Abo
  • Services:
Anzeige
SPMC verlangt den Rauswurf aus Amazons App-Shop.
SPMC verlangt den Rauswurf aus Amazons App-Shop. (Bild: SPMC)

Amazons App-Shop: SPMC-Macher protestiert gegen Kodi-Rausschmiss

SPMC verlangt den Rauswurf aus Amazons App-Shop.
SPMC verlangt den Rauswurf aus Amazons App-Shop. (Bild: SPMC)

Der SPMC-Macher reagiert auf den Rauswurf von Kodi aus Amazons App-Shop: Er fordert Amazon auf, auch SPMC zu entfernen. Damit will der Macher Solidarität mit den Kodi-Machern bekunden.

Anzeige

Der Macher von SPMC hat in einem Foreneintrag bekanntgegeben, dass er um die Löschung der App aus Amazons App-Shop gebeten habe. Er wolle damit seine Solidarität mit den Kodi-Machern zeigen und bezeichnet die Entfernung von Kodi als "lächerlich". App-Entwickler können einmal in Amazons App-Shop veröffentlichte Apps nicht selbst entfernen. Daher hat er Amazon darum gebeten, das zu übernehmen.

Kodi-Anwender sind nicht begeistert

Damit dürfte er aber viele Kodi-Nutzer nicht gerade begeistern. Denn so mancher Kodi-Anwender war erleichtert, dass SPMC weiterhin in Amazons App-Shop verfügbar ist. SPMC ist eine Variante von Kodi und bietet im Kern die gleichen Funktionen, so dass SPMC für Kodi-Nutzer eine Alternative sein kann. Kodi und SPMC lassen sich beide mit Plugins erweitern. Falls der Anbieter der Bitte des Entwicklers nachkommt, wird die SPMC-App schon bald nicht mehr über Amazons App-Shop zu haben sein.

Amazon hatte Kodi vor einigen Tagen aus seinem App-Shop verbannt und kürzlich einen Grund dafür genannt: Amazon hält Kodi für ein Werkzeug für den Zugriff auf illegale Inhalte. Amazon habe Kodi nach eigenen Angaben überprüft und dabei bemerkt, dass Kodi "Piraterie oder den illegalen Download von Inhalten" ermögliche.

Weil alle Möglichkeiten illegaler Downloads in Amazons App-Shop nicht erlaubt seien, wurde die App daher entfernt. Inwiefern Kodi illegalen Download von Inhalten begünstige, erklärte Amazon allerdings nicht. Amazon ruft die Kodi-Macher auf, die App oder eine Variante davon nicht erneut einzustellen. Vor einigen Monaten wurde Kodi in Amazons App-Shop aufgenommen und der Anbieter hatte damals nichts daran auszusetzen. Warum die App nach Monaten erneut geprüft wurde, ist nicht bekannt.

Nutzer reagieren mit Verärgerung

In Foren und Kommentaren zeigten sich Nutzer verärgert über Amazons Vorgehen gegen Kodi. Sie werfen Amazon vor, dass mit der oben angegebenen Begründung viele andere Inhalte aus Amazons Portfolio entfernt werden müssten. So könne auch die App Plex für den Zugriff auf illegale Inhalte verwendet werden und müsste daher gelöscht werden.

Obwohl sowohl Kodi als auch SPMC in den vergangenen Monaten in Amazons App-Shop gelistet waren, gab es keine Möglichkeit, die beiden Apps direkt auf ein Fire-TV-Gerät zu installieren. Beide Apps standen im Fire-TV-App-Shop nicht zur Installation bereit, obwohl sie anstandslos auf den Fire-TV-Geräten funktionieren. Per Sideloading lassen sich beide Apps weiterhin auf den Fire-TV-Geräten installieren. Wenn die betreffende App im App-Shop bezogen wurde, taucht das App-Icon auch auf dem Fire-TV-Startbildschirm auf, um Kodi oder SPMC bequem starten zu können.


eye home zur Startseite
dreamtide11 18. Jun 2015

Ich habe selber FireTV am Start, nutze SPMC als Client fürs NAS. Diese Kombo ist so...

|=H 18. Jun 2015

Kann man das wirklich? Im Artikel steht ganz eindeutig "App-Entwickler können einmal in...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch Packaging Technology GmbH, Crailsheim
  2. TAIFUN Software AG, Hannover
  3. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach
  4. Robert Bosch GmbH, Ditzingen


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 1 Monat für 1€
  2. 27,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. (u. a. Resident Evil: Vendetta 14,99€, John Wick: Kapitel 2 9,99€, Fight Club 8,29€ und...

Folgen Sie uns
       


  1. Swisscom

    Einsatz von NG.fast bringt bis zu 5 GBit/s

  2. Bixby 2.0

    Samsung will Sprachassistenten auf viel mehr Geräte bringen

  3. FAA

    CNN-Drohne darf über Menschen fliegen

  4. Nintendo Switch

    Firmware 4.0 bietet Videoaufnahmen mit Einschränkungen

  5. UE Blast und Megablast

    Alexa-Lautsprecher sind wasserfest und haben einen Akku

  6. TPCast im Hands on

    Überzeugende drahtlose Virtuelle Realität

  7. Separate Cloud-Version

    Lightroom nur noch als Abo erhältlich

  8. 360 Round

    Samsungs 360-Grad-Kamera hat 17 Objektive

  9. X299E-ITX/ac

    Asrock quetscht Sockel 2066 auf Mini-ITX-Board

  10. Alternativer Antrieb

    Toyota zeigt Brennstoffzellenauto und Bus



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Xperia Touch im Test: Sonys coolem Android-Projektor fehlt das Killerfeature
Xperia Touch im Test
Sonys coolem Android-Projektor fehlt das Killerfeature
  1. Roboter Sony lässt Aibo als Alexa-Konkurrenten wieder auferstehen
  2. Sony Xperia XZ1 Compact im Test Alternativlos für Freunde kleiner Smartphones
  3. Sony Xperia XZ1 und XZ1 Compact sind erhältlich

Arktika 1 im Test: Monster-verseuchte Eiszeitschönheit
Arktika 1 im Test
Monster-verseuchte Eiszeitschönheit
  1. TPCast Oculus Rift erhält Funkmodul
  2. Oculus Go Alleine lauffähiges VR-Headset für 200 US-Dollar vorgestellt
  3. Virtual Reality Update bindet Steam-Rift in Oculus Home ein

ZFS ausprobiert: Ein Dateisystem fürs Rechenzentrum im privaten Einsatz
ZFS ausprobiert
Ein Dateisystem fürs Rechenzentrum im privaten Einsatz
  1. Librem 5 Purism zeigt Funktionsprototyp für freies Linux-Smartphone
  2. Pipewire Fedora bekommt neues Multimedia-Framework
  3. Linux-Desktops Gnome 3.26 räumt die Systemeinstellungen auf

  1. Re: Sie können es versuchen

    Maximilian_XCV | 11:40

  2. Re: Yubico ersetzt betroffene Geräte

    blog_leser | 11:39

  3. Re: Bin ich der Einzige der Foto 12/12

    ChristianKG | 11:35

  4. Re: Solche Produkte find ich interessant

    Gokux | 11:34

  5. Re: Whatsapp kopiert nur noch von Telegram...

    flasherle | 11:34


  1. 11:38

  2. 10:40

  3. 10:23

  4. 10:09

  5. 09:01

  6. 08:00

  7. 07:52

  8. 07:33


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel