Abo
  • Services:
Anzeige
Spätestens zwei Stunden nach Bestellung sollen Kunden ihr Paket haben.
Spätestens zwei Stunden nach Bestellung sollen Kunden ihr Paket haben. (Bild: Amazon)

Amazon Flex: Private Fahrer sollen Pakete ausliefern

Spätestens zwei Stunden nach Bestellung sollen Kunden ihr Paket haben.
Spätestens zwei Stunden nach Bestellung sollen Kunden ihr Paket haben. (Bild: Amazon)

Amazon setzt in den USA auf ungewöhnliche Lieferanten. Gemeint sind damit nicht Drohnen, sondern Aushilfsfahrer, die mit ihrem eigenen Auto Pakete zu den Bestellern bringen sollen.

Anzeige

Für einen Stundenlohn von 18 bis 25 US-Dollar sollen Privatfahrer mit ihren Autos in Seattle Pakete des Versandhändlers Amazon zu den Kunden befördern. Das Programm nennt sich Amazon Flex.

Innerhalb von ein bis zwei Stunden nach der Bestellung sollen die Kunden ihr Paket in der Hand halten. Die Informationen über Abholung und Lieferung erhalten die Fahrer über eine Android-App. Die weiteren Voraussetzungen sind ein Führerschein, das Alter von 21 Jahren sowie ein einwandfreier Leumund. Wer will, kann sich von Amazon in eine Schicht einteilen lassen, die zwei, vier, acht oder zwölf Stunden umfassen kann.

Amazon hatte schon mehrere ungewöhnliche Ideen zur Auslieferung seiner Produkte. So forscht das Unternehmen an Lieferdrohnen, die kleine Pakete zu Kunden oder Auslieferungsstellen fliegen sollen. In Manhattan übernehmen Fahrradkuriere die Auslieferung kleiner Warenmengen gegen eine Extragebühr.

In einem Patentantrag hat Amazon sogar einmal eine Fertigung der Waren im Fahrzeug selbst beschrieben. Mittels 3D-Drucker sollen so Produkte während der Auslieferung produziert werden.

Amazon Flex ist derzeit auf Seattle beschränkt, soll aber in Zukunft auch auf andere Ballungsräume ausgedehnt werden. Im Gespräch sind New York, Baltimore, Miami, Dallas, Austin, Chicago, Indianapolis, Atlanta und Portland.


eye home zur Startseite
Hu5eL 01. Okt 2015

Hier $ und ¤ gleichzusetzen ist schwer. würde das so nicht unterschreiben...

Doedelf 30. Sep 2015

und noch mal: https://www.youtube.com/watch?v=n8aRD2tQcqE das hermes Prinzip - geht ne...

Doedelf 30. Sep 2015

Nicht wirklich - Hermes zahlt keinen Stundenlohn - das ist viel übler - die zahlen pro...

Aslo 30. Sep 2015

18$ sind selbst in den USA fair für so einen Job. Sollte es dabei bleiben, schreit hier...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. BAGHUS GmbH, München
  2. B. Braun Melsungen AG, Melsungen, Tuttlingen
  3. GIGATRONIK Stuttgart GmbH, Stuttgart
  4. BODYCOTE Deutschland GmbH, Düsseldorf


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 44,97€, Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)
  2. 6,99€
  3. 2,99€ (ohne Prime bzw. unter 29€ Einkauf zzgl. 3€ Versand)

Folgen Sie uns
       


  1. Nokia 3, 5 und 6

    HMD Global bringt drei Nokia-Smartphones mit Android

  2. Moto G5 und Moto G5 Plus im Hands on

    Lenovos kompakte Mittelklasse ist zurück

  3. Handy-Klassiker

    HMD Global bringt das Nokia 3310 zurück

  4. Galaxy Tab S3 im Hands on

    Samsung präsentiert Oberklasse-Tablet mit Eingabestift

  5. Galaxy Book im Hands on

    Samsung bringt neuen 2-in-1-Computer

  6. Mobilfunk

    "5G muss weit mehr als LTE bieten"

  7. UHS-III

    Neuer (Micro-)SD-Karten-Standard schafft über 600 MByte/s

  8. Watch 2 im Hands on

    Huaweis neue Smartwatch soll bis zu 21 Tage lang durchhalten

  9. LG G6 im Hands on

    Schlankes Smartphone hat zwei Kameralinsen

  10. P10 und P10 Plus im Hands on

    Huaweis neues P10 kostet 600 Euro



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Bundesnetzagentur: Puppenverbot gefährdet das Smart Home und Bastler
Bundesnetzagentur
Puppenverbot gefährdet das Smart Home und Bastler
  1. My Friend Cayla Eltern müssen Puppen ihrer Kinder zerstören
  2. Matoi Imagno Wenn die Holzklötzchen zu dir sprechen
  3. Smart Gurlz Programmieren lernen mit Puppen

Galaxy-A-Serie vs. P8 Lite (2017): Samsungs und Huaweis Kampf um die Mittelklasse
Galaxy-A-Serie vs. P8 Lite (2017)
Samsungs und Huaweis Kampf um die Mittelklasse
  1. Wettbewerbsverstoß Google soll Tizen behindert haben
  2. Strafverfahren De-facto-Chef von Samsung wegen Korruption verhaftet
  3. Samsung Preisliches Niveau der QLED-Fernseher in der Nähe der OLEDs

Fire TV Stick 2 mit Alexa im Hands on: Amazons attraktiver Einstieg in die Streaming-Welt
Fire TV Stick 2 mit Alexa im Hands on
Amazons attraktiver Einstieg in die Streaming-Welt
  1. Fernsehstreaming Fire-TV-App von Waipu TV bietet alle Kanäle kostenlos
  2. Fire TV Amazon bringt Downloader-App wieder zurück
  3. Amazon Downloader-App aus dem Fire-TV-Store entfernt

  1. Re: Datenrate und Latenz sind für den Nutzer eher...

    ChMu | 22:22

  2. Festival Handy

    ArcherV | 22:22

  3. Re: Anscheinend gibt es keine gesetzlichen Vorgaben.

    plutoniumsulfat | 22:19

  4. Ist halt ein Mobiltelefon

    Reci | 22:16

  5. Und jetzt ein Slider, bitte!

    demon driver | 22:15


  1. 21:13

  2. 20:32

  3. 20:15

  4. 19:00

  5. 19:00

  6. 18:45

  7. 18:10

  8. 17:48


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel