• IT-Karriere:
  • Services:

Amazon.de: Elektronik wird teils nicht mehr nach Österreich geliefert

Amazon verschickt einem Bericht von Die Presse zufolge einige Elektronikartikel nicht mehr nach Österreich. Auslöser ist ein Streit mit der Rechteverwertungsgesellschaft Austromechana.

Artikel veröffentlicht am ,
Artikel mit Speichermedien liefert Amazon zum Teil nicht mehr nach Österreich.
Artikel mit Speichermedien liefert Amazon zum Teil nicht mehr nach Österreich. (Bild: Amazon)

Diverse Elektronikartikel verschickt Amazon Deutschland nicht mehr nach Österreich, das berichtet Die Presse. Betroffen sind laut der Tageszeitung vor allem Geräte und Produkte, auf denen sich etwas speichern lässt. Es sei schwierig, "USB-Sticks, Handys, MP3-Spieler oder auch Speicherkarten für Fotoapparate zu bestellen".

Stellenmarkt
  1. Haufe Group, Freiburg
  2. IT-Servicezentrum der bayerischen Justiz, Amberg/Oberpfalz, Bamberg, Würzburg, Nürnberg, München

Es handle sich um eine "momentane Entscheidung", erklärte Amazon der Zeitung, allerdings ohne nennenswerte Details zu der Problematik kundzutun. Immerhin erfuhr Die Presse, dass es einen Zusammenhang zu einer zu erwartenden Entscheidung des Europäischen Gerichtshofs gibt. Konkret geht es darum, ob Amazon Deutschland Urheberrechtsabgaben an die österreichische Austromechana zahlen muss. Amazon Deutschland wollte auf unsere Nachfrage keine Details zum Lieferstopp nennen.

Die Austromechana verlangt zum Beispiel eine Abgabe für Festplatten zwischen 12 und 15 Euro und streitet sich auch mit anderen Händlern in Deutschland um die Abgabe.

Von dem Lieferstopp sind nur Waren betroffen, die von Amazon direkt angeboten werden, so Die Presse.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 6,99€
  2. (-50%) 14,99€
  3. (u. a. Doom Eternal für 26,99€, Prey für 6,99€, Rage 2 für 17,99€, Wolfenstein...
  4. 3,43€

Cyruss1989 26. Apr 2012

Zune und iTunes haben auch keinen (mehr). Ändert jedoch nichts daran das eine Abgabe für...

fratze123 26. Apr 2012

doch. sind sie. was den umfang des angebots und den kundenservice betrifft, sind sie...

fratze123 26. Apr 2012

"Wenn man sich was außerhalb Europas bestellt, wird's schwer bis unmöglich oder so teuer...

fratze123 26. Apr 2012

an "technisch wirksam" ist nicht viel zu erklären. das heisst einfach: "da läuft...


Folgen Sie uns
       


Wo steige ich in Star Citizen ein? - Tutorialvideo

Der Start in Star Citizen ist nicht für jeden Menschen einfach: Golem.de erklärt im Video, wo Neulinge anfangen können, was diese bereits erwartet und verrät ein paar Tipps zur Weltraumsimulation.

Wo steige ich in Star Citizen ein? - Tutorialvideo Video aufrufen
    •  /