• IT-Karriere:
  • Services:

Amazon: Fire TV per Zuruf mit dem Alexa-Lautsprecher steuern

Amazon hat die Sprachsteuerung eines Fire-TV-Geräts mit einem Alexa-Lautsprecher für Deutschland freigeschaltet. Auf Zuruf kann ein Stream pausiert oder darin gespult werden. Mit der Stimme werden Inhalte bei verschiedenen Streamingdiensten gefunden.

Artikel veröffentlicht am ,
Amazons Fire-TV-Geräte können mit Alexa-Lautsprechern bedient werden.
Amazons Fire-TV-Geräte können mit Alexa-Lautsprechern bedient werden. (Bild: Martin Wolf/Golem.de)

Die Sprachsteuerung eines Fire-TV-Geräts wird komfortabler. Amazon verbindet Fire TV mit Alexa-Lautsprechern auch in Deutschland. In den USA ist die Funktion bereits seit Anfang August 2017 verfügbar - deutsche Nutzer mussten also ein halbes Jahr darauf warten.

Stellenmarkt
  1. Wintershall Dea GmbH, Kassel
  2. DPD Deutschland GmbH, Aschaffenburg

Die Fire-TV-Geräte unterstützen Alexa schon lange und über die Fernbedienung war bereits eine Sprachsteuerung möglich. Allerdings muss dazu erst die Fernbedienung in die Hand genommen und ein Knopf zur Aktivierung der Sprachfunktion gedrückt werden. Wer einen Alexa-Lautsprecher und ein Fire TV oder ein Fire TV Stick besitzt, kann Letztere nun steuern, indem die entsprechenden Befehle direkt in den Raum gesagt werden.

Parallele zur Google-Assistant-Steuerung

Googles Chromecast kann bereits seit langem in Deutschland auf Zuruf mit einem Google-Assistant-Lautsprecher bedient werden - nun zieht Amazon hier nach. Die Konfiguration im Fall von Amazon erfolgt über Amazons Alexa-App, die dafür nicht aktualisiert werden muss - Amazon schaltet die neue Funktion auf Serverebene frei. In der Einstellung für Musik und Bücher gibt es eine neue Rubrik namens Video mit dem Eintrag Fire TV.

Ein Klick darauf öffnet die Gerätekonfiguration der Fire-TV-Geräte, die in dem betreffenden Amazon-Konto angemeldet sind. Der Nutzer kann hier für ein Fire-TV-Gerät einen bestimmten Alexa-Lautsprecher festlegen, der zur Steuerung benutzt werden soll. Hierbei können wir erfreulicherweise auch Alexa-Lautsprecher auswählen, die nicht von Amazon stammen. Wer etwa einen Lautsprecher von Sonos besitzt, kann auch diesen zur Steuerung eines Fire-TV-Geräts zuweisen.

Das ist im Alexa-Ökosystem nicht unbedingt selbstverständlich. Denn unter anderem alle Anruffunktionen und die Multiroom-Musikwiedergabe können nur mit Alexa-Lautsprechern genutzt werden, die von Amazon stammen, also zur Echo-Produktreihe gehören.

Wenn auf dem Fire TV ein Film läuft, kann dieser auf Zuruf mit dem Kommando "Alexa, Pause" unterbrochen werden. Ein einfaches "Alexa, fortsetzen" beendet den Pausenbetrieb. Der Nutzer muss nicht mehr nach der Fernbedienung suchen und darauf die passende Taste drücken.

Spulen mit hoher Genauigkeit

"Alexa, spule zwei Minuten vor" macht genau das und erlaubt damit eine hohe Genauigkeit beim Spulen. Mit der Fernbedienung ist es nicht möglich, sekunden- oder minutengenau zu spulen. "Alexa, springe vier Minuten zurück" zeigt die vergangenen vier Minuten nochmals.

Auf Zuruf lassen sich Apps auf dem Fire TV starten, Netflix erscheint, wenn gesagt wird "Alexa, öffne Netflix". Mit "Alexa, gehe zur Startseite" springt der Nutzer wieder zum Fire-TV-Bildschirm. Zudem können gezielt einzelne Filme oder Serien abgespielt werden. "Alexa, starte 'Ziemlich beste Freunde'" beginnt die Wiedergabe des Films. Zudem können Filme nach Schauspielern oder Genre durchsucht werden. Das funktioniert in Prime Video, Netflix sowie den Mediatheken von ARD und ZDF.

