Abo
  • Services:
Anzeige
Es wird ein neuer Fire TV Stick erwartet.
Es wird ein neuer Fire TV Stick erwartet. (Bild: Martin Wolf/Golem.de)

Amazon: Es gibt erste Details zum neuen Fire TV Stick

Es wird ein neuer Fire TV Stick erwartet.
Es wird ein neuer Fire TV Stick erwartet. (Bild: Martin Wolf/Golem.de)

Eine neue Version von Amazons Streaminggerät Fire TV Stick ist durch Dokumente der US-Regulierungsbehörde FCC bekanntgeworden. Die Dokumente nennen einige Verbesserungen im Vergleich zum Vorgängermodell. In den kommenden Wochen könnte das neue Modell erscheinen.

In den kommenden Wochen wird Amazon wohl einen neuen Fire TV Stick vorstellen. In Dokumenten der US-Regulierungsbehörde FCC wird ein neuer Streamingstick beschrieben, der mutmaßlich von Amazon stammt und somit ein neues Modell des Fire TV Sticks sein dürfte. Wenn Amazon neue Produkte zur Prüfung bei der FCC einreicht, wird ein Tarnname für das Unternehmen verwendet. Damit soll verhindert werden, dass vorab Informationen zu neuen Produkten an die Öffentlichkeit gelangen.

Anzeige

Bessere WLAN-Unterstützung

Das gewöhnlich gut informierte Blog AFTVnews berichtet regelmäßig über Neuerungen rund um die Fire-TV-Geräte und hat die Dokumente entdeckt. Es geht davon aus, dass es sich dabei um einen neuen Fire TV Stick handelt. Kurz vor der offiziellen Vorstellung des Fire TV der zweiten Generation gab es ähnliche FCC-Dokumente.

Nach den FCC-Dokumenten wird der Fire TV Stick der zweiten Generation eine bessere WLAN-Unterstützung erhalten, das neue Modell ist mit Dual-Band-WLAN samt ac-Standard versehen. Das aktuelle Modell unterstützt noch kein ac-WLAN, so dass hier eine bessere Anbindung an das heimische Netzwerk möglich ist. Auch beim neuen Modell wird wieder ein HDMI-Verlängerungskabel mitgeliefert, um so bei Bedarf den WLAN-Empfang zu verbessern.

Keine Informationen zu Prozessor und Speicherausstattung

Zur Prozessor- und Speicherausstattung geben die FCC-Dokumente keine Auskünfte. Einige der Dokumente sind unter Verschluss, bis das Gerät offiziell vorgestellt wird. Möglicherweise erhält das neue Fire-TV-Stick-Modell einen schnelleren Prozessor und mehr Speicher. Üblicherweise verlangt Amazon für Geräte einer neuen Generation nicht mehr Geld, so dass das neue Modell günstiger oder zumindest gleich teuer angeboten werden dürfte. Ob die Bauform des Fire TV Sticks verändert wird, ist noch nicht bekannt.

Amazon hat bisher offiziell keinen neuen Fire TV Stick vorgestellt. Vor einem Jahr erschien die Fire-TV-Stick-Ausführung mit Unterstützung für Sprachsuchen. Der normale Fire TV Stick hat keine Fernbedienung mit Sprachsuche. Ansonsten wurde technisch nichts an dem Stick geändert. Zum gleichen Zeitpunkt wurde vom Fire TV die zweite Generation vorgestellt, mit der sich 4K-Inhalte abspielen lassen.


eye home zur Startseite
Kleba 16. Sep 2016

Denke schon, dass das geht. Bei AliExpress gibt's bspw. diesen Stick für 29,15 EUR. Der...

HubertHans 16. Sep 2016

Du bist ja ein toller Kunde... Direkte Aufforderung den technischen Support anzuluegen...

Frankenwein 15. Sep 2016

Ich probier es mit dem Edge, danke!

Blutgruppe10w60 15. Sep 2016

Reicht wenn du nach dem Autor siehst. Sind nämlich immer dieselben Figuren.

widdermann 15. Sep 2016

Besseres WLAN muss ja kommen. DFS ist längst überfällig. Die hätten beim ersten 5 GHz...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Drägerwerk AG & Co. KGaA, Lübeck
  2. über Hanseatisches Personalkontor Bremen, Stuttgart
  3. DewertOkin GmbH, Hamburg
  4. Friedrich Lütze GmbH, Weinstadt


Anzeige
Top-Angebote
  1. 564,90€ statt 609,00€
  2. 99,90€ statt 149,90€
  3. und Destiny 2 gratis erhalten

Folgen Sie uns
       


  1. Spielebranche

    Kopf-an-Kopf-Rennen zwischen Pro und X erwartet

  2. Thunderobot ST-Plus im Praxistest

    Da gehe ich doch lieber wieder draußen spielen!

  3. Fahrdienst

    Alphabet investiert in Lyft

  4. Virtuelles Haustier

    Bandai kündigt "Classic Mini"-Version des Tamagotchi an

  5. News

    Facebook testet Abos für Nachrichten-Artikel

  6. Elon Musk

    Baut The Boring Company den Hyperloop?

  7. Mobilfunkausrüster

    Ericsson macht hohen Verlust

  8. Luminar

    Lightroom-Konkurrenz bringt sich in Stellung

  9. Kleinrechner

    Tim Cook verspricht Update für Mac Mini

  10. Elektrorennwagen

    VW will elektrisch auf den Pikes Peak



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Indiegames-Rundschau: Fantastische Fantasy und das Echo der Doppelgänger
Indiegames-Rundschau
Fantastische Fantasy und das Echo der Doppelgänger
  1. Verlag IGN übernimmt Indiegames-Anbieter Humble Bundle
  2. Indiegames-Rundschau Cyberpunk, Knetmännchen und Kampfsportkünstler
  3. Indiegames-Rundschau Fantasysport, Burgbelagerungen und ein amorpher Blob

Xperia Touch im Test: Sonys coolem Android-Projektor fehlt das Killerfeature
Xperia Touch im Test
Sonys coolem Android-Projektor fehlt das Killerfeature
  1. Roboter Sony lässt Aibo als Alexa-Konkurrenten wieder auferstehen
  2. Sony Xperia XZ1 Compact im Test Alternativlos für Freunde kleiner Smartphones
  3. Sony Xperia XZ1 und XZ1 Compact sind erhältlich

Arktika 1 im Test: Monster-verseuchte Eiszeitschönheit
Arktika 1 im Test
Monster-verseuchte Eiszeitschönheit
  1. TPCast Oculus Rift erhält Funkmodul
  2. Oculus Go Alleine lauffähiges VR-Headset für 200 US-Dollar vorgestellt
  3. Virtual Reality Update bindet Steam-Rift in Oculus Home ein

  1. Als Bastler, Frickler und Registry-Optimierer...

    Stereo | 12:37

  2. Re: Kommt da evtl noch eine qwertz Version?

    ulink | 12:37

  3. Re: Whatsapp kopiert nur noch von Telegram...

    Proctrap | 12:37

  4. Re: Einfache Lösung

    Luitzifa | 12:36

  5. Re: 4 GByte RAM

    megaseppl | 12:36


  1. 12:50

  2. 12:22

  3. 11:46

  4. 11:01

  5. 10:28

  6. 10:06

  7. 09:43

  8. 07:28


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel