Abo
  • Services:
Anzeige
Kindle Unlimited
Kindle Unlimited (Bild: Amazon)

Amazon Kindle Unlimited: Bücherflatrate für 9,99 US-Dollar im Monat

Amazon hat seine Bücherflatrate Kindle Unlimited in den USA offiziell vorgestellt. Der Kunde kann aus mehr als 600.000 E-Books und Audiobooks auswählen und zahlt dafür im Monat rund 10 US-Dollar.

Anzeige

Amazons Abodienst für rund 10 US-Dollar im Monat, mit dem der Kunde auf über 600.000 E-Books und einige tausend Hörbücher von Audible Zugriff erhält, ist in den USA verfügbar. Amazon hatte schon einige Testseiten seines neuen Kindle Unlimited-Programms kurzzeitig veröffentlicht und wieder gelöscht. Die Inhalte können auf Kindle-Geräte übertragen werden und lassen sich auch mit den Kindle-Apps für iOS und Android nutzen.

Der Dienst wird derzeit nur in den USA angeboten und umfasst Bestseller wie die Harry-Potter-Reihe, die Herr-der-Ringe-Trilogie, die Hunger-Games-Titel und vieles mehr.

Es wird eine kostenlose 30-Tage-Testversion angeboten. Wer danach den Dienst nicht mehr nutzt, verliert die E-Books und Audiobooks wieder. Diese Regelung gilt auch für Abonnenten des Dienstes: Kündigt man, hat man keinen Zugriff mehr auf die heruntergeladenen Inhalte.

Die Audiobooks umfassen nicht das gesamte Repertoire von Audible, sondern nur einige tausend Titel. Abonnenten von Kindle Unlimited erhalten jedoch zudem drei Monate Zugriff auf alles, was Audible anbietet.

Amazon bietet seinen Prime-Kunden bereits eine Videoflatrate für sein Streaming-Angebot an. Das Videoangebot ist mit der Prime-Mitgliedschaft verbunden, während das Bücherabo separat gebucht werden kann.


eye home zur Startseite
tibrob 20. Jul 2014

Ist ja nichts Neues, dass man im Falle einer Kündigung keinen Zugriff mehr darauf hat. Du...

tibrob 20. Jul 2014

Es wird halt leider immer ein paar dämliche Schäfchen geben, die deren Angebot toll...

mawa 20. Jul 2014

Naja, so schwierig ist das jetzt nicht grade. Bücher wie "Der Schwarm" oder Moon von...

ap (Golem.de) 20. Jul 2014

Bevor die persönlichen Wertungen weiter vom Thema weggehen, wird der Thread geschlossen.

Komischer_Phreak 20. Jul 2014

Das sind schon Hardcore-Leser? Schmöker für 10 Euro lese ich für gewöhnlich an einem...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. IT2media GmbH & Co. KG, Nürnberg
  2. Habermaaß GmbH, Bad Rodach
  3. CGM Deutschland AG, Hannover
  4. digatus it consulting GmbH, München


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Warcraft: The Beginning, Fast & Furious 7, Fast & Furious 6, Jurassic World, Gladiator und...
  2. 59,90€ (Vergleichspreis ca. 79€)
  3. 529€ + 1,99€ Versand oder Abholung im Markt

Folgen Sie uns
       


  1. Vernetztes Fahren

    Stiftung Warentest kritisiert Datenschnüffelei bei Auto-Apps

  2. Ransomware

    Redboot stoppt Windows-Start und kann nicht entschlüsseln

  3. Dan Cases C4-H2O

    9,5-Liter-Gehäuse mit 240-mm-Radiator

  4. iPhone 8 Plus im Test

    Warten auf das X

  5. Office

    Microsoft 365 zeigt LinkedIn-Informationen von Kontakten an

  6. Twitter

    Aggressive Trump-Tweets wegen Nachrichtenwert nicht gelöscht

  7. Mototok

    Elektroschlepper rangieren BA-Flugzeuge

  8. MacOS High Sierra

    MacOS-Keychain kann per App ausgelesen werden

  9. Sendersuchlauf

    Unitymedia erstattet Kunden die Kosten für Fernsehtechniker

  10. Spielebranche

    US-Synchronsprecher bekommen mehr Geld und Transparenz



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Apple iOS 11 im Test: Alte Apps weg, Daten weg, aber sonst alles gut
Apple iOS 11 im Test
Alte Apps weg, Daten weg, aber sonst alles gut
  1. Apple iOS 11 Wer WLAN und Bluetooth abschaltet, benutzt es weiter
  2. Drei Netzanbieter warnt vor Upgrade auf iOS 11
  3. Kein App Store mehr iOS-Nutzer sollten das neue iTunes nicht installieren

E-Paper-Tablet im Test: Mit Remarkable machen digitale Notizen Spaß
E-Paper-Tablet im Test
Mit Remarkable machen digitale Notizen Spaß
  1. Smartphone Yotaphone 3 kommt mit großem E-Paper-Display
  2. Display E-Ink-Hülle für das iPhone 7

Bundestagswahl 2017: Ein Hoffnungsschimmer für die Netzpolitik
Bundestagswahl 2017
Ein Hoffnungsschimmer für die Netzpolitik
  1. Bundestagswahl 2017 Union und SPD verlieren, Jamaika-Koalition rückt näher
  2. Störerhaftung abgeschafft Bundesrat stimmt für WLAN-Gesetz mit Netzsperrenanspruch
  3. Merkel im Bundestag "Wir wollen nicht im Technikmuseum enden"

  1. Re: Bauanleitung

    Lapje | 13:29

  2. Re: Wer lesen kann ist klar im Vorteil (Android...

    Lapje | 13:28

  3. Re: Nachrichtenwert...

    teenriot* | 13:27

  4. Re: nicht zu fassen ...

    MickeyKay | 13:27

  5. Einige Fehler...

    Lapje | 13:26


  1. 12:57

  2. 12:42

  3. 12:22

  4. 12:02

  5. 11:55

  6. 11:43

  7. 11:28

  8. 11:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel