Abo
  • Services:
Anzeige
Pin-Abfrage im Fire TV
Pin-Abfrage im Fire TV (Bild: Screenshot: Golem.de)

Amazon Fire TV: Nicht funktionierende Pin-Abfrage verärgert Nutzer

Pin-Abfrage im Fire TV
Pin-Abfrage im Fire TV (Bild: Screenshot: Golem.de)

Die Pin-Abfrage in Amazons Streaming-Box Fire TV hat für mehrere Stunden nicht funktioniert. Alle Pin-Eingaben wurden abgelehnt. Wer zusätzliche Pin-Sicherungen eingerichtet hatte, konnte nicht viel mit dem Fire TV anfangen.

Anzeige

Besitzer eines Fire TV waren für längere Zeit nicht in der Lage, Inhalte abzuspielen, die mit einer Kindersicherung versehen sind. Davon waren auch alle FSK-18-Titel betroffen, ganz gleich, wie die Box konfiguriert ist. Mittlerweile scheint der Fehler behoben zu sein. Tests von Golem.de ergaben, dass die Eingabe der korrekten Pin wieder akzeptiert wird. Der Ausfall begann am Nachmittag des 21. Oktober 2014.

Pin wird mit Amazon-Konto abgeglichen

Die vor allem zur Kindersicherung gedachte Pin wird über das Amazon-Konto abgeglichen. Wird also die Pin eingegeben, vergleicht die Box über das Internet die im Amazon-Konto hinterlegte Pin. Zu den Ausfällen konnte es kommen, weil sich aufseiten der Amazon-Server ein Fehler eingeschlichen hatte. Würde die Pin-Abfrage auch direkt auf der Box ablaufen, hätte es den aktuellen Ausfall nicht gegeben.

Wer das Fire TV in der Standardkonfiguration betrieben hat, war weniger stark von den Ausfällen betroffen. Denn dann wird die Pin vor allem beim Anschauen von FSK-18-Material abgefragt. Es ist aber auch möglich, für deutlich mehr Inhalte eine Pin-Abfrage zu aktivieren. So kann vor dem Kauf aller Inhalte eine Abfrage erfolgen und auch beim Abspielen von Amazon-Videos. In diesem Fall waren die Einschränkungen für Fire-TV-Besitzer deutlich umfangreicher.

Pin-Konfiguration war nicht änderbar

Denn die Pin-Konfiguration selbst ließ sich ebenfalls nicht verändern, da die gesamte Pin-Infrastruktur gestört war. Wer also auch eine Pin-Abfrage für die Videowiedergabe aktiviert hat, konnte das nicht wieder abstellen und das Fire TV somit nur noch sehr eingeschränkt verwenden.

Betroffene haben sich über die Informationspolitik von Amazon geärgert. Einige haben ihr Fire TV komplett zurückgesetzt, weil sie hofften, damit die Pin-Funktion wieder zum Laufen bekommen zu können. Bei der Pin-Eingabe gab es keinen Hinweis darauf, dass ein Fehler aufseiten Amazons vorliegt, und auch auf anderen Wegen wurden die Kunden nicht über den Ausfall der Pin-Infrastruktur informiert.


eye home zur Startseite
DJCray 16. Jan 2015

Nicht ganz. Aber bisher hab ich nur die Möglichkeit gefunden, dass keine FSK18-Filme und...

kendon 23. Okt 2014

Nachdem man die PIN auch so einstellen kann dass sie tatsächlich IMMER eingegeben werden...

plutoniumsulfat 22. Okt 2014

Zweigleisig ist vermutlich gar nicht so verkehrt. Ich begebe mich nur ungern in die...

kendon 22. Okt 2014

Es ist die gleiche PIN für alles, auch beim Kauf von Inhalten...

lisgoem8 22. Okt 2014

Also ich kann über die Informationspolitik in dem Fall nicht meckern ;-) lol Quasi: Wir...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Herbert Kannegiesser GmbH, Vlotho
  2. Dirk Rossmann GmbH, Burgwedel
  3. DZ PRIVATBANK S.A., Luxemburg
  4. BG-Phoenics GmbH, Hannover


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 24,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. (u. a. Drive 7,79€, John Wick: Kapitel 2 9,99€ und Predator Collection 14,99€)
  3. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)

Folgen Sie uns
       


  1. Netzneutralität abgeschafft

    Die doppelte Selbstentmachtung der US-Internetaufsicht

  2. Private Division

    Rockstar-Games-Firma gründet Ableger für AAA-Indiegames

  3. Klage erfolgreich

    BND darf deutsche Metadaten nicht beliebig sammeln

  4. Neuer Bericht

    US-Behörden sollen kommerzielle Cloud-Dienste nutzen

  5. Übernahme

    Walt Disney kauft Teile von 21st Century Fox

  6. Deep Learning

    Googles Cloud-TPU-Cluster nutzen 4 TByte HBM-Speicher

  7. Leistungsschutzrecht

    EU-Staaten uneins bei Urheberrechtsreform

  8. E-Ticket Deutschland bei der BVG

    Bewegungspunkt am Straßenstrich

  9. Star Wars

    The-Last-Jedi-Update für Battlefront 2 veröffentlicht

  10. Airport mit 802.11n und neuere

    Apple sichert seine WLAN-Router gegen Krack-Angriff ab



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Amazon Video auf Apple TV im Hands on: Genau das fehlt auf dem Fire TV
Amazon Video auf Apple TV im Hands on
Genau das fehlt auf dem Fire TV
  1. Amazon Verkaufsbann für Apple TV bleibt bestehen
  2. Smartphone-Speicherkapazität Wie groß der Speicher eines iPhones sein sollte
  3. Mate 10 Pro im Test Starkes Smartphone mit noch unauffälliger KI

Twitch, Youtube Gaming und Mixer: Weltweites Aufmerksamkeitsdefizit
Twitch, Youtube Gaming und Mixer
Weltweites Aufmerksamkeitsdefizit
  1. Kiyo und Seiren X Razer bringt Ringlicht-Webcam für Streamer
  2. Roboter Megabots kündigt Video vom Roboterkampf an
  3. Free to Play World of Tanks bringt pro Nutzer und Monat 3,30 Dollar ein

Umrüstung: Wie der Elektromotor in den Diesel-Lkw kommt
Umrüstung
Wie der Elektromotor in den Diesel-Lkw kommt
  1. LEVC London bekommt Elektrotaxis mit Range Extender
  2. Vehicle-to-Grid Honda macht Elektroautos zu Stromnetz-Puffern
  3. National Electric Vehicle Sweden Der Saab 9-3 ist zurück als Elektroauto

  1. Bundesnetzagentur muss seiner Verantwortung...

    jones1024 | 07:43

  2. Re: Warum das Zeug nicht einfach ins Gießwasser...

    Sarkastius | 07:22

  3. Re: Wo kommt die Energie dafür her?

    Sarkastius | 07:21

  4. Re: Das ist das ENDE von Star Citizen

    Ipa | 07:20

  5. Re: Da stellt sich dann doch die Frage...

    Spike79 | 07:16


  1. 07:17

  2. 16:10

  3. 15:30

  4. 15:19

  5. 14:50

  6. 14:44

  7. 14:43

  8. 14:05


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel