• IT-Karriere:
  • Services:

Amazon Prime Video: The Expanse Staffel 5 kommt noch vor Weihnachten

Im Trailer der Sci-Fi-Serie schließen bekannte Protagonisten mit ihrer Vergangenheit ab. Derweil bahnt sich ein Konflikt im Sonnensystem an.

Artikel veröffentlicht am ,
Die fünfte Staffel von The Expanse bringt alte Charaktere zurück.
Die fünfte Staffel von The Expanse bringt alte Charaktere zurück. (Bild: Amazon)

In einem ersten Teaser-Trailer hat Amazon die fünfte Staffel der beliebten Science-Fiction-Serie The Expanse angekündigt. Darin kehren die Protagonisten Jim Holden (Steven Strait), Alex Kamal (Cas Anvar), Naomi Nagata (Dominique Tipper) und Amos Burton (Wes Chatham) in das kolonisierte Sonnensystem zurück. Allerdings wartet ein neuer Konflikt zwischen den Beltern - Menschen, die im Asteroidengürtel des Sonnensystems leben - und anderen Gruppen auf. Die fünfte Staffel wird ab dem 16. Dezember 2020 auf Amazon Prime Video ausgestrahlt.

Stellenmarkt
  1. über Hays AG, Baden-Württemberg
  2. Sanofi-Aventis Deutschland GmbH, Frankfurt am Main

Der Trailer zeigt die Protagonisten und andere wichtige Charaktere der Serie und beleuchtet diesmal stärker deren Geschichte und ungelöste Probleme. So kehren einige Figuren zu ihren Wurzeln auf der Erde, dem Asteroidengürtel und dem Mars zurück, um mit ihrer Vergangenheit abzuschließen. Derweil werden politische Spannungen zwischen den Fraktionen immer stärker und das Sonnensystem steht kurz vor einem bewaffneten Konflikt.

The Expanse möglicherweise auch im Wochenturnus

Es ist nicht klar, wie viele Episoden die neue Staffel haben wird. Wahrscheinlich sind es wieder zehn Folgen. Dabei ist es gut möglich, dass Amazon diese nun nicht alle auf einen Schlag veröffentlicht - zuletzt war das am 13. Dezember 2019 der Fall gewesen. Stattdessen könnte der Streamingdienst zunächst zwei Folgen und dann je eine Folge im wöchentlichen Rhythmus herausbringen. Dieses Vorgehen war auch bei der Superheldenserie The Boys zu beobachten und führte zu harscher Kritik seitens der Community.

The Expanse wird seit 2015 nach der gleichnamigen Buchvorlage vom Autorenduo James S. A. Corey produziert. Nachdem der ursprüngliche Inhaber Syfy die Serie nach der dritten Staffel einstellen wollte, hat Amazon die Rechte daran erworben. Seitdem wird sie auf dem Streamingdienst Prime Video ausgestrahlt. Die Serie wird von der Community durchgehend gelobt und erhält auf Imdb eine Wertung von 8,5 aus 10 Sternen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 14,99€
  2. für PC, PS4/PS5, Xbox und Switch
  3. (u. a. Elite Dangerous für 5,99€, Planet Zoo für 19,99€, Struggling für 5,99€, LostWinds...

Telecom... 09. Okt 2020

Hast du das mit Absicht gemacht? Wenn ja, gelungener Post. Zunächst eine provokante...

sfr (golem.de) 09. Okt 2020

Upps, ein weißer Schimmel ;). Danke für den Hinweis.


Folgen Sie uns
       


Satelliteninternet Starlink ausprobiert

Trotz der schwankenden Datenrate konnten wir das Netz aus dem All problemlos für Arbeit und Freizeit nutzen.

Satelliteninternet Starlink ausprobiert Video aufrufen
Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /