Abo
  • Services:
Anzeige
Amazon plant Echo-Lautsprecher mit Bildschirm.
Amazon plant Echo-Lautsprecher mit Bildschirm. (Bild: Emmanuel Dunand/AFP/Getty Images)

Amazon Knight: Das Echo-Gerät im Röhren-TV-Design

Amazon plant Echo-Lautsprecher mit Bildschirm.
Amazon plant Echo-Lautsprecher mit Bildschirm. (Bild: Emmanuel Dunand/AFP/Getty Images)

Es gibt erste Fotos von Amazons Alexa-Tablet: Das als Knight in der Entwicklung befindliche Echo-Modell ähnelt vom Design her alten Röhrenfernsehern. Mit dem Einbau eines Tablets soll sich Alexa effektiver als bisher nutzen lassen.

Auf den ersten Fotos hinterlässt Amazons Alexa-Gerät mit Display einen sonderbaren Eindruck. Das Gerät erinnert vom Design her an alte Röhrenfernseher. Oben befindet sich ein 7 Zoll großes Display im Querformat, darunter sind Lautsprecher untergebracht. So waren einst alte Röhrenfernseher gestaltet. Das Gerät trägt den internen Codenamen Knight und könnte noch diesen Monat offiziell vorgestellt werden.

Anzeige

Fotos zum neuen Amazon-Gerät

Die Knight-Bilder stammen von Evan Blass, der immer mal wieder vorab an vertrauliche Informationen gelangt. Zuerst wurde ein erstes Foto in sehr geringer Auflösung von AFTVNews veröffentlicht. Blass reagierte mit der Veröffentlichung des Fotos in hoher Auflösung - und legte mit einem Bild einer weißen Variante des künftigen Alexa-Geräts nach.

Nach wie vor gibt es zu Amazons erstem Alexa-Gerät mit eingebautem Display wenige Informationen. Der genaue Produktname ist nicht bekannt. Erst kürzlich hatte Amazon den Echo Look mit eingebauter Kamera vorgestellt. Analog dazu könnte das neue Modell als Echo Watch erscheinen.

Nach den Fotos zu urteilen, wird sich das Display des Alexa-Geräts nicht kippen lassen, wie es im Vorfeld immer wieder angedeutet wurde. Das neue Modell ist eine Mischung aus Echo-Lautsprecher und Fire Tablet. Das neue Modell wird vorrangig mittels Alexa über Sprachbefehle gesteuert, dabei würden hochempfindliche Mikrofone auf das vorgegebene Signalwort lauschen und die gewünschten Befehle durchführen. So könnten der Wetterbericht, Sportergebnisse oder Nachrichten angesagt werden. Außerdem kann das Smart Home mittels Alexa mit der Stimme bedient werden.

Bei Bedarf könnten die Alexa-Ergebnisse auch grafisch auf dem Display erscheinen, wie es etwa bei Alexa auf den Fire-TV-Geräten der Fall ist. Seit kurzem haben Besitzer eines Fire-TV-Geräts Zugriff auf Alexa, den Anfang machte der Fire TV Stick 2, mit einem Update wurden auch ältere Fire-TV-Geräte mit Alexa versorgt.

Display kann eine Hilfe sein

Die Alexa-Infotafeln können bei komplexen Informationen eine gute Ergänzung zur Sprachausgabe sein, denn das Lauschen komplexer oder umfangreicher Informationen bereitet in der Regel mehr Mühe, als es abzulesen. Das neue Echo-Modell soll leistungsfähigere Lautsprecher als das normale Echo-Modell erhalten.

Offiziell vorgestellt wurde das Echo-Modell mit Display bislang nicht, derzeit wird eine Markteinführung im Mai 2017 erwartet, die Markteinführung kann sich aber auch noch nach hinten verschieben. Das neue Gerät dürfte für einen höheren Preis als der normale Echo-Lautsprecher erscheinen, der in Deutschland 180 Euro kostet. Der gerade vorgestellte Echo Look wird zunächst nur in den USA angeboten und ist dort ausschließlich mit einer Einladung zu haben. Ähnliches könnte beim Echo-Lautsprecher mit Display der Fall sein.


eye home zur Startseite
Peter Brülls 08. Mai 2017

Du hast Deinen Fernseher immer an und auf dem Port der Fire-TV? Möchte ich bezweifeln...

No Nonsense 08. Mai 2017

Der Echo oder der Dot dienen dabei als Fuß, das Display ist ein altes Tablet oder altes...

M.P. 08. Mai 2017

Wobei die ersten Rückprojektionsfernseher auch Bildröhren hatten - sogar drei separate...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Gebr. Heller Maschinenfabrik GmbH, Nürtingen
  2. T-Systems International GmbH, Aachen
  3. Robert Bosch GmbH, Leonberg
  4. T-Systems International GmbH, Berlin, Bonn, Essen, Mülheim, Wolfsburg


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Reign, Person of Interest, Gossip Girl, The Clone Wars)
  2. 9,99€
  3. 49,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie

Folgen Sie uns
       


  1. Mass Effect

    Bioware erklärt Arbeit an Kampagne von Andromeda für beendet

  2. Kitkat-Werbespot

    Atari verklagt Nestlé wegen angeblichem Breakout-Imitat

  3. Smarter Lautsprecher

    Google Home erhält Bluetooth-Zuspielung und Spotify Free

  4. Reverb

    Smartphone-App aktiviert Alexa auf Zuruf

  5. Bildbearbeitung

    Google-Algorithmus entfernt Wasserzeichen auf Fotos

  6. Ladestationen

    Regierung lehnt Zwangsverkabelung von Tiefgaragen ab

  7. Raspberry Pi

    Raspbian auf Stretch upgedated

  8. Trotz Förderung

    Breitbandausbau kommt nur schleppend voran

  9. Nvidia

    Keine Volta-basierten Geforces in 2017

  10. Grafikkarte

    Sonnets eGFX Breakaway Box kostet 330 Euro



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Threadripper 1950X und 1920X im Test: AMD hat die schnellste Desktop-CPU
Threadripper 1950X und 1920X im Test
AMD hat die schnellste Desktop-CPU
  1. Ryzen AMD bestätigt Compiler-Fehler unter Linux
  2. CPU Achtkerniger Threadripper erscheint Ende August
  3. Ryzen 3 1300X und 1200 im Test Harte Gegner für Intels Core i3

Sysadmin Day 2017: Zum Admin-Sein fehlen mir die Superkräfte
Sysadmin Day 2017
Zum Admin-Sein fehlen mir die Superkräfte

Ausweis: Prepaid-Registrierung bislang nicht konsequent umgesetzt
Ausweis
Prepaid-Registrierung bislang nicht konsequent umgesetzt
  1. 10 GBit/s Erste 5G-Endgeräte sind noch einen Kubikmeter groß
  2. Verbraucherzentrale Datenlimits bei EU-Roaming wären vermeidbar
  3. Internet Anbieter umgehen Wegfall der EU-Roaming-Gebühren

  1. Re: Golem: BildVERarbeitung, nicht BildBEarbeitung

    einjan | 13:51

  2. Tja die Eigentümer von Atari wollen nur das...

    mziegler | 13:50

  3. Re: Wird doch nix

    DerDy | 13:50

  4. Ich würde ja gerne kaufen...

    Herr Ahlers | 13:48

  5. Re: Es gibt einen grundsätzlichen Denkfehler bei...

    Ispep | 13:47


  1. 13:33

  2. 13:01

  3. 12:32

  4. 11:50

  5. 14:38

  6. 12:42

  7. 11:59

  8. 11:21


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel