Abo
  • Services:

Amazons App-Shop: Über 30 kostenpflichtige Android-Apps gibt es gratis

Amazon bietet in einer Sonderaktion für drei Tage 34 sonst kostenpflichtige Android-Apps gratis an. Insgesamt soll der Nutzer bis zu 100 Euro sparen können. Wieder sind viele Spiele dabei.

Artikel veröffentlicht am ,
Amazon mit Android-Aktion im hauseigenen App-Shop
Amazon mit Android-Aktion im hauseigenen App-Shop (Bild: Spencer Platt/Getty Images)

In Amazons App-Shop gibt es 34 Android-Apps kostenlos, für die Nutzer sonst bezahlen müssten. Die Aktion läuft vom 19. bis 21. März 2015. Viele dieser Apps waren bereits in früheren Aktionen kostenlos zu haben. Nach Angabe von Amazon können bis zu 100 Euro gespart werden, wenn alle Apps verwendet werden.

Büro- und Produktivitäts-Apps

Stellenmarkt
  1. M-net Telekommunikations GmbH, Augsburg
  2. über duerenhoff GmbH, Münster

Im Rahmen der Aktion gibt es die funktionsreiche Kalender-App Business Calendar sowie die Datenbank-App Handbase, mit der sich Datenbanken auf dem Mobilgerät verwalten lassen. Mit Open Document Reader lassen sich Office-Dateien im Open-Document-Format auf dem Smartphone oder Tablet anschauen.

Folder Sync synchronisiert Verzeichnisse auf dem Smartphone oder Tablet mit Ordnern auf einem lokalen Rechner oder mit Verzeichnissen bei Cloud-Diensten. Dadurch können wichtige Daten automatisiert auch auf dem mobilen Gerät aktuell gehalten werden. Außerdem gibt es die Server-App Servers Ultimate Pro derzeit kostenlos.

Mit der DJ-App Cross DJ Pro wird das Smartphone zum digitalen Mischpult und mit der Groovebox-App G-Stomper Studio lässt sich eigene Musik produzieren. Die App Repix kann Fotos mit zahlreichen Effekten versehen.

Zudem gibt es die Lernsoftware Schneller lesen, mit der das schnelle Lesen trainiert werden kann. Als Weiteres ist die Taschenrechner-App Neo Cal zu haben und mit Easy Tether soll die Nutzung des Smartphones als WLAN-Hotspot besonders einfach sein. Die Grundfunktion des WLAN-Hotspots ist bereits seit langem in Android enthalten. Außerdem gibt es mit Elemente der Fotografie eine Foto-Lern-App.

Spieletitel aus verschiedenen Bereichen

Die übrigen Apps stammen aus der Spielewelt. Es gibt das Rollenspiel Guardians of the Galaxy: The Universal Weapon, das Puzzlespiel Cut the Rope und das Schlittenrennspiel Slingshot Racing sowie das BMX-Rennspiel Pumped BMX 2.

Aber auch für Rätselfreunde gibt es einige Titel. Neben dem Knobelspiel Enigmatis: Die Seelen von Maple Creek sind es das Wörterspiel Ruzzle und die Rätselspiele World of Goo, Die verborgene Welt sowie Bank Escape Pro.

Zu den weiteren Titeln gehören das Geschicklichkeitsspiel Chimpact 2 Family Tree, das Gruselspiel Five Nights at Freddy's 2, das Reaktionsspiel Unpossible und der Adventure-Titel Adventure Beyond Time. Zudem gibt es noch das Strategiespiel Kingdom Rush Origins, aber nur für die Fire-Tablets und das Fire-Phone-Smartphone von Amazon.

Mit Simple Planes lassen sich Flugzeuge auf dem Smartphone oder Tablet bauen und zur Entspannung sind die Apps Atomus HD und Deep Under the Sky gedacht.

Spezielle Apps für Kinder

Speziell für Kinder ist das interaktive Erzählbuch Amelia and Terror of the Night sowie das Abenteuerspiel Sago Mini Ocean Swimmer. Dann gibt es noch die Lernspiele Monkey Preschool Explorers, Super Why sowie Alphabet Aquarium Vol 1, die aber wohl nur in englischer Sprache vorliegen.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 22,99€
  2. 77€ (Vergleichspreis 97€)
  3. 39,90€ + 5,99€ Versand oder versandkostenfrei bei Zahlung mit paydirekt (Vergleichspreis 69...
  4. für 185€ (Bestpreis!)

KarlaHungus 20. Mär 2015

Damit kannst du erstklassig servieren, alles mögliche. Soweit ich das sehe geht nur noch...

hansenhawk 20. Mär 2015

Weil ich selbstverständlich regelmäßig in den Amazon Appstore reinschaue. Amazon maht so...

zeldafan 19. Mär 2015

OK, jetzt gehts. Danke :-) Hatte zudem nicht geschnallt, dass der "Amazon-App-Shop...

Anonymer Nutzer 19. Mär 2015

G-Stomper ist zB nicht verkehrt und wäre auch zum Vollpreis noch preiswert.


Folgen Sie uns
       


Honor 10 gegen Oneplus 6 - Test

Das Honor 10 unterbietet den Preis des Oneplus 6 und bietet dafür ebenfalls eine leistungsfähige Ausstattung.

Honor 10 gegen Oneplus 6 - Test Video aufrufen
Esa: Sonnensystemforschung ohne Plutonium
Esa
Sonnensystemforschung ohne Plutonium

Forscher der Esa arbeiten an Radioisotopenbatterien, die ohne das knappe und aufwendig herzustellende Plutonium-238 auskommen. Stattdessen soll Americium-241 aus abgebrannten Brennstäben von Kernkraftwerken zum Einsatz kommen. Ein erster Prototyp ist bereits fertig.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Jaxa Japanische Sonde Hayabusa 2 erreicht den Asteroiden Ryugu
  2. Mission Horizons @Astro_Alex fliegt wieder
  3. Raumfahrt China lädt die Welt zur neuen Raumstation ein

Battlefield 5 Closed Alpha angespielt: Schneller sterben, länger tot
Battlefield 5 Closed Alpha angespielt
Schneller sterben, länger tot

Das neue Battlefield bekommt ein bisschen was von Fortnite und wird allgemein realistischer und dynamischer. Wir konnten in der Closed Alpha Eindrücke sammeln und erklären die Änderungen.
Von Michael Wieczorek

  1. Battlefield 5 Mehr Reaktionsmöglichkeiten statt schwächerer Munition
  2. Battlefield 5 Closed Alpha startet mit neuen Systemanforderungen
  3. Battlefield 5 Schatzkisten und Systemanforderungen

VR-Rundschau: Retten rockende Jedi-Ritter die virtuelle Realität?
VR-Rundschau
Retten rockende Jedi-Ritter die virtuelle Realität?

Der mediale Hype um VR ist zwar abgeflaut, spannende Inhalte dafür gibt es aber weiterhin - und das nicht nur im Games-Bereich. Mit dabei: das beliebteste Spiel bei Steam, Jedi-Ritter auf Speed und ägyptische Grabkammern.
Ein Test von Achim Fehrenbach

  1. Oculus Core 2.0 Windows 10 wird Minimalanforderung für Oculus Rift
  2. Virtual Reality BBC überträgt Fußball-WM in der virtuellen VIP-Loge
  3. VR-Brillen Google experimentiert mit Lichtfeldfotografie

    •  /