Amazon: Fire-TV-Apps sollen Touch-Steuerung erhalten

Amazon ruft Anbieter auf, ihre Apps für Fire-TV-Geräte mit einer Touch-Steuerung zu versehen. Das ermöglicht neuartige Geräte.

Artikel veröffentlicht am ,
Fire TV for Auto im Einsatz in einem Jeep Wagoneer
Fire TV for Auto im Einsatz in einem Jeep Wagoneer (Bild: Jeep)

Amazon will Anbieter von Apps dazu bringen, ihre Produkte zu aktualisieren, damit sie auch über einen Touchscreen bedient werden können. In einem aktuellen Blog-Posting werden die dafür nötigen Schritte beschrieben. Im ersten Schritt geht es Amazon darum, die Nutzung von Fire-TV-Geräten in Autos angenehmer zu machen.

Stellenmarkt
  1. Senior IT-Architect Datensicherung (m/w/d)
    BWI GmbH, deutschlandweit
  2. Frontend Developer (m/w/d) E-Commerce-Suite
    ecovium GmbH, Neustadt am Rübenberge, Pforzheim, Düsseldorf
Detailsuche

Fire TV for Auto wurde Anfang 2020 offiziell vorgestellt und Jeep hat im März 2021 ein erstes Automodell mit eingebauten Fire-TV-Geräten angekündigt. Der Wagoneer und der Grand Wagoneer mit Fire TV for Auto sollen in diesem Jahr auf den Markt kommen.

Im Auto werden Fire-TV-Geräte eingebaut, die zum Anschauen von Filmen und Serien verwendet werden können. Dabei sollen alle Streaming-Dienste im Angebot sein, die für die Fire-TV-Plattform verfügbar sind. In der hinteren Sitzreihe werden sich entsprechende Geräte mit Touchscreen befinden und dafür müssen die Apps angepasst werden, um eine komfortable Steuerung zu ermöglichen.

Touch-Steuerung erlaubt neue Gerätegattungen

Es wäre aber denkbar, dass dieser Schritt Amazon neuartige Fire-TV-Geräte erlaubt. So wäre ein Fire-TV-Fernseher mit Touch-Steuerung denkbar. Amazon könnte auch eine Variante eines Echo Show bringen, der die komplette App-Unterstützung eines Fire-TV-Geräts besitzt. Bisher lassen sich nur ausgewählte Streamingabos auf einem Echo Show nutzen.

Golem Akademie
  1. Hands-on C# Programmierung: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    09./10.06.2022, virtuell
  2. Einführung in Unity: virtueller Ein-Tages-Workshop
    21.06.2022, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Amazon geht an sich davon aus, dass bei den meisten Fahrzeugen die Geräte mit Fire TV for Auto mit einer haptischen Fernbedienung ausgeliefert werden. Falls sich ein Hersteller aber dafür entscheidet, ausschließlich auf eine Touch-Steuerung zu setzen, wird eine virtuelle Fernbedienung eingeblendet.

  • Amazons Fire TV for Auto im Jeep Wagoneer (Bild: Jeep)
  • Amazons Fire TV for Auto im Jeep Wagoneer (Bild: Jeep)
  • Amazons Fire TV for Auto im Jeep Wagoneer (Bild: Jeep)
Amazons Fire TV for Auto im Jeep Wagoneer (Bild: Jeep)

Dadurch lassen sich Apps auch ohne explizite Touch-Steuerung und physische Fernbedienung steuern. Es ist derzeit noch nicht absehbar, wie viele Automodelle davon betroffen sein werden. Neben Jeep will auch BMW Fire TV for Auto integrieren, bisher wurden aber noch keine konkreten Produkte angekündigt.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Internetinfrastruktur
Chinas Digitale Seidenstraße

China baut weltweit Internetinfrastruktur und Datenzentren. Nicht nur für die Freiheit im Internet und Unternehmen aus Europa und den USA könnte das zur Bedrohung werden.
Eine Analyse von Gerd Mischler

Internetinfrastruktur: Chinas Digitale Seidenstraße
Artikel
  1. Raspberry Pi: Besser gießen mit Raspi und Xiaomi-Pflanzensensor
    Raspberry Pi
    Besser gießen mit Raspi und Xiaomi-Pflanzensensor

    Wer keinen grünen Daumen hat, kann sich von Sensoren helfen lassen. Komfortabel sind sie aber erst, wenn die Daten automatisch ausgelesen werden.
    Eine Anleitung von Thomas Hahn

  2. Bundesländer: Umweltminister einig über Autobahn-Tempolimit
    Bundesländer
    Umweltminister einig über Autobahn-Tempolimit

    Die Landesumweltminister der Bundesländer haben sich einstimmig für ein Tempolimit auf Autobahnen ausgesprochen. Was fehlt, ist dessen Höhe.

  3. Activision Blizzard: Ausgewogene-Charakter-Tool sorgt für Diskussionen
    Activision Blizzard
    Ausgewogene-Charakter-Tool sorgt für Diskussionen

    Sexuelle Orientierung, ethnische Abstammung? Entwickler von Call of Duty und Overwatch können ein Werkzeug für mehr Vielfalt verwenden.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Cyber Week: Bis zu 46% Rabatt auf Mäuse & Tastaturen • Grafikkarten günstig wie nie (u. a. RTX 3080Ti 12GB 1.285€) • Samsung SSD 1TB (PS5-komp.) günstig wie nie: 143,99€ • Microsoft Surface günstig wie nie • Jubiläumsangebote bei MediaMarkt • Bosch Prof. bis zu 53% günstiger[Werbung]
    •  /