Amazon: Fire TV per Zuruf mit dem Alexa-Lautsprecher steuern

Amazon hat die Sprachsteuerung eines Fire-TV-Geräts mit einem Alexa-Lautsprecher für Deutschland freigeschaltet. Auf Zuruf kann ein Stream pausiert oder darin gespult werden. Mit der Stimme werden Inhalte bei verschiedenen Streamingdiensten gefunden.

Artikel veröffentlicht am ,
Amazons Fire-TV-Geräte können mit Alexa-Lautsprechern bedient werden.
Amazons Fire-TV-Geräte können mit Alexa-Lautsprechern bedient werden. (Bild: Martin Wolf/Golem.de)

Die Sprachsteuerung eines Fire-TV-Geräts wird komfortabler. Amazon verbindet Fire TV mit Alexa-Lautsprechern auch in Deutschland. In den USA ist die Funktion bereits seit Anfang August 2017 verfügbar - deutsche Nutzer mussten also ein halbes Jahr darauf warten.

Stellenmarkt
  1. Software Engineer (m/w/d) als Java Fullstack Entwickler im BPMN Umfeld
    Hannover Rück SE, Hannover
  2. Mitarbeiter:in für Datenmanagement und -recherche (m/w/d)
    DIMA Finanzierungs- und Immobilientreuhand GmbH, Berlin-Wilmersdorf
Detailsuche

Die Fire-TV-Geräte unterstützen Alexa schon lange und über die Fernbedienung war bereits eine Sprachsteuerung möglich. Allerdings muss dazu erst die Fernbedienung in die Hand genommen und ein Knopf zur Aktivierung der Sprachfunktion gedrückt werden. Wer einen Alexa-Lautsprecher und ein Fire TV oder ein Fire TV Stick besitzt, kann Letztere nun steuern, indem die entsprechenden Befehle direkt in den Raum gesagt werden.

Parallele zur Google-Assistant-Steuerung

Googles Chromecast kann bereits seit langem in Deutschland auf Zuruf mit einem Google-Assistant-Lautsprecher bedient werden - nun zieht Amazon hier nach. Die Konfiguration im Fall von Amazon erfolgt über Amazons Alexa-App, die dafür nicht aktualisiert werden muss - Amazon schaltet die neue Funktion auf Serverebene frei. In der Einstellung für Musik und Bücher gibt es eine neue Rubrik namens Video mit dem Eintrag Fire TV.

Ein Klick darauf öffnet die Gerätekonfiguration der Fire-TV-Geräte, die in dem betreffenden Amazon-Konto angemeldet sind. Der Nutzer kann hier für ein Fire-TV-Gerät einen bestimmten Alexa-Lautsprecher festlegen, der zur Steuerung benutzt werden soll. Hierbei können wir erfreulicherweise auch Alexa-Lautsprecher auswählen, die nicht von Amazon stammen. Wer etwa einen Lautsprecher von Sonos besitzt, kann auch diesen zur Steuerung eines Fire-TV-Geräts zuweisen.

Golem Karrierewelt
  1. Airtable Grundlagen: virtueller Ein-Tages-Workshop
    09.12.2022, Virtuell
  2. C++ Programmierung Basics: virtueller Fünf-Tage-Workshop
    24.-28.10.2022, virtuell
Weitere IT-Trainings

Das ist im Alexa-Ökosystem nicht unbedingt selbstverständlich. Denn unter anderem alle Anruffunktionen und die Multiroom-Musikwiedergabe können nur mit Alexa-Lautsprechern genutzt werden, die von Amazon stammen, also zur Echo-Produktreihe gehören.

Wenn auf dem Fire TV ein Film läuft, kann dieser auf Zuruf mit dem Kommando "Alexa, Pause" unterbrochen werden. Ein einfaches "Alexa, fortsetzen" beendet den Pausenbetrieb. Der Nutzer muss nicht mehr nach der Fernbedienung suchen und darauf die passende Taste drücken.

Spulen mit hoher Genauigkeit

"Alexa, spule zwei Minuten vor" macht genau das und erlaubt damit eine hohe Genauigkeit beim Spulen. Mit der Fernbedienung ist es nicht möglich, sekunden- oder minutengenau zu spulen. "Alexa, springe vier Minuten zurück" zeigt die vergangenen vier Minuten nochmals.

Auf Zuruf lassen sich Apps auf dem Fire TV starten, Netflix erscheint, wenn gesagt wird "Alexa, öffne Netflix". Mit "Alexa, gehe zur Startseite" springt der Nutzer wieder zum Fire-TV-Bildschirm. Zudem können gezielt einzelne Filme oder Serien abgespielt werden. "Alexa, starte 'Ziemlich beste Freunde'" beginnt die Wiedergabe des Films. Zudem können Filme nach Schauspielern oder Genre durchsucht werden. Das funktioniert in Prime Video, Netflix sowie den Mediatheken von ARD und ZDF.

Wer eine Überwachungskamera in Alexa eingebunden hat, kann sich das Kamerabild auf Zuruf auf dem Fernseher anschauen, der mit einem Fire-TV-Gerät verbunden.

Wer sich die Zuweisung eines bestimmten Alexa-Lautsprechers mit einem Fire TV sparen möchte, kann das tun, muss dann aber längere Befehle sprechen. Das ist in der Praxis unkomfortabler, weil dann Fire TV als Abspielgerät angesagt werden muss. Statt "Alexa, starte 'Ziemlich beste Freunde'" hieße der Befehl dann "Alexa, starte 'Ziemlich beste Freunde' auf meinem Fire TV". Dabei wird der in der Alexa-App zugewiesene Name verwendet. Wenn das Fire-TV-Gerät Fernseher heißt, würde das Kommando "Alexa, starte 'Ziemlich beste Freunde' auf meinem Fernseher" lauten.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Niaxa 28. Feb 2018

Bestimmt sind minimum 3 Leute beim Lesen umgekommen.

bluedroid 28. Feb 2018

Die FireTV muss erst noch über die Alexa App registriert werden. Den Link habe Ich...

Dino13 28. Feb 2018

Also wenn man einen Harmony Hub hat kann man das auch mit dem Harmony Skill steuern, so...

Dietbert 28. Feb 2018

Bau doch einen skill der alles kann.



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Gene Roddenberrys andere Sci-Fi-Stoffe
Neben Star Trek leider fast vergessen

Der Name Gene Roddenberry steht vor allem für Star Trek. Nach dem Ende der klassischen Serie hat er aber noch andere Science-Fiction-Stoffe entwickelt.
Von Peter Osteried

Gene Roddenberrys andere Sci-Fi-Stoffe: Neben Star Trek leider fast vergessen
Artikel
  1. Illegales Streaming: House of Dragons bei Piraten beliebter als Ringe der Macht
    Illegales Streaming
    House of Dragons bei Piraten beliebter als Ringe der Macht

    Das Game-of-Thrones-Prequel hat mehr Zuschauer als die neue Herr-der-Ringe-Serie - zumindest via Bittorrent.

  2. Carsten Spohr: Lufthansa-Chef wird Opfer eigener Sicherheitslücke
    Carsten Spohr
    Lufthansa-Chef wird Opfer eigener Sicherheitslücke

    Unbekannte haben einen QR-Code auf einem Boardingpass von Lufthansa-Chef Carsten Spohr ausgelesen und auf persönliche Daten zugreifen können.

  3. Softwareentwicklung: Erste Schritte mit dem modernen Framework Flutter
    Softwareentwicklung
    Erste Schritte mit dem modernen Framework Flutter

    Flutter ist ein tolles und einfach zu erlernendes Framework, vor allem für die Entwicklung mobiler Apps. Eine Anleitung für ein erstes kleines Projekt.
    Eine Anleitung von Pascal Friedrich

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • CyberWeek: Bis -53% auf Gaming-Zubehör und bis -45% auf PC-Audio • Crucial 16-GB-Kit DDR5-4800 69,99€ • Crucial P2 1 TB 67,90€ • MindStar (u. a. Intel Core i5-12600 239€ und Fastro 2-TB-SSD 128€) • Logitech G Pro Gaming Keyboard 77,90€ • Apple iPhone 12 64 GB 659€ [Werbung]
    •  /