• IT-Karriere:
  • Services:

Amazon Prime Video: The Expanse Staffel 5 kommt noch vor Weihnachten

Im Trailer der Sci-Fi-Serie schließen bekannte Protagonisten mit ihrer Vergangenheit ab. Derweil bahnt sich ein Konflikt im Sonnensystem an.

Artikel veröffentlicht am ,
Die fünfte Staffel von The Expanse bringt alte Charaktere zurück.
Die fünfte Staffel von The Expanse bringt alte Charaktere zurück. (Bild: Amazon)

In einem ersten Teaser-Trailer hat Amazon die fünfte Staffel der beliebten Science-Fiction-Serie The Expanse angekündigt. Darin kehren die Protagonisten Jim Holden (Steven Strait), Alex Kamal (Cas Anvar), Naomi Nagata (Dominique Tipper) und Amos Burton (Wes Chatham) in das kolonisierte Sonnensystem zurück. Allerdings wartet ein neuer Konflikt zwischen den Beltern - Menschen, die im Asteroidengürtel des Sonnensystems leben - und anderen Gruppen auf. Die fünfte Staffel wird ab dem 16. Dezember 2020 auf Amazon Prime Video ausgestrahlt.

Stellenmarkt
  1. Wintershall Dea Deutschland GmbH, Hamburg
  2. Stadt Ingolstadt, Ingolstadt

Der Trailer zeigt die Protagonisten und andere wichtige Charaktere der Serie und beleuchtet diesmal stärker deren Geschichte und ungelöste Probleme. So kehren einige Figuren zu ihren Wurzeln auf der Erde, dem Asteroidengürtel und dem Mars zurück, um mit ihrer Vergangenheit abzuschließen. Derweil werden politische Spannungen zwischen den Fraktionen immer stärker und das Sonnensystem steht kurz vor einem bewaffneten Konflikt.

The Expanse möglicherweise auch im Wochenturnus

Es ist nicht klar, wie viele Episoden die neue Staffel haben wird. Wahrscheinlich sind es wieder zehn Folgen. Dabei ist es gut möglich, dass Amazon diese nun nicht alle auf einen Schlag veröffentlicht - zuletzt war das am 13. Dezember 2019 der Fall gewesen. Stattdessen könnte der Streamingdienst zunächst zwei Folgen und dann je eine Folge im wöchentlichen Rhythmus herausbringen. Dieses Vorgehen war auch bei der Superheldenserie The Boys zu beobachten und führte zu harscher Kritik seitens der Community.

The Expanse wird seit 2015 nach der gleichnamigen Buchvorlage vom Autorenduo James S. A. Corey produziert. Nachdem der ursprüngliche Inhaber Syfy die Serie nach der dritten Staffel einstellen wollte, hat Amazon die Rechte daran erworben. Seitdem wird sie auf dem Streamingdienst Prime Video ausgestrahlt. Die Serie wird von der Community durchgehend gelobt und erhält auf Imdb eine Wertung von 8,5 aus 10 Sternen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. 276,47€ (inkl. 16% Direktabzug - Bestpreis!)
  2. ab 64,04€ neuer Bestpreis auf Geizhals
  3. 341,17€
  4. (u. a. Halloween Limited Edition für 38,98€, Full Metal Jacket für 22,89€, Der Unsichtbare...

Telecom... 09. Okt 2020 / Themenstart

Hast du das mit Absicht gemacht? Wenn ja, gelungener Post. Zunächst eine provokante...

sfr (golem.de) 09. Okt 2020 / Themenstart

Upps, ein weißer Schimmel ;). Danke für den Hinweis.

Kommentieren


Folgen Sie uns
       


Preiswerte Notebooks im Test - Acer vs. Medion vs. Trekstor

Golem.de hat preiswerte Geräte von drei Herstellern getestet. Es treten an: Acer, Medion und Trekstor. Die Bedingung: Der Kaufpreis soll unter 400 Euro liegen.

Preiswerte Notebooks im Test - Acer vs. Medion vs. Trekstor Video aufrufen
Mobilfunk: UMTS-Versteigerungstaktik wird mit Nobelpreis ausgezeichnet
Mobilfunk
UMTS-Versteigerungstaktik wird mit Nobelpreis ausgezeichnet

Sie haben Deutschland zum Mobilfunk-Entwicklungsland gemacht und wurden heute mit dem Nobelpreis ausgezeichnet: die Auktionstheorien von Paul R. Milgrom und Robert B. Wilson.
Ein IMHO von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Coronakrise Deutsche Urlaubsregionen verzeichnen starke Mobilfunknutzung
  2. LTE Telekom benennt weitere Gewinner von "Wir jagen Funklöcher"
  3. Mobilfunk Rufnummernportierung darf maximal 7 Euro kosten

Differential Privacy: Es bleibt undurchsichtig
Differential Privacy
Es bleibt undurchsichtig

Mit Differential Privacy soll die Privatsphäre von Menschen geschützt werden, obwohl jede Menge persönlicher Daten verarbeitet werden. Häufig sagen Unternehmen aber nicht, wie genau sie das machen.
Von Anna Biselli

  1. Strafverfolgung Google rückt IP-Adressen von Suchanfragen heraus
  2. Datenschutz Millionenbußgeld gegen H&M wegen Ausspähung in Callcenter
  3. Personenkennziffer Bundestagsgutachten zweifelt an Verfassungsmäßigkeit

Watch SE im Test: Apples gelungene Smartwatch-Alternative
Watch SE im Test
Apples gelungene Smartwatch-Alternative

Mit der Watch SE bietet Apple erstmals parallel zum Topmodell eine zweite, günstigere Smartwatch an. Die Watch SE eignet sich unter anderem für Nutzer, die auf die Blutsauerstoffmessung verzichten können.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Apple WatchOS 7.0.3 behebt Reboot-Probleme der Apple Watch 3
  2. Series 6 im Test Die Apple Watch zwischen Sport, Schlaf und Sättigung
  3. Apple empfiehlt Neuinstallation Probleme mit WatchOS 7 und Apple Watch lösbar

    •  /