Amazon: "Wir planen kein kostenloses Smartphone"

Ein Amazon-Sprecher hat einem Bericht über ein kostenloses Smartphone ausdrücklich widersprochen. In diesem Jahr sei zudem kein Gerät mehr geplant.

Artikel veröffentlicht am ,
Amazon-Chef Jeff Bezos
Amazon-Chef Jeff Bezos (Bild: Mario Tama/Getty Images)

Amazon hat einen Bericht dementiert, nach dem der Onlinehändler ein kostenloses Smartphone plant. Ein Amazon-Sprecher erklärte der ehemaligen Wall-Street-Journal-Reporterin Jessica Lessin, dass es in diesem Jahr kein Smartphone von Amazon geben werde. Falls in Zukunft ein Smartphone von Amazon komme, dann sei es "nicht kostenlos".

Stellenmarkt
  1. Junior Aktuar (m/w/d)
    Allianz Private Krankenversicherungs-AG, Unterföhring (bei München)
  2. Junior Projektleiter (w/m/d) Media Asset Management Projects
    Deutsche Welle, Bonn, Berlin
Detailsuche

Auch die Nachrichtenagentur Bloomberg berichtet über die Aussagen des Amazon-Sprechers Drew Herdener.

Zuvor hatte der Konzern einen Kommentar zu dem Bericht abgelehnt.

Lessin hatte unter Berufung auf mit den Plänen vertraute Personen berichtet, dass das seit langem geplante Smartphone bei Amazon kostenlos sein werde. Allerdings habe sich Amazon in Sachen Preisstrategie noch nicht endgültig entschieden, hießt es in dem Artikel.

Golem Karrierewelt
  1. Container Technologie: Docker und Kubernetes - Theorie und Praxis: virtueller Drei-Tage-Workshop
    14.-16.12.2022, virtuell
  2. Green IT: Praxisratgeber zur nachhaltigen IT-Nutzung (virtueller Ein-Tages-Workshop)
    14.03.2023, virtuell
Weitere IT-Trainings

Amazon arbeitet laut einem früheren unbestätigten Bericht an einem Smartphone mit 3D-Display. Wie das Wall Street Journal im Mai 2013 von Insidern erfuhr, waren noch ein weiteres Smartphone und ein Streaming-Audio-Gerät im Lab126 in Vorbereitung. Das 3D-Smartphone solle auch Eye-Tracking bieten, berichtete die Zeitung. Möglich sei aber auch, dass die Geräte wegen zu hoher Kosten oder mangelnder Performance nicht auf den Markt kommen.

Ein kostenloses Gerät, das sich über Amazon-Prime-Mtgliedschaft und den Vertrieb von digitalen Medieninhalten finanzieren würde, wäre für Amazon ein neuer Ansatz: "Unser Ansatz ist, hart zu arbeiten, um günstiger zu sein. Wir verkaufen Geräte fast zum Selbstkostenpreis und können so eine Menge anspruchsvolle Hardware zu einem sehr niedrigen Preis anbieten", sagte Firmengründer und Konzernchef Jeff Bezos im Oktober 2012. "Und unser Ansatz funktioniert."

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Tesla-Fabrik
In Grünheide soll "totales Chaos" herrschen

Die Tesla-Fabrik in Grünheide hinkt ihren Produktionszielen noch weit hinterher. Es gibt zu wenig Personal oder die Mitarbeiter kündigen wieder.

Tesla-Fabrik: In Grünheide soll totales Chaos herrschen
Artikel
  1. Kaufberatung: 2022 war ein besonders guter ANC-Kopfhörerjahrgang
    Kaufberatung
    2022 war ein besonders guter ANC-Kopfhörerjahrgang

    Wer derzeit nach einem besonders guten Kopfhörer oder Bluetooth-Hörstöpseln mit Active Noise Cancellation (ANC) sucht, hat es so einfach wie noch nie.
    Ein Ratgebertext von Ingo Pakalski

  2. Simple ML: Google Sheets bekommt KI-Tool für die Tabellenerstellung
    Simple ML
    Google Sheets bekommt KI-Tool für die Tabellenerstellung

    Mit Googles Simple ML können Kunden mit gespeicherten Daten neue Tabellen ausfüllen oder prüfen lassen. Das soll ohne Vorkenntnisse gelingen.

  3. Elbit Systems Deutschland: Neue Bundeswehr-Funkgeräte lösen Retrogeräte von 1982 ab
    Elbit Systems Deutschland
    Neue Bundeswehr-Funkgeräte lösen Retrogeräte von 1982 ab

    Erst vor einem Jahr hat die Bundeswehr für 600 Millionen Euro Funkgeräte aus dem Jahr 1982 nachbauen lassen. Nun werden neue angeschafft.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • PS5 bei Amazon • Samsung SSDs bis -28% • Rabatt-Code für ebay • Logitech Mäuse, Tastaturen & Headsets -53% • HyperX PC-Peripherie -56% • Google Pixel 6 & 7 -49% • PS5-Spiele günstiger • Tiefstpreise: Asus RTX 4080 1.640,90€, Roccat Kone Pro 39,99€, Asus RTX 6950 XT 939€ [Werbung]
    •  /