AMDs Threadripper schürft effizient Monero
  3. AMD Zen+ und Zen 2 sind gegen Spectre gehärtet

  1. Re: frage: notruf?

    Faksimile | 18:40

  2. Re: Die sollen erstmal ihr normales Vectoring...

    volkeru | 18:39

  3. Re: das erinnert mich an Vivo

    User_x | 18:39

  4. Re: Wird irgendwo ein Blitzer aufgestellt...

    kaklaka | 18:37

  5. Re: Echt schade

    xmaniac | 18:35


  1. 17:41

  2. 17:09

  3. 16:32

  4. 15:52

  5. 15:14

  6. 14:13

  7. 13:55

  8. 13:12


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel