Amazon Prime Video: Die finale Staffel von Mr. Robot kommt ab Oktober 2019

Wie geht die Geschichte um den Hacker Elliot, der Evil Corp. und Mr. Robot aus? Das können Fans der Serie ab Oktober in der finalen Staffel erfahren. In den 13 Episoden sind auch wieder Rami Malek und Christian Slater zu sehen.

Artikel veröffentlicht am ,
Mr. Robot bringt Christian Slater (links) und Rami Malek (rechts) zurück.
Mr. Robot bringt Christian Slater (links) und Rami Malek (rechts) zurück. (Bild: USA Network)

Der US-TV-Kanal USA Network hat den Trailer für die vierte und finale Staffel der Dramaserie Mr. Robot veröffentlicht. Fans bekommen das Finale rund um den introvertierten Hacker Elliot Alderson - gespielt von Rami Malek - und seinen Kampf gegen die Evil Corp. und das kapitalistische System ab Oktober zu sehen. Erste Szenen zeigen auch andere bekannte Gesichter. So wird Christian Slater seine Rolle als Mr. Robot wieder einnehmen, während Carly Chaikin als Elliots Schwester und Portia Doubleday als ambitionierte, aber psychisch kranke Angela erscheinen.

Stellenmarkt
  1. Spezialist für IT-Sicherheit (m/w/d)
    ekom21 - KGRZ Hessen, Gießen, Darmstadt, Kassel
  2. Product Designer UX/UI (m/f/d)
    ToolTime GmbH, Berlin
Detailsuche

Die vierte Staffel knüpft an die Geschehnisse der dritten Staffel an. Auch kehrt Elliot an bekannte Orte zurück - etwa zu seinem ehemaligen Arbeitgeber Allsafe und in das Gebäude der Evil Corp. Das Filmportal Imdb listet 13 Episoden, die wohl wieder etwa jeweils 45 bis 60 Minuten lang sein werden.

Richtiges Hacking spannend erzählt

Mr. Robot ist gerade techaffinen Menschen durch seine realitätsnahe Darstellung von Hacking bekannt. Elliot bricht in die Sicherheitssysteme von Firmen ein, indem er einen Man-in-the-Middle-Angriff mit einem Raspberry Pi durchführt. Auch übernimmt er Konten und Geräte von ahnungslosen Opfern durch Social Engineering und Phishing. Trotzdem schafft es Macher Sam Esmail, eine spannende Geschichte um den mental instabilen Elliot zu erstellen, die von Rami Maleks starker Schauspielkunst noch verstärkt wird. Auch die anderen Schauspieler geben dort ihr Bestes.

Die vierte Staffel von Mr. Robot wird in den Vereinigten Staaten vom Sender USA Network episodenweise ab dem 6. Oktober 2019 ausgestrahlt. Es gibt auch eine deutschsprachige Synchronfassung. Hier wird die Serie vom Streamingdienst Amazon Prime Video vertrieben. Die ersten drei Staffeln sind im Originalton und auf Deutsch mit einem Abo anzuschauen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Lego Star Wars UCS AT-AT aufgebaut
"Das ist kein Mond, das ist ein Lego-Modell"

Ganz wie der Imperator es wünscht: Der Lego UCS AT-AT ist riesig und imposant - und eines der besten Star-Wars-Modelle aus Klemmbausteinen.
Ein Praxistest von Oliver Nickel

Lego Star Wars UCS AT-AT aufgebaut: Das ist kein Mond, das ist ein Lego-Modell
Artikel
  1. Kryptowährung im Fall: Bitcoin legt rasante Talfahrt hin
    Kryptowährung im Fall
    Bitcoin legt rasante Talfahrt hin

    Am Samstag setzte sich der Absturz des Bitcoin fort. Ein Bitcoin ist nur noch 34.200 US-Dollar wert. Auch andere Kryptowährungen machen Verluste.

  2. eStream: Airstream-Wohnwagen mit eigenem Elektroantrieb
    eStream
    Airstream-Wohnwagen mit eigenem Elektroantrieb

    Der Wohnwagen Airstream eStream besitzt einen eigenen Elektroantrieb nebst Akku. Das entlastet das Zugfahrzeug und eröffnet weitere Möglichkeiten.

  3. Andromeda: Dieses Microsoft-Smartphone-Betriebssystem erschien nie
    Andromeda
    Dieses Microsoft-Smartphone-Betriebssystem erschien nie

    Erstmals ist ein Blick auf Andromeda möglich - das Smartphone-Betriebssystem, das Microsoft bereits vor einigen Jahren eingestellt hat.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Corsair Vengeance RGB RT 16-GB-Kit DDR4-4000 120,95€ • Alternate (u.a. AKRacing Master Pro Deluxe 449,98€) • Seagate FireCuda 530 1 TB (PS5) 189,90€ • RTX 3070 989€ • The A500 Mini 189,90€ • Intel Core i9 3.7 459,50€ • RX 6700 12GB 869€ • MindStar (u.a. 1TB SSD 69€) [Werbung]
    •  /