Abo
  • Services:
Anzeige
Amazon machte im dritten Quartal hohe Verluste.
Amazon machte im dritten Quartal hohe Verluste. (Bild: Amazon.com)

Amazon Travel: Amazon bereitet Hotelbuchungen vor

Amazon machte im dritten Quartal hohe Verluste.
Amazon machte im dritten Quartal hohe Verluste. (Bild: Amazon.com)

Amazon Travel heißt das neue Angebot, für das der Internethändler bereits intensiv nach Partnern sucht. Hotelbetreiber müssen ähnlich wie bei Marketplace für die Vermittlung 15 Prozent der Einnahmen an Amazon abgeben.

Anzeige

Amazon.com soll einen eigenen Hotelbuchungsservice vorbereiten. Das berichtet der Tourismusbranchendienst Skift unter Berufung auf verhandlungsnahe Kreise. Amazon Travel soll in den Städten New York, Los Angeles, Seattle und Umgebung starten und wahrscheinlich zum Jahresbeginn 2015 online gehen.

Hotelbetreiber müssen für die Vermittlung 15 Prozent der Einnahmen an Amazon abführen. Amazon-Marketplace-Verkäufern wird in Deutschland eine Gebühr zwischen 12 und 15 Prozent des Verkaufspreises abgezogen.

Einer der von Amazon-Sales angesprochenen Hoteliers wolle das Angebot "intensiv prüfen", "einfach weil es von Amazon" komme.

Amazon habe die Hotels nach Bewertungen von Gästen bei TripAdvisor ausgewählt. Nur Hotels mit mindestens vier Sternen bei TripAdvisor wurden angesprochen. Angebote für Flug- oder andere Reisen seien für Amazon Travel bisher nicht geplant, doch Tourismustipps solle es geben.

Ein weiterer Hotelbetreiber habe nach Angaben von Skift wegen der hohen Reichweite sofort einen Vertrag für Amazon Travel unterzeichnet.

Amazon hat sich zu dem Bericht wie üblich nicht geäußert.

Amazon hatte wegen Investitionen in Rechenzentren, Versandhäuser und eigene Elektronikprodukte im vergangenen Berichtszeitraum den höchsten Verlust in der Firmengeschichte erwirtschaftet. Der Verlust stieg von 41 Millionen US-Dollar im Vergleichszeitraum des Vorjahres auf die Rekordhöhe von 437 Millionen US-Dollar. Die Investitionen ließen die operativen Kosten auf 21,12 Milliarden US-Dollar steigen. Die Prognosen für das laufende vierte Quartal lagen zudem unter den Erwartungen der Börsenexperten.


eye home zur Startseite
g0r3 21. Nov 2014

... kann ich mich kostenlos mit "Premium-Versand", sprich, Business Class und Limousine...

dabbes 21. Nov 2014

die 15% zahlst du auch jetzt schon, nur dass die Hotels sie an andere Portale oder für...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. CEMA AG, verschiedene Standorte
  2. OEDIV KG, Bielefeld
  3. Deloitte, verschiedene Standorte
  4. Alfred Kärcher GmbH & Co. KG, Winnenden bei Stuttgart


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Resident Evil: Vendetta 12,97€, John Wick: Kapitel 2 9,99€, Fight Club 7,99€ und...
  2. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)
  3. 49,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie

Folgen Sie uns
       


  1. Mirai-Nachfolger

    Experten warnen vor "Cyber-Hurrican" durch neues Botnetz

  2. Europol

    EU will "Entschlüsselungsplattform" ausbauen

  3. Krack-Angriff

    AVM liefert erste Updates für Repeater und Powerline

  4. Spieleklassiker

    Mafia digital bei GoG erhältlich

  5. Air-Berlin-Insolvenz

    Bundesbeamte müssen videotelefonieren statt zu fliegen

  6. Fraport

    Autonomer Bus im dichten Verkehr auf dem Flughafen

  7. Mixed Reality

    Microsoft verdoppelt Sichtfeld der Hololens

  8. Nvidia

    Shield TV ohne Controller kostet 200 Euro

  9. Die Woche im Video

    Wegen Krack wie auf Crack!

  10. Windows 10

    Fall Creators Update macht Ryzen schneller



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Essential Phone im Test: Das essenzielle Android-Smartphone hat ein Problem
Essential Phone im Test
Das essenzielle Android-Smartphone hat ein Problem
  1. Teardown Das Essential Phone ist praktisch nicht zu reparieren
  2. Smartphone Essential Phone kommt mit zwei Monaten Verspätung
  3. Andy Rubin Essential gewinnt 300 Millionen US-Dollar Investorengelder

Pixel 2 und Pixel 2 XL im Test: Google fehlt der Mut
Pixel 2 und Pixel 2 XL im Test
Google fehlt der Mut
  1. Pixel Visual Core Googles eigener ISP macht HDR+ schneller
  2. Smartphones Googles Pixel 2 ist in Deutschland besonders teuer
  3. Pixel 2 und Pixel 2 XL im Hands on Googles neue Smartphone-Oberklasse überzeugt

Krack-Angriff: Kein Grund zur Panik
Krack-Angriff
Kein Grund zur Panik
  1. Neue WLAN-Treiber Intel muss WLAN und AMT-Management gegen Krack patchen
  2. Ubiquiti Amplifi und Unifi Erster Consumer-WLAN-Router wird gegen Krack gepatcht
  3. Krack WPA2 ist kaputt, aber nicht gebrochen

  1. Re: Ich wäre ja mal froh wenn Golem sein...

    Desertdelphin | 00:55

  2. Re: Besser als GTA

    Erny | 00:40

  3. Re: halb so schlimm

    Apfelbrot | 00:40

  4. Re: Nicht die 1 TFLOPS sind erstaunlich sondern...

    Vielfalt | 00:31

  5. Re: Gibt es bei uns auch

    Dietbert | 00:27


  1. 14:50

  2. 13:27

  3. 11:25

  4. 17:14

  5. 16:25

  6. 15:34

  7. 13:05

  8. 11:59


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel