Abo
  • Services:
Anzeige
Über die Kindle-App für Android können jetzt auch Leseproben verschickt werden.
Über die Kindle-App für Android können jetzt auch Leseproben verschickt werden. (Bild: Amazon)

Amazon: Kindle-App ermöglicht Verschicken von Leseproben

Über die Kindle-App für Android können jetzt auch Leseproben verschickt werden.
Über die Kindle-App für Android können jetzt auch Leseproben verschickt werden. (Bild: Amazon)

Ein Update der Kindle-App für Android ermöglicht es Nutzern künftig, Freunden direkt Leseproben des aktuell gelesenen Buches zukommen zu lassen - ein Amazon-Konto brauchen diese zum Lesen nicht. Deutsche Nutzer müssen sich aber offenbar noch gedulden.

Anzeige

Amazon hat neue Funktionen seiner Kindle-App für Android vorgestellt. Nutzer können künftig markierte Stellen einfach über die Teilen-Funktion an andere Nutzer schicken. Interessanter dürfte die Möglichkeit sein, Freunden Leseproben des aktuell gelesenen Buches zukommen zu lassen.

  • Auch Zitate lassen sich verschicken. (Bild: Amazon)
  • Die Leseproben können auch ohne Amazon-Konto gelesen werden. (Bild: Amazon)
  • Über die neue Kindle-App für Android können jetzt auch Leseproben aktuell gelesener Bücher verschickt werden. (Bild: Amazon)
Über die neue Kindle-App für Android können jetzt auch Leseproben aktuell gelesener Bücher verschickt werden. (Bild: Amazon)

Hierfür wird es in der Bücherübersicht eine Teilen-Schaltfläche geben. Der Empfänger bekommt anschließend einen Link zugeschickt, über den er die Leseprobe aufrufen kann. Für die Lektüre ist weder die Kindle-App noch ein Konto bei Amazon nötig. Der Nutzer muss sich nirgendwo einloggen, da der Link über den Browser abgerufen wird.

Leseproben an sich sind bei den von Amazon angebotenen E-Books nichts Neues. Die Proben beinhalten meist die ersten Seiten eines Buches. Wer das Buch weiterlesen möchte, kann es sich direkt bei Amazon bestellen. Für den Kauf eines Buches ist auch bei der neuen Möglichkeit ein Login mit einem Amazon-Konto notwendig.

Funktion noch nicht in Deutschland verfügbar

Laut Amazon sollen die Teilen-Funktionen sofort für die Android-App freigeschaltet werden und später für Kindle-E-Reader und andere Geräte kommen. In Deutschland ist die Option bisher noch nicht verfügbar - denkbar, dass sie hier zunächst nicht eingeführt wird. Ob sie überhaupt nach Deutschland kommt, ist unklar.


eye home zur Startseite
Jakelandiar 26. Jun 2015

Da hätte ich gerne einen Link, welcher E-Book Reader diese Funktion hat.



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Rechenzentrum Region Stuttgart GmbH, Stuttgart
  2. Leica Microsystems CMS GmbH, Wetzlar
  3. vwd Vereinigte Wirtschaftsdienste GmbH, Frankfurt
  4. Capgemini Deutschland GmbH, verschiedene Standorte


Anzeige
Top-Angebote
  1. (-58%) 24,99€
  2. (-26%) 12,99€
  3. (-78%) 8,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Privacy Phone

    John McAfee stellt sinnloses Smartphone vor

  2. Hacon

    Siemens übernimmt Software-Anbieter aus Hannover

  3. Quartalszahlen

    Intel bestätigt Skylake-Xeons für Sommer 2017

  4. Sony

    20 Millionen Playstation im Geschäftsjahr verkauft

  5. Razer Lancehead

    Symmetrische 16.000-dpi-Maus läuft ohne Cloud-Zwang

  6. TV

    SD-Abschaltung kommt auch bei Satellitenfernsehen

  7. ZBook G4

    HP stellt Grafiker-Workstations für unterwegs vor

  8. Messenger Lite

    Facebook bringt abgespeckte Messenger-App nach Deutschland

  9. Intel

    Edison-Module und Arduino-Board werden eingestellt

  10. Linux-Distribution

    Debian 9 verzichtet auf Secure-Boot-Unterstützung



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
DLR-Projekt Eden ISS: Das Paradies ist ein Container
DLR-Projekt Eden ISS
Das Paradies ist ein Container
  1. Weltraumschrott "Der neue Aspekt sind die Megakonstellationen"
  2. Transport Der Güterzug der Zukunft ist ein schneller Roboter
  3. "Die Astronautin" Ich habe heute leider keinen Flug ins All für dich

Radeon RX 580 und RX 570 im Test: AMDs Grafikkarten sind schneller und sparsamer
Radeon RX 580 und RX 570 im Test
AMDs Grafikkarten sind schneller und sparsamer
  1. Grafikkarte Manche Radeon RX 400 lassen sich zu Radeon RX 500 flashen
  2. Radeon Pro Duo AMD bringt Profi-Grafikkarte mit zwei Polaris-Chips
  3. Grafikkarten AMD bringt vier neue alte Radeons für Komplett-PCs

Creators Update im Test: Erhöhter Reifegrad für Windows 10
Creators Update im Test
Erhöhter Reifegrad für Windows 10
  1. Windows 10 Fehler unterbricht Verteilung des Creators Update teilweise
  2. Microsoft Zwei große Updates pro Jahr für Windows 10
  3. Creators Update Game Mode macht Spiele runder und Windows 10 ruckelig

  1. Beim ersten Logo hätte ich es noch irgendwie...

    Apfelbrot | 18:08

  2. Re: Aktien? Das würde ich auch nicht akzeptieren!

    nicoledos | 18:05

  3. Re: 40.000 EUR.

    elgooG | 18:04

  4. Re: Was mach ich denn....

    violator | 18:03

  5. Re: Ich hab SC gekauft gehabt...

    Hotohori | 18:03


  1. 18:05

  2. 17:30

  3. 17:08

  4. 16:51

  5. 16:31

  6. 16:10

  7. 16:00

  8. 15:26


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel