Abo
  • Services:
Anzeige
Amazon arbeitet an einem neuen Echo-Lautsprecher.
Amazon arbeitet an einem neuen Echo-Lautsprecher. (Bild: Martin Wolf/Golem.de)

Amazon Echo 2: Neuer Alexa-Lautsprecher orientiert sich an Apples Homepod

Amazon arbeitet an einem neuen Echo-Lautsprecher.
Amazon arbeitet an einem neuen Echo-Lautsprecher. (Bild: Martin Wolf/Golem.de)

Ein kompakteres Gehäuse und trotzdem ein besserer Klang, das will Amazon mit der zweiten Generation des Echo-Lautsprechers schaffen. Das Alexa-fähige Gerät könnte damit klanglich eine würdige Konkurrenz zu Apples Homepod-Lautsprecher werden.

Noch in diesem Jahr will Amazon einen Nachfolger des Echo-Lautsprechers auf den Markt bringen. Das hat Engadget von einer anonymen Quelle erfahren, die erste Details zur Ausstattung benennt. Wie der Echo-Lautsprecher der zweiten Generation heißen wird, ist noch nicht bekannt, möglicherweise wird er als Echo 2 erscheinen.

Anzeige

Besserer Klang durch mehr Hochtöner

Der neue Echo-Lautsprecher soll dünner und kleiner werden und dennoch einen besseren Klang liefern. Dafür sollen mehrere Hochtöner in den Lautsprecher eingebaut werden. Der bisherige Echo-Lautsprecher hat einen Hochtöner und einen Subwoofer. Mit dem kleineren Gehäuseformat soll der neue Echo-Lautsprecher stärker an Google Home und Apples Homepod erinnern. Apple verwendet im Homepod sieben Hochtöner und das soll zu einem besseren Klangergebnis führen.

Das neue Echo-Modell soll weniger klobig wirken. Das Lautsprechergitter wird den Angaben zufolge nicht aus hartem Kunststoff, sondern aus einem weichen Material sein, das wohl an Stoff erinnern wird. Das soll die Anmutung des Lautsprechers wertiger erscheinen lassen. Auch die Mikrofon-Qualität soll sich mit dem neuen Echo-Lautsprecher nochmals verbessern. Im Echo befinden sich sieben Mikrofone und damit werden Kommandos immer sehr gut vom Gerät verstanden. Wie sich die Mikrofontechnik beim neuen Modell vom bisherigen unterscheiden wird, ist noch nicht bekannt.

Google und Apple hinken hinterher

Mit dem Echo-Lautsprecher hat Amazon im November 2014 den Markt smarter Lautsprecher eröffnet - zuvor gab es diese Gerätekategorie nicht und es dauerte, bis Konkurrenten wie Google und Apple nachzogen. Weder Google noch Apple verkaufen ihre smarten Lautsprecher derzeit in Deutschland. Google will noch in diesem Sommer den Home-Lautsprecher in Deutschland verkaufen. Für den Homepod gibt es noch keinen Termin für den deutschen Marktstart, in den USA soll der Siri-Lautsprecher im Dezember 2017 auf den Markt kommen.

Bisher wurde offiziell kein Nachfolger für den ersten Echo-Lautsprecher vorgestellt, allerdings gibt es mit dem Echo Dot, dem Tap und dem Echo Show mittlerweile weitere Alexa-fähige Echo-Geräte. Die meisten sind jedoch nicht in Deutschland zu haben, nur der Echo Dot ist auch hierzulande erhältlich.

Neuer Echo-Lautsprecher soll im Herbst kommen

Offiziell hat Amazon den neuen Echo-Lautsprecher bislang nicht vorgestellt. Auf Nachfragen von Engadget gab es keine Antwort. Bei nicht offiziell vorgestellten Produkten ist es bei Amazon allerdings durchaus üblich, das nicht zu kommentieren. Amazon soll den neuen Echo-Lautsprecher für einen Start im Herbst 2017 planen.


eye home zur Startseite
deus-ex 17. Jul 2017

Doch. Bei den Skills muss der Satz klar definiert werden und lässt keine Variation zu...

Dedl 17. Jul 2017

Ah, danke;) Die Sonos Play 1 ist vom Sound her in etwa vergleichbar mit der JBL, bei der...

fof 17. Jul 2017

Man kann aber ja einzelne Lampen oder Geräte in Gruppen bzw. "virtuelle" Räume...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Blockchain Consulting GmbH, München
  2. über Wefers & Coll. Unternehmerberatung GmbH, Nordwestdeutschland
  3. EschmannStahl GmbH & Co. KG, Reichshof
  4. GreenIT Das Systemhaus GmbH, Dortmund


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 12,85€ + 5€ FSK18-Versand
  2. 299,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)

Folgen Sie uns
       


  1. Mobiles Betriebssystem

    Apple veröffentlicht überraschend iOS 11.0.1

  2. Banking-App

    Outbank im Insolvenzverfahren

  3. Glasfaser

    Telekom wegen fehlendem FTTH massiv unter Druck

  4. Offene Konsole

    Ataribox entspricht Mittelklasse-PC mit Linux

  5. Autoversicherungen

    HUK-Coburg verlässt "relativ teure Vergleichsportale"

  6. RT-AC86U

    Asus-Router priorisiert Gaming-Pakete und kann 1024QAM

  7. CDN

    Cloudflare bietet lokale TLS-Schlüssel und mehr DDoS-Schutz

  8. Star Trek Discovery angeschaut

    Star Trek - Eine neue Hoffnung

  9. Gemeinde Egelsbach

    Telekom-Glasfaser in Gewerbegebiet findet schnell Kunden

  10. Microsoft

    Programme für Quantencomputer in Visual Studio entwickeln



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Bundestagswahl 2017: Ein Hoffnungsschimmer für die Netzpolitik
Bundestagswahl 2017
Ein Hoffnungsschimmer für die Netzpolitik
  1. Bundestagswahl 2017 Union und SPD verlieren, Jamaika-Koalition rückt näher
  2. Störerhaftung abgeschafft Bundesrat stimmt für WLAN-Gesetz mit Netzsperrenanspruch
  3. Merkel im Bundestag "Wir wollen nicht im Technikmuseum enden"

Inspiron 5675 im Test: Dells Ryzen-Gaming-PC reicht mindestens bis 2020
Inspiron 5675 im Test
Dells Ryzen-Gaming-PC reicht mindestens bis 2020
  1. Android 8.0 im Test Fertig oder nicht fertig, das ist hier die Frage
  2. Logitech Powerplay im Test Die niemals leere Funk-Maus
  3. Polar vs. Fitbit Duell der Schlafexperten

Anki Cozmo im Test: Katze gegen Roboter
Anki Cozmo im Test
Katze gegen Roboter
  1. Die Woche im Video Apple, Autos und ein grinsender Affe

  1. Re: Beim Privatkunden zählt meist der...

    nachgefragt | 26.09. 23:59

  2. Re: Ruin durch übertriebene Rendite-Erwartungen

    Deff-Zero | 26.09. 23:58

  3. Re: Zusammenhang Dateisystem und Anwendung

    User_x | 26.09. 23:55

  4. Re: Verstehe ich nicht

    LIGHTSABER96 | 26.09. 23:54

  5. Re: Oh man wie hab ich drauf gewartet!

    nachgefragt | 26.09. 23:52


  1. 23:09

  2. 19:13

  3. 18:36

  4. 17:20

  5. 17:00

  6. 16:44

  7. 16:33

  8. 16:02


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel