Amazons App-Shop: Über 30 kostenpflichtige Android-Apps gibt es gratis

Amazon bietet in einer Sonderaktion für drei Tage 34 sonst kostenpflichtige Android-Apps gratis an. Insgesamt soll der Nutzer bis zu 100 Euro sparen können. Wieder sind viele Spiele dabei.

Artikel veröffentlicht am ,
Amazon mit Android-Aktion im hauseigenen App-Shop
Amazon mit Android-Aktion im hauseigenen App-Shop (Bild: Spencer Platt/Getty Images)

In Amazons App-Shop gibt es 34 Android-Apps kostenlos, für die Nutzer sonst bezahlen müssten. Die Aktion läuft vom 19. bis 21. März 2015. Viele dieser Apps waren bereits in früheren Aktionen kostenlos zu haben. Nach Angabe von Amazon können bis zu 100 Euro gespart werden, wenn alle Apps verwendet werden.

Büro- und Produktivitäts-Apps

Stellenmarkt
  1. (Senior) Project Manager IT (m/f/d)
    Dr. August Oetker Nahrungsmittel KG, Bielefeld
  2. System Engineer (m/w/d) KDO-Cloud-Arbeitsplatz
    KDO Service GmbH, Oldenburg
Detailsuche

Im Rahmen der Aktion gibt es die funktionsreiche Kalender-App Business Calendar sowie die Datenbank-App Handbase, mit der sich Datenbanken auf dem Mobilgerät verwalten lassen. Mit Open Document Reader lassen sich Office-Dateien im Open-Document-Format auf dem Smartphone oder Tablet anschauen.

Folder Sync synchronisiert Verzeichnisse auf dem Smartphone oder Tablet mit Ordnern auf einem lokalen Rechner oder mit Verzeichnissen bei Cloud-Diensten. Dadurch können wichtige Daten automatisiert auch auf dem mobilen Gerät aktuell gehalten werden. Außerdem gibt es die Server-App Servers Ultimate Pro derzeit kostenlos.

Mit der DJ-App Cross DJ Pro wird das Smartphone zum digitalen Mischpult und mit der Groovebox-App G-Stomper Studio lässt sich eigene Musik produzieren. Die App Repix kann Fotos mit zahlreichen Effekten versehen.

Golem Karrierewelt
  1. Deep-Dive Kubernetes – Observability, Monitoring & Alerting: virtueller Ein-Tages-Workshop
    22.09.2022, Virtuell
  2. Airtable Grundlagen: virtueller Ein-Tages-Workshop
    31.08.2022, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Zudem gibt es die Lernsoftware Schneller lesen, mit der das schnelle Lesen trainiert werden kann. Als Weiteres ist die Taschenrechner-App Neo Cal zu haben und mit Easy Tether soll die Nutzung des Smartphones als WLAN-Hotspot besonders einfach sein. Die Grundfunktion des WLAN-Hotspots ist bereits seit langem in Android enthalten. Außerdem gibt es mit Elemente der Fotografie eine Foto-Lern-App.

Spieletitel aus verschiedenen Bereichen

Die übrigen Apps stammen aus der Spielewelt. Es gibt das Rollenspiel Guardians of the Galaxy: The Universal Weapon, das Puzzlespiel Cut the Rope und das Schlittenrennspiel Slingshot Racing sowie das BMX-Rennspiel Pumped BMX 2.

Aber auch für Rätselfreunde gibt es einige Titel. Neben dem Knobelspiel Enigmatis: Die Seelen von Maple Creek sind es das Wörterspiel Ruzzle und die Rätselspiele World of Goo, Die verborgene Welt sowie Bank Escape Pro.

Zu den weiteren Titeln gehören das Geschicklichkeitsspiel Chimpact 2 Family Tree, das Gruselspiel Five Nights at Freddy's 2, das Reaktionsspiel Unpossible und der Adventure-Titel Adventure Beyond Time. Zudem gibt es noch das Strategiespiel Kingdom Rush Origins, aber nur für die Fire-Tablets und das Fire-Phone-Smartphone von Amazon.

Mit Simple Planes lassen sich Flugzeuge auf dem Smartphone oder Tablet bauen und zur Entspannung sind die Apps Atomus HD und Deep Under the Sky gedacht.

Spezielle Apps für Kinder

Speziell für Kinder ist das interaktive Erzählbuch Amelia and Terror of the Night sowie das Abenteuerspiel Sago Mini Ocean Swimmer. Dann gibt es noch die Lernspiele Monkey Preschool Explorers, Super Why sowie Alphabet Aquarium Vol 1, die aber wohl nur in englischer Sprache vorliegen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


KarlaHungus 20. Mär 2015

Damit kannst du erstklassig servieren, alles mögliche. Soweit ich das sehe geht nur noch...

hansenhawk 20. Mär 2015

Weil ich selbstverständlich regelmäßig in den Amazon Appstore reinschaue. Amazon maht so...

zeldafan 19. Mär 2015

OK, jetzt gehts. Danke :-) Hatte zudem nicht geschnallt, dass der "Amazon-App-Shop...

Anonymer Nutzer 19. Mär 2015

G-Stomper ist zB nicht verkehrt und wäre auch zum Vollpreis noch preiswert.



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Krieg der Steine
Kopierte Lego-Mini-Figuren dürfen nicht verkauft werden

Lego hat einen Rechtsstreit um Mini-Figuren gegen einen Spielwarenhändler gewonnen, der Figuren aus China verkauft hat.

Krieg der Steine: Kopierte Lego-Mini-Figuren dürfen nicht verkauft werden
Artikel
  1. Smartphones: Xiaomis neues Foldable ist wesentlich günstiger
    Smartphones
    Xiaomis neues Foldable ist wesentlich günstiger

    Das Xiaomi Mix Fold 2 ähnelt dem Samsung Galaxy Fold 4. Es ist ähnlich gut ausgestattet, kostet aber wesentlich weniger Geld.

  2. USA: Tesla stoppt Bestellungen für das Model 3 Long Range
    USA
    Tesla stoppt Bestellungen für das Model 3 Long Range

    In den USA und Kanada übersteigt die Nachfrage nach dem Tesla Model 3 LR das Angebot, so dass Tesla erstmal keine Bestellungen mehr annimmt.

  3. Web Components mit StencilJS: Mehr Klarheit im Frontend
    Web Components mit StencilJS
    Mehr Klarheit im Frontend

    Je mehr UI/UX in Anwendungen vorkommt, desto mehr Unordnung gibt es im Frontend. StencilJS zeigt, wie man verschiedene Frameworks mit Web Components zusammenbringt.
    Eine Anleitung von Martin Reinhardt

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • BenQ Mobiuz EX3410R 499€ • HyperX Cloud Flight heute für 44€ • MindStar (u. a. AMD Ryzen 5 5600X 169€, Intel Core i5-12400F 179€ und GIGABYTE RTX 3070 Ti Master 8G 699€ + 20€ Cashback) • Weekend Sale bei Alternate (u. a. AKRacing Master PRO für 353,99€) [Werbung]
    •  /