Amazon: Dieses Jahr noch bis zu vier neue Kindle Fire

Aus der Zulieferbranche sind weitere Details zu neuen Kindle-Fire-Modellen durchgesickert. Auch zu Preisen gibt es unbestätigte Informationen.

Artikel veröffentlicht am ,
Amazon: Dieses Jahr noch bis zu vier neue Kindle Fire
(Bild: Emmanuel Dunand/AFP/Getty Images)

Im zweiten Halbjahr 2012 könnte Amazon bis zu vier neue Kindle-Fire-Tablets herausbringen. Das berichtet die Branchenzeitung Digitimes aus Herstellerkreisen. Bislang sollten zwei neue Modelle kommen. Die Auslieferung des 10,1-Zoll-Kindle soll demnach im Juli 2012 beginnen.

Stellenmarkt
  1. IT Systemadministrator (m/w/d)
    htp GmbH, Hannover
  2. Teamleiter Software (m/w/d) Software / Elektro-Engineering
    PEDAX GmbH, Bitburg
Detailsuche

Die Touch-Sensoren habe Amazon außer bei Wintek und TPK auch bei Hannstouch bestellt. J Touch wurde aus der Zuliefererliste für das Modell gestrichen. Der Preis für den 10,1-Zoll-Kindle könne laut Digitimes bei 249 US-Dollar bis 299 US-Dollar liegen.

Das 7-Zoll-Kindle soll 199 US-Dollar kosten. Die Auslieferung beginnt laut den Informationen im zweiten Quartal 2012.

Für ein weiteres 7-Zoll-Kindle im Niedrigpreissegment für nur 169 US-Dollar habe Amazon bei den Herstellern angefragt. Entscheidungsträger in der Lieferkette würden aber nur ungern Angebote für margenschwache Hardwareprodukte abgeben, berichtet Digitimes.

Golem Akademie
  1. Apache Kafka Grundlagen: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    21.–22. März 2022, Virtuell
  2. Cinema 4D Grundlagen: virtueller Drei-Tage-Workshop
    14.–16. März 2022, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Über das 8,9-Zoll-Kindle-Fire, über das bereits viel spekuliert wurde, gibt es keine weiteren Informationen, so die Digitimes weiter. Hier habe Amazon Bedenken wegen des Preises geäußert.

Mehr Kindle und mehr Anfangsverluste für Amazon

Durch eine Vielzahl neuer Kindle-Fire-Modelle könnte Amazon im Jahr 2012 erheblich mehr Tablets absetzen. Laut Digitimes seien 20 Millionen Stück möglich. Dies dürfte die Bilanz Amazons weiter belasten: Nach Berechnungen der Analysten von IHS Incorporated verlor Amazon zu Anfang mit jedem verkauften Kindle Fire 19 US-Dollar. Auch für den kommenden Quartalsbericht hat Amazon mögliche Verluste angekündigt. Der Internethändler wird über das Kindle Fire Musik, Bücher, Filme und Software verkaufen.

Am 28. September 2011 hatte Amazon sein erstes Kindle Fire mit einen 7-Zoll-Multitouch-IPS-Display (1.024 x 600 Pixel) präsentiert. In den USA ist das Kindle Fire seit dem 15. November 2011 für 199 US-Dollar erhältlich.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Naomi "SexyCyborg" Wu
Pappbüste einer Tech-Youtuberin ist Youtube zu anstößig

Naomi Wu wird in der Maker-Szene für ihr Fachwissen geschätzt. Youtube demonetarisiert sie aber wohl wegen ihrer Körperproportionen.

Naomi SexyCyborg Wu: Pappbüste einer Tech-Youtuberin ist Youtube zu anstößig
Artikel
  1. VDSL-Mietpreiserhöhung: Sie investieren nicht in Netzausbau, aber beschweren sich
    VDSL-Mietpreiserhöhung
    "Sie investieren nicht in Netzausbau, aber beschweren sich"

    Die Deutsche Telekom hat die Kritiken von 1&1, Vodafone und Telefónica erwartet.

  2. Trägheitseinschlussfusion: Forscher erzielen wichtigen Fortschritt bei der Kernfusion
    Trägheitseinschlussfusion
    Forscher erzielen wichtigen Fortschritt bei der Kernfusion

    An der NIF wurde erstmals brennendes Plasma erzeugt, bei dem das entstandene Helium das Plasma weiter aufheizt.

  3. Ausgegolft: In Zwickau beginnt Serienproduktion des VW ID.5
    Ausgegolft
    In Zwickau beginnt Serienproduktion des VW ID.5

    Mit der Serienfertigung des Topmodell der ID.-Baureihe hat VW die Transformation des Werks in Zwickau zum Elektroauto-Standort abgeschlossen.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • RX 6900 XTU 16GB 1.449€ • Intel i7 3,6Ghz 399€ • Alternate: u.a. Acer Gaming-Monitor 119,90€ • Logitech Gaming-Headset 75€ • iRobot Saugroboter ab 289,99€ • 1TB SSD PCIe 4.0 128,07€ • Razer Gaming-Tastatur 155€ • GOG New Year Sale: bis zu 90% Rabatt • LG OLED 65 Zoll 1.599€ [Werbung]
    •  /