Abo
  • Services:

Amazon Gameon: AWS bietet E-Sport-Cloud-Dienst für alle Plattformen

Bestenlisten, Statistikauswertung und reale Preisausschüttung: Amazon Gameon ist ein neuer Cloud-Dienst, der auf wettkampforientiertes Gaming ausgelegt ist. Darüber können Nutzer in Turnieren spielen oder sich auf Bestenlisten positionieren. Für Entwickler ist das in den ersten Monaten kostenlos.

Artikel veröffentlicht am ,
Wettkampforientiertes Gaming in der Cloud wird mit Gameon möglich.
Wettkampforientiertes Gaming in der Cloud wird mit Gameon möglich. (Bild: Amazon/Screenshot: Golem.de)

Nachtrag vom 20. März 2018, 18:13 Uhr

Amazon Web Services hat den Cloud-Dienst Gameon vorgestellt. Diese Plattform konzentriert sich auf wettkampforientiertes Gaming und E-Sport. Das soll durch Funktionen wie Bestenlisten, Echtgeldpreise und virtuelle Turniere erreicht werden. Das Unternehmen stellt dazu Anwendungsschnittstellen für Spieleentwickler zur Verfügung, um diese in Projekte implementieren zu können.

Stellenmarkt
  1. Hays AG, Raum Nürnberg
  2. diva-e Digital Value Excellence GmbH, München

Unterstützte Plattformen für den Cloud-Dienst sind mobile Endgeräte, PCs und Konsolen. Allerdings sind bisherige Partner größtenteils Entwickler mobiler Spiele - ein Markt, der gerade in asiatischen Ländern und speziell in China sehr stark ist. Zu den Partnern zählen Studios wie Nway, Eden Games und Umbrella Games.

Leaderboards erstellen und Nutzerstatistiken auswerten

Argumente für die Plattform sind die Ausschüttung realer Preise innerhalb von E-Sport-Ereignissen und die Erhöhung des Wiederspielwertes durch eine wettkampforientierte Komponente. Nutzer sollen auch ihre eigenen privaten Turniere innerhalb des Spiels mit Gameon erstellen können. Entwickler können derweil Nutzerstatistiken ihrer Spieler mit einer Art Dashboard anzeigen lassen. Das kann für weitere Monetarisierungsstrategien von Vorteil sein.

Gameon kann von Entwicklern bis zum Mai 2018 kostenlos ausprobiert werden. Nach dieser Zeit werden pro getätigtem Spiel 0,003 US-Dollar nach einem kostenlosen Volumen von 35.000 Spielesessions fällig. Das Preismodell erinnert ein wenig an andere AWS-Cloud-Dienste wie etwa Amazon S3. Auch dort rechnet der Anbieter nach genutzten Ressourcen ab. Vorerst wird es Gameon nur für den US-amerikanischen Markt geben - allerdings ist E-Sport auf mobilen Plattform gerade in China beliebt. Dort sind Konkurrenten wie Alibaba stark vertreten.

Nachtrag vom 20. März 2018, 18:13 Uhr

Amazon berichtet Golem.de, dass es den Gameon-Dienst auch in Deutschland geben wird. Allerdings wird die Funktion für reale Preisausschüttungen vorerst nur auf die USA beschränkt sein. In Deutschland ansässige Entwickler können den Dienst also bisher nur ihren Spielern in den USA anbieten.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. The Hateful 8 Blu-ray, Hacksaw Ridge Blu-ray, Unlocked Blu-ray, Ziemlich beste Freunde Blu...
  2. (u. a. 3 Blu-rays für 20€, Boxsets im Angebot, Serien zum Sonderpreis)

Folgen Sie uns
       


Steam Spy vor dem Aus - Bericht

Das Tool Steam Spy kann nach Valves Änderungen bei den Privatsphäre-Einstellungen des Onlineshops nach Angaben des Erfinders nicht länger funktionieren.

Steam Spy vor dem Aus - Bericht Video aufrufen
God of War im Test: Der Super Nanny
God of War im Test
Der Super Nanny

Ein Kriegsgott als Erziehungsberechtigter: Das neue God of War macht nahezu alles anders als seine Vorgänger. Neben Action bietet das nur für die Playstation 4 erhältliche Spiel eine wunderbar erzählte Handlung um Kratos und seinen Sohn Atreus.
Von Peter Steinlechner

  1. God of War Papa Kratos kämpft ab April 2018

Xperia XZ2 Compact im Test: Sonys kompaktes Top-Smartphone bleibt konkurrenzlos
Xperia XZ2 Compact im Test
Sonys kompaktes Top-Smartphone bleibt konkurrenzlos

Sony konzentriert sich beim Xperia XZ2 Compact erneut auf die alte Stärke der Serie und steckt ein technisch hervorragendes Smartphone in ein kompaktes Gehäuse. Heraus kommt ein kleines Gerät, das kaum Wünsche offenlässt und in dieser Größenordnung im Grunde ohne Konkurrenz ist.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Xperia XZ2 Premium Sony stellt Smartphone mit lichtempfindlicher Dualkamera vor
  2. Sony Grundrauschen an Gerüchten über die Playstation 5 nimmt zu
  3. Playstation Sony-Chef Kaz Hirai verabschiedet sich mit starken Zahlen

Digitalfotografie: Inkonsistentes Rauschen verrät den Fälscher
Digitalfotografie
Inkonsistentes Rauschen verrät den Fälscher

War der Anhänger wirklich so groß wie der Ring? Versucht da gerade einer, die Versicherung zu betuppen? Wenn Omas Erbstück geklaut wurde, muss die Versicherung wohl dem Digitalfoto des Geschädigten glauben. Oder sie engagiert einen Bildforensiker, der das Foto darauf untersucht, ob es bearbeitet wurde.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. iOS und Android Google lanciert drei experimentelle Foto-Apps
  2. Aufstecksucher für TL2 Entwarnung bei Leica

    •  /