Abo
  • IT-Karriere:

Amazon App Store: Heute viele kostenpflichtige Spiele und Apps gratis

Angry Birds, Cut the Rope, Calengoo, Shazam Encore und Swiftkey heißen die wichtigsten Apps und Spiele, die es heute im Amazon App-Shop gratis gibt. Insgesamt elf Android-Apps bietet Amazon über seinen eigenen Store heute an, sonst ist es jeden Tag nur eine.

Artikel veröffentlicht am ,
Heute mehrere Android-Apps gratis in Amazons App-Shop
Heute mehrere Android-Apps gratis in Amazons App-Shop (Bild: Amazon/Screenshot: Golem.de)

Amazon bietet in seinem eigenen Android-App-Shop heute neben der üblichen Gratis-App des Tages weitere zehn Android-Apps für Smartphones und Tablets kostenlos an, die sonst kostenpflichtig sind. Heute vor einem Jahr erschien der App-Shop von Amazon erstmals für Deutschland. Die heutige Gratis-App ist das Puzzle-Spiel Cut the Rope, das in der werbefreien Version im Play Store sonst 89 Cent kostet. Die übrigen Gratis-Apps, die es heute im Amazon Store gibt, gab es früher schon kostenlos. Heute werden sie als besondere Highlights nochmals angeboten.

Werbefreie Version von Angry Birds

Stellenmarkt
  1. MACH AG, Berlin, Lübeck
  2. Etkon GmbH, Gräfelfing

So gibt es insgesamt vier Android-Spiele. Von Rovio ist es die Basisversion von Angry Birds in einer werbefreien Version und in einer speziellen Kindle Tablet Edition gibt es von Namco Bandai Pac-Man HD, die im Unterschied zu den anderen Angeboten nur für das Amazon-Tablet zu haben ist. Zudem gibt es das Knobelspiel World of Goo von 2D Boy, das im Play Store regulär 1,99 Euro kostet, sowie das Geschicklichkeits- und Knobelspiel Sprinkle von Mediocre, das im Play Store in der werbefreien Version 1,91 Euro kostet.

Weitere sechs Apps sind einige nützliche Tools für Android-Geräte. Von Touchtype gibt es die alternative Bildschirmtastatur Swiftkey, die sonst 3,99 Euro kostet. Von Gunia wird die alternative Kalender-App Calengoo angeboten, die sonst für 5,39 Euro verkauft wird. Calengoo greift auf die Daten des regulären Android-Kalenders zu, bietet aber eine andere Oberfläche und andere Funktionen.

Shazam Encore noch nicht in der neuen Version

Mit Shazam Encore gibt es eine App zur Musikerkennung, im Play Store kostet die Encore-Version 4,79 Euro. Allerdings wird von Amazon noch die Version 3.14.0 verteilt. Heute ist im Play Store die Version 4.0 von Shazam und Shazam Encore veröffentlicht worden, die eine neue Bedienoberfläche erhalten hat. Erst später wird es die neue Version wohl auch bei Amazon geben.

Mit dem Zeichen Pad von Murtha Design gibt es eine digitiale Zeichen-App, die auch für Kinder geeignet sein soll und im Play Store sonst 1,52 Euro kostet. Mit der Paper Camera von JFDP Labs lassen sich Fotos in gemalte Zeichnungen umwandeln, sonst kostet die App 1,49 Euro. Die Rezepte-App Jamie's 20 Minute Meals von Zolmo und Jamie Oliver kostet regulär 6,99 Euro, allerdings hatten sich viele Nutzer beklagt, dass die App auf ihren Geräten abstürzen würde.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-63%) 16,99€
  2. 4,99€
  3. (-75%) 9,99€
  4. 0,49€

kendon 02. Sep 2013

das kreditkartenargument ist doch schon lange nur ein vorgeschobener grund. bei einigen...

ffx2010 31. Aug 2013

Wenn ich Shazam Encore starte, kommt die Meldung "Veraltete Amazon-App-Store Version" und...

Anonymer Nutzer 31. Aug 2013

wenn man aber nicht aufpasst, hat man eine Playstore und eine Amazon version und spamt...

Anonymouse 30. Aug 2013

Hatte ich probiert - ohne Erfolg. Auch eine Neuinstallation brachte kein Erfolg.

mb (Golem.de) 30. Aug 2013

Hallo warmaster, danke für Ihren Hinweis. Wie hier erwähnt, ist "SwiftKey" kein Spiel...


Folgen Sie uns
       


Tolino Vision 5 HD und Epos 2 im Hands On

Tolino zeigt mit Vision 5 HD und Epos 2 zwei neue Oberklasse-E-Book-Reader. Der Epos 2 kann durch ein besonders dünnes Display begeistern.

Tolino Vision 5 HD und Epos 2 im Hands On Video aufrufen
Atari Portfolio im Retrotest: Endlich können wir unterwegs arbeiten!
Atari Portfolio im Retrotest
Endlich können wir unterwegs arbeiten!

Ende der 1980er Jahre waren tragbare PCs nicht gerade handlich, der Portfolio von Atari war eine willkommene Ausnahme: Der erste Palmtop-Computer der Welt war klein, leicht und weitestgehend DOS-kompatibel - ideal für Geschäftsreisende aus dem Jahr 1989 und Nerds aus dem Jahr 2019.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Retrokonsole Hauptverantwortlicher des Atari VCS schmeißt hin

Mädchen und IT: Fehler im System
Mädchen und IT
Fehler im System

Bis zu einem gewissen Alter sind Jungen und Mädchen gleichermaßen an Technik interessiert. Wenn es dann aber um die Berufswahl geht, entscheiden sich immer noch viel mehr junge Männer als Frauen für die IT. Ein wichtiger Grund dafür ist in der Schule zu suchen.
Von Valerie Lux

  1. IT an Schulen Intelligenter Stift zeichnet Handschrift von Schülern auf
  2. 5G Milliardenlücke beim Digitalpakt Schule droht
  3. Medienkompetenz Was, Ihr Kind kann nicht programmieren?

IT-Sicherheit: Auch kleine Netze brauchen eine Firewall
IT-Sicherheit
Auch kleine Netze brauchen eine Firewall

Unternehmen mit kleinem Geldbeutel verzichten häufig auf eine Firewall. Das sollten sie aber nicht tun, wenn ihnen die Sicherheit ihres Netzwerks wichtig ist.
Von Götz Güttich

  1. Anzeige Wo Daten wirklich sicher liegen
  2. Erasure Coding Das Ende von Raid kommt durch Mathematik
  3. Endpoint Security IT-Sicherheit ist ein Cocktail mit vielen Zutaten

    •  /