Wer eine Überwachungskamera in Alexa eingebunden hat, kann sich das Kamerabild auf Zuruf auf dem Fernseher anschauen, der mit einem Fire-TV-Gerät verbunden.

Wer sich die Zuweisung eines bestimmten Alexa-Lautsprechers mit einem Fire TV sparen möchte, kann das tun, muss dann aber längere Befehle sprechen. Das ist in der Praxis unkomfortabler, weil dann Fire TV als Abspielgerät angesagt werden muss. Statt "Alexa, starte 'Ziemlich beste Freunde'" hieße der Befehl dann "Alexa, starte 'Ziemlich beste Freunde' auf meinem Fire TV". Dabei wird der in der Alexa-App zugewiesene Name verwendet. Wenn das Fire-TV-Gerät Fernseher heißt, würde das Kommando "Alexa, starte 'Ziemlich beste Freunde' auf meinem Fernseher" lauten.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Medion Akyora Laptop 15,6 Zoll i5 16GB für 749,99€, Medion X17575 75-Zoll-TV für 899...
  2. (u. a. Philips Ultra Speed SATA-SSD 480GB für 44,92€, HP 25x 24,5 Zoll Full-HD 144 Hz für 168...
  3. (u. a. YI Überwachungskamera Dome 1080p Full-HD WLAN IP-Kamera Bewegungserkennung Nachtsicht für...
  4. (u. a. be quiet! Silent Base 801 Window Silver Tower-Gehäuse für 119,90€, Netgear XS505M...

Niaxa 28. Feb 2018

Bestimmt sind minimum 3 Leute beim Lesen umgekommen.

bluedroid 28. Feb 2018

Die FireTV muss erst noch über die Alexa App registriert werden. Den Link habe Ich...

Dino13 28. Feb 2018

Also wenn man einen Harmony Hub hat kann man das auch mit dem Harmony Skill steuern, so...

Dietbert 28. Feb 2018

Bau doch einen skill der alles kann.

Alex A. 27. Feb 2018

Kann man bspw via Alexa die Wiedergabesprache umstellen, Untertitel, u.ä.? Vielen Dank im...


Folgen Sie uns
       


Opel Zafira-e Life Probe gefahren

Wir haben den Opel Zafira-e Life ausführlich getestet.

Opel Zafira-e Life Probe gefahren Video aufrufen
Cyberpunk 2077: So wunderbar kaputt!
Cyberpunk 2077
So wunderbar kaputt!

Auch nach einem Monat mit Cyberpunk 2077 sind uns schlechte Grafik auf der PS4 oder die zahlreichen Bugs egal. Die toll inszenierte Dystopie macht uns nachdenklich und wird über Jahre unerreicht bleiben. Achtung, Spoiler!
Ein IMHO von Tobias Költzsch und Sebastian Grüner

  1. CD Projekt Red Crunch trifft auf Cyberpunk 2077
  2. Open Source Niemand hat die Absicht, Sicherheitslücken zu schließen
  3. Disney+ Disney muss seinen Katalog aufstocken

Spitzenglättung: Die Pläne zur Zwangsabschaltung von Wallboxen gehen zu weit
Spitzenglättung
Die Pläne zur Zwangsabschaltung von Wallboxen gehen zu weit

Die Netzbetreiber wollen in großem Umfang in die Anschlüsse der Verbraucher eingreifen. Das macht die Elektromobilität unnötig teuer und kompliziert.
Ein IMHO von Friedhelm Greis

  1. Post & DHL Briefmarke per App - kannste abschreiben
  2. Malware BND sucht skrupellose Anfänger zum Trojanerbau
  3. Microsoft Excel bringt endlich das Ende von VBA

Samsung QLED 8K Q800T im Test: 8K im Fernseher reicht nicht aus
Samsung QLED 8K Q800T im Test
8K im Fernseher reicht nicht aus

Samsungs Q800T-Fernseher stellt viele Pixel auf einem großen Bildschirm dar. Der relativ preisgünstige Einstieg in 8K hat aber Schwächen.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Anzeige Angebote der Woche - Galaxy S21, Speichermedien und mehr
  2. Korea Samsung-Chef erneut wegen Korruption verurteilt
  3. Smartphone Samsung will künftig auf Netzteile verzichten

    •  /