Abo
  • IT-Karriere:

Amazon Alexa: Music Skill API ermöglicht Musikwiedergabe per Sprache

"Alexa, spiele Thunderstruck von AC/DC": Die Music Skill API ermöglicht Entwicklern das Erstellen von sprachgesteuerten Musikstreamingprogrammen. Die Grundlage dafür stellen AWS Lambda und die Spracherkennung von Amazons Alexa.

Artikel veröffentlicht am ,
Alexa spielt Musik nach Sprachkommandos ab.
Alexa spielt Musik nach Sprachkommandos ab. (Bild: Martin Wolf/Golem.de)

Amazons Music Skill API für smarte Lautsprecher mit Alexa ist jetzt offiziell nutzbar. Damit können Nutzer Sprachbefehle und Skills für ihre Geräte erstellen, die Musik über Streaming-Dienste abspielen. Die Grundlage der JSON-formatierten Skripts bildet die von Amazon entwickelte Sprache AWS Lambda. Die API stellt verschiedene Funktionen zur Verfügung, die auch grundlegende Media-Player-Funktionen wie eine Wiedergabeschleife, Wiedergabe mischen oder zum nächsten Titel springen enthalten. Gleichzeitig gibt es Schnittstellen, die das Erstellen einer GUI für Alexa-Geräte mit Bildschirmausgabe ermöglichen.

Stellenmarkt
  1. Stiegelmeyer GmbH & Co. KG, Herford
  2. Landratsamt Lindau, Lindau am Bodensee

Der Vorteil der API soll sein, dass Nutzer nicht selbstständig eine Spracherkennung erstellen müssen. Diese erfolgt über das Machine-Learning-System von Alexa. So können Befehle wie "Alexa, spiele Lieder von Künstler über Streamingdienst" recht einfach realisiert werden. Ein Vorteil für Amazon ist es hingegen, dass Stimmdaten den Algorithmus intelligenter und präziser machen.

Vorerst nur auf Englisch

Entwickler-Marketingleiter für Amazon Alexa, BJ Haberkorn, sagt im dazugehörigen Blog-Post: "Die Music Skill API gibt Ihnen Selbstbedienungszugriff auf die Alexa-Fähigkeiten, die Sie brauchen, damit Ihre Kunden den Musikkatalog mithilfe der Stimme durchsuchen können." Nutzer können ihre Musik dann auf mehreren im Haus verteilten Lautsprechern abspielen - das ermöglicht Alexa Multi Room Music.

Zunächst wird es die Funktion für englischsprachige Skills geben. Es ist nicht bekannt, wann Amazon auch andere Sprachen in Betracht zieht. Amazons Alexa ist im deutschsprachigen Raum zumindest recht verbreitet, so dass eine Adaption der API wahrscheinlich ist.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 799,90€
  2. (u. a. Guild Wars 2 - Path of Fire 15,99€, PUBG Survivor Pass 3 6,99€, Die Sims 4 10,99€)
  3. (aktuell u. a. NZXT H500 Overwatch Special Edition Gehhäuse 129,90€, NZXT RGB Kit 79,90€)
  4. (Monitore ab 147,99€ und Laptops ab 279,00€)

AstonKinde 12. Nov 2018

Nicht schlecht, was Alexa da schon drauf hat. Bin auch beeindruckt von Sachen wie von ear...

Blarks 02. Nov 2018

Na, wenn Du meinst.. dann hätte ich gerne ein Tutorial dazu, damit ich das bei mir auch...


Folgen Sie uns
       


B-all One für Magic Leap - Gameplay

Ein Squash-Spiel zeigt, wie gut bei Magic Leap das Mapping der Umgebung und das Tracking unserer Position klappt.

B-all One für Magic Leap - Gameplay Video aufrufen
P30 Pro im Kameratest: Huawei baut die vielseitigste Smartphone-Kamera
P30 Pro im Kameratest
Huawei baut die vielseitigste Smartphone-Kamera

Huawei will mit dem P30 Pro seinen Vorsprung vor den Smartphone-Kameras der Konkurrenez ausbauen - und schafft es mit einigen grundlegenden Veränderungen.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. P30 Pro Teardown gewährt Blick auf Huaweis Periskop-Teleobjektiv
  2. CIA-Vorwürfe Huawei soll von chinesischer Regierung finanziert werden
  3. Huawei-Gründer "Warte auf Medikament von Google gegen Sterblichkeit"

Raspi-Tastatur und -Maus im Test: Die Basteltastatur für Bastelrechner
Raspi-Tastatur und -Maus im Test
Die Basteltastatur für Bastelrechner

Für die Raspberry-Pi-Platinen gibt es eine offizielle Tastatur und Maus, passenderweise in Weiß und Rot. Im Test macht die Tastatur einen anständigen Eindruck, die Maus hingegen hat uns eher kaltgelassen. Das Keyboard ist zudem ein guter Ausgangspunkt für Bastelprojekte.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Bastelcomputer Offizielle Maus und Tastatur für den Raspberry Pi
  2. Kodi mit Raspberry Pi Pimp your Stereoanlage
  3. Betriebssystem Windows 10 on ARM kann auf Raspberry Pi 3 installiert werden

Online-Banking: In 150 Tagen verlieren die TAN-Zettel ihre Gültigkeit
Online-Banking
In 150 Tagen verlieren die TAN-Zettel ihre Gültigkeit

Zum 14. September 2019 wird ein wichtiger Teil der Zahlungsdiensterichtlinie 2 für die meisten Girokonto-Kunden mit Online-Zugang umgesetzt. Die meist als indizierte TAN-Liste ausgegebenen Transaktionsnummern können dann nicht mehr genutzt werden.
Von Andreas Sebayang

  1. Banking-App Comdirect empfiehlt, Sicherheitswarnung zu ignorieren

    •  